Erstes Mal - Total scharf oder einfach nur schön?

S

Benutzer

Gast
ich finde das auch total lächerlich immer so ein großes tada zu machen!

Ein mensch hat sicher 100.000 mal im Leben sex!
Wieso wird ausgerechnet dem ersten mal sooo viel energie,gedanken,zeit etc aufgebracht!
 

Benutzer18321  (36)

Verbringt hier viel Zeit
unser gemeinsames erstes mal war bisschen in die jahre gezogen:S weil es nicht so recht klappen könnte, obwohl sie eigetnlich entspannt war... dann irgendwannmal nach ca. 1,5 jahren waren wir dann soweit, dass wir sex miteinander hatten. zu dem zeitpunkt waren wir 6 jahre zusammen, jetzt sinds schon mehr als 7.
und 1,5 ajhre hat des gedauert, weil wir ca. 1mal monatlich nur soviel zeit in aller Ruhe füreinander hatten(sich daran mit verwunderung erinnert)
 
S

Benutzer

Gast
noch mal von mir:


Habe folgendes eben im INET gefunden und es leutet mir echt ein!
Klingt plausibel!
dersex.JPG
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
ahhh, also das heißt alle Frauen deren erstes Mal nicht der superknaller war werden später dann frigide, verklemmt und sind nie fähig guten sex zu haben!
Jaaaa, klar das ist total einleuchtend! :rolleyes2

Also Mädels durchstoßt euch mit spätestens 13 das Jungfernhäutchen damits nicht mehr weh tut beim ersten Mal, sonst werdet ihr nie guten Sex haben!!! :rolleyes2

Allein schon dass zärtlichkeit mit gefühllos gleichgesetzt wird, das hart und geil als einzige möglichkeit bezeichnet wird für beide spaß dran zu haben und die Fülle an Rechtschreibfehlern sowie der absolut perfekte (achtung ironie!) Ausdruck dieser Beschreibung zeigt, dass es nur von einem Mann geschrieben worden sein kann, dem es grundsätzlich nur darum geht seinen Schwanz irgendwo reinzustecken und das wars dann..

Oh man ich hab noch nie sowas bescheuertes gesehen...
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
mein 1. mal war weder besonders scharf noch schön noch geil noch toll noch besonders...


kann mich sogar kaum noch dran erinnern... nur einzelheiten.
tja.. weiß nichtmal mehr, ob der Thomas hieß oder Sebastian oder sonstwie...
Weiß nur es war ein französischer Austauschschüler aus Pontalier und er konnte begnadet Gitarre spielen. Und wie mein Zimmer samt Bettwäsche aussah :zwinker:
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
meines war eher bescheiden, sehr schmerzhaft und mit dem falschen kerl...
 

Benutzer7419  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Also mein erstes Mal war nicht so der Hammer. Hat zwar nicht großartig weh getan, aber das war´s auch schon.... :frown:.

Ich wünsche dir ein SCHÖNES erstes Mal. :smile:
 
Y

Benutzer

Gast
ich finde das auch total lächerlich immer so ein großes tada zu machen!
Ein mensch hat sicher 100.000 mal im Leben sex!
Wieso wird ausgerechnet dem ersten mal sooo viel energie,gedanken,zeit etc aufgebracht!


vielleicht weil es das ERSTE Mal ist, du Schlaumeier??
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Bei mir wars nichts von beiden. Es war bloede und ich kann diese ganzen Geschichten nicht nachvollziehen von den Mädchen von wegen deren erstes Mal sei SOOO geil gewesen...
Ich kann mir nicht vorstellen dass das erste Mal SO toll sein wird bei irgendwem. Sicher es ist ein Ereignis was man sein Leben lang erinnern wird. Aber meiner Meinung nach ist Sex auch Übungssache.. Vielleicht bin ich da anders als andere aber so seh ich das ganze.
 

Benutzer32961  (34)

Verbringt hier viel Zeit
benny14 schrieb:
was war denn das für ein idiot! jetzt sagt er dann noch, dass er sich keine gedanken gemacht hat beim ersten mal! :madgo: das ist so ein typischer unrücksichtsvoller vollidiot, der seinen verkrüppelten penis überalll reinsteckt!
du bist nicht in der lage deine meinung zu äußern ohne beleidigend zu werden, was? armeselig.
übrigens hat er davon nix gesagt. nur dass man nicht so nen aufstand drum machen müsste (wodurch ne menge probleme erst auftauchen) und da kann ich nur zustimmen.
 

Benutzer25170 

Verbringt hier viel Zeit
also es stimmt schon, dass oft zu viel hype um das erste mal gemacht wird.
man muss aber auch einsehen, dass es schon etwas besonderes ist. ich finde es ist sogar besonders für die frau etwas besonderes, weil sie einen anderen menschen tief in sich eindringen lässt, in ihren körper. das ist wahnsinnig intim.

bei mir wars scheiße. hat zwar nich wehgetan, wollte es aber nicht, der gedanke, dass mir da einer was in meinen körper steckt widerte mich an und ich hatte angst vor und von daher war es nur ein wahnsinnig ekeliges gefühl, dass er drin ist.
aber, wenn man es möchte, dann isses bestimmt schön und bei mir hats nich sonderlich wehgetan obwohl ichs nich wollte, von daher sollte man sich nicht zu sehr vor schmerzen fürchten!
 

Benutzer32702 

Verbringt hier viel Zeit
Ich meine dazu auch, stellt es euch gar nicht so toll vor, denn dann könnt ihr nur enttäuscht werden. Ich meine, es gibt mit Sicherheit auch Leute die ein tolles erstes Mal haben, aber sicher ist sicher...Ich fand meins nämlich gar nicht so gut wie ich es mir vorgestellt hatte und ich erinnere mich immer noch wie ich dachte "Und das war es jetzt?"
 
Y

Benutzer

Gast
ich rechne mit schlimmsten schmerzen, massig blut und ner herben enttäuschung alá "das is alles?"
:grin:

so kann ich eigl nur noch positiv überrascht sein ^^


aber trotzdem kann ichs net nachvollziehen das manche leute sagen "macht net so nen hype drum". obs besser wäre oder nicht spielt keine rolle.
Mir erzählt KEIN MENSCH, dass er sich nicht monate, jahre oder was weiß ich wie lang, Gedanken zum ersten Mal gemacht hat.
Es ist und bleibt das ERSTE mal. Das ist einfach was, worum man nen Hype macht...
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
@ YuuTaiyo

Naja, ich glaube sogar, dass es eher darum geht:

Vorher macht man sich nen Kopf und die schlimmsten Vorstellungen und die schönsten Situationen und am Ende ist es selten so geworden wie erträumt, aber auch die Schreckensvorstellungen haben sich nicht bewahrheitet.

Deshalb denken viele IM NACHHINEIN, dass sich der Hype nicht gelohnt hat...

Aber ich finde, dass es ne tolle Sache ist, jahrelang darüber zu philosophieren...
 

Benutzer32961  (34)

Verbringt hier viel Zeit
YuuTaiyo schrieb:
Mir erzählt KEIN MENSCH, dass er sich nicht monate, jahre oder was weiß ich wie lang, Gedanken zum ersten Mal gemacht hat.
Es ist und bleibt das ERSTE mal. Das ist einfach was, worum man nen Hype macht...
doch, ich.
nachgedacht hab ich vorher nie darüber, als ich den kerl kennen gelernt hab hats keine drei stunden mehr gebraucht bis wir im bett waren. da war auch nicht mehr wirklich zeit zum nachdenken.

und genau deswegen sag ich es ist wesentlich unkomplizierter wenn man nicht so nen aufstand drum macht ;-)
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
darksilvergirl schrieb:
doch, ich.
nachgedacht hab ich vorher nie darüber, als ich den kerl kennen gelernt hab hats keine drei stunden mehr gebraucht bis wir im bett waren. da war auch nicht mehr wirklich zeit zum nachdenken.

und genau deswegen sag ich es ist wesentlich unkomplizierter wenn man nicht so nen aufstand drum macht ;-)
Wie, du hast vorher nie an Sex und dein erstes Mal gedacht?
Nie gedacht, es soll auf Rosenblättern bei Kerzenschein passieren oder ähnliches? *G*
Und noch nie gedacht, dass das Blümchen, wenn mans knickt, schmerzen hat? *g* (so hatten wirs mal im Deutschkurs... also Jungfernhäutchen reißt)
 
T

Benutzer

Gast
Kuri schrieb:
Also direkt "scharf" war es nicht. Gerade wenn es für beide das erste Mal ist (wie in meinem Fall), ist das Ganze noch etwas unbeholfen

muhahaha ^^ naja unbeholfen.. bei meinem ersten mal war ich ende 15 und meine freundin frische 14 ^^ un also für uns 2en wars echt ein spass. wir waren so dusslich das wir nur am lachen warn.. vorallem tats ihr kein bisschen weh.. "ist er schon drin?" war ihr erster satz *gg* ich denk gern ans erste mal zurück ganz ehrlich ^^ war wie im kindergarten im sandkasten nur mit mehr körpernähe ^^.

das erste mal für meine jetzige freundin (sie war jungfrau) tat ihr recht weh und war verkrampft.. naja ich glaub es war noch zu früh aber daran kann man jetzt auch nichts mehr ändern ^^ von daher au nich wirklich scharf..

Xenana schrieb:
Wie, du hast vorher nie an Sex und dein erstes Mal gedacht?
Nie gedacht, es soll auf Rosenblättern bei Kerzenschein passieren oder ähnliches? *G*
Und noch nie gedacht, dass das Blümchen, wenn mans knickt, schmerzen hat? *g* (so hatten wirs mal im Deutschkurs... also Jungfernhäutchen reißt)

mein gott das ist sex und keine hollywoodproduktion ^^ obwohls mit produktion ja au was zu tun hat :what:

Xenana schrieb:
@ YuuTaiyo

Naja, ich glaube sogar, dass es eher darum geht:

Vorher macht man sich nen Kopf und die schlimmsten Vorstellungen und die schönsten Situationen und am Ende ist es selten so geworden wie erträumt, aber auch die Schreckensvorstellungen haben sich nicht bewahrheitet.

Deshalb denken viele IM NACHHINEIN, dass sich der Hype nicht gelohnt hat...

Aber ich finde, dass es ne tolle Sache ist, jahrelang darüber zu philosophieren...

ich bin ein mensch der über andere sachen philosophiert könnt aber dran liegen das ich ein junge bin ^^
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Thunderbird2712 schrieb:
mein gott das ist sex und keine hollywoodproduktion ^^ obwohls mit produktion ja au was zu tun hat :what:


ich bin ein mensch der über andere sachen philosophiert könnt aber dran liegen das ich ein junge bin ^^

1.) schon klar, aber Mädels denken da etwas anders, ich betone Mädels.
Mit 13 haben wir uns alle zu Philisophien und Träumen hinreißen lassen... dann wars aber auch Ende im Gelände und mit 15 passierte es und es war schön, weil die Umgebung passte, es war sogar romantisch *lol* Irgendwie auf eine erwachsenere Weise von Romantik...
Aber als Mädchen hat man so seine Bravo-Gedanken :zwinker:

2.) Du hast es erkannt, Mann :zwinker:
Man darf aber auch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen :rolleyes2
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren