erstes mal zum FA

Benutzer55641 

Verbringt hier viel Zeit
hallo
ich geh am freutag das erstemal zum FA!kann mir jmd. sagen was der so alles mit mir macht?weil hab schon bissl schiss.ach ja.muss da auch meine mum mit rein oder kann ich auch alleine gehn?wenn man zum erstenmal zum FA geht,guckt der dann auch ob man vielleicht schwanger ist oder so?
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Such mal hier ein bißchen im Forum. Da gibt es schon eine Menge Threads zu. :zwinker:

Du kannst alleine gehen oder aber auch mit Deiner Mutter.
Hattest Du denn ungeschützten Geschlechtsverkehr? Wenn nein, wird er auch keine Schwangerschaft ausschließen.

Ansonsten kannst Du ja mal ein bißchen auf dieser Seite lesen. :zwinker: http://www.maedchensprechstunde.de/gyn/de_DE/html/ms_de_index.html
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Vorm FA brauchst du wirklich keine Angst zu haben.

Ich war das erste mal wegen Zwischenblutungen da und da hat der schon das volle Programm mit mir abgezogen und ich bin auch lebend wieder rausgekommen - und fand es sogar gar nicht schlimm.

Am besten du stöberst hier wirklich mal im Forum rum, da gibt es genug Threads zu. Ich hab glaub ich auch schon ein paar mal Erfahrungen gepostet zu dem Thema.

Explizit guckt er bestimmt nicht nach ner Schwangerschaft, eher so beiläufig beim Ultraschall und würd dann sehen, wenn da was ist.
 
S

Benutzer

Gast
Ich war vor meinem ersten FA Besuch auch sehr aufgeregt, ich verstehe dich sehr gut :smile:

Du musst nicht allein gehen, wenn du magst kannst du einen Freundin oder deine Mama mitbringen.

Warum gehst du denn hin? Allgemeiner Check oder willst du die Pille?

Ich schildere mal meine Erfahrungen: Bei mir gab es zuerst ein Beratungsgespräch. Ich wollte mir die Pille verschreiben lassen und er hat mir nochmal alles erklärt (Zyklus, wie die Pille wirkt usw.)
DSas lief alles ganz locker ab.
Dann hat er meinen Bauch mit einem Ultraschallgerät "abgesucht". Eine vaginale Untersuchuing gab es nicht, da ich noch Jungfrau war/bin und er meinte das wäre nicht nätig, weil er mir auch nicht unnötig weh tun will.

Er meint, dass das natürlich nicht zwangsweise Schmerzen bei Jungfrauen auslöst, aber das halt die Möglichkeit besteht und man die ja nicht ausreizen muss, wenn es nicht notwendig ist :smile:
 

Benutzer55641 

Verbringt hier viel Zeit
ich geh wegen checken & wegen der pille.ich hab nur bissl angst das der bei mir irgendwelche krankheiten findet oder so:ratlos:
naja.
 

Benutzer31225  (61)

Verbringt hier viel Zeit
hallo Kloine

die andern hier im forum haben sehr schön beschrieben wie so eine untersuchung abläuft.
das muss ich nicht wiederholen.
sicher hat jede junge frau vor dem ersten besuch beim frauenarzt eine gewisse unsicherheit oder bammel.
das ging mir auch nicht anders, wichtig ist einfach dass du zu deiner ärztin oder deinem arzt volles vertrauen hast.

wenn du aber auch nach der untersuchung kein gutes gefühl hast, solltest du den arzt wechseln und dann wenn du es nicht schon bist, zu einer ärztin gehen.
nicht dass ich etwas gegen männer habe, aber bei einer ärztin fühle ich mich persönlich einfach wohler, denn das ganze ist nun mal eine frauensache.
 

Benutzer31044 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, deine Mutter muss da nicht mit, kannst natürlich auch alleine gehen, wie's dir lieber ist.
Er macht normalerweise keinen Schwangerschaftstest, nur wenn du das ausdrücklich verlangst, im Normalfall also nicht.
Bei mir hat er außerdem einen Abstrich gemacht, um zu testen ob der Gebärmutterhals von Krebs befallen ist (war er natürlich nicht, hat er nur zur Kontrolle gemacht, keine Sorge). Aber das macht er nicht jedesmal, da fragt er meist zuvor, ob er das machen soll.
Da tupfte er nur mit einem kleinen Stäbchen oder so an meiner Scheide herum -> natürlich tut das nicht weh.
Dann noch Ultraschall. War bei mir durch die Scheide, da ich ja keine Jungfrau mehr bin, aber bei einer Jungfrau macht er das durch die Bauchdecke. Ist vermutlich etwas kalt, tut aber auf keinen Fall weh.
Und außerdem hat er noch meine Brüste und meine Gebärmutter abgestastet. Gebärmutter abtasten ist schon etwas unangenehm, tut aber auch nicht weh.
War vor meinem ersten Besuch auch etwas nervös, tut aber nicht weh, ist nicht peinlich und dauert auch nur 5 Minuten!
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
und wenn du angst vor der untersuchung machst, kannst dein FA beim ersten mal nur einen beratungsgespräch machen, und beim nächsten mal (in ein paar wochen) kommst du noch mal zur untersuchung. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren