Erstes mal Pille nehmen, aber wann genau?

Benutzer48783  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Guten Abend Zusammen,

Meine Freundin hat vor die Pille zunehmen, soweit sogut...
Sie war auch schon beim FA und hat sie verschrieben bekommen.

Der FA hat gemeint, am ersten Tag wo die Tage einsetzen
muss man mit der Pille anfangen.

Ok, bis hierher immernoch alles bestens.

Nur mal angenommen, Sie bekommt ihre Tage so Abends um 10.
Und Sie schläft schon, und am nächsten Morgen merkt Sie es.

Ist des dann ok, wenn man dann an dem Tag anfängt,
wo sie es festgestellt hat?

Oder,
muss sie dann am Morgen eine nehmen, für den Tag davor, wo sie begonnen haben und am gleichen Tag am Abend noch eine für den Tag dann?

Sie hat sie vor am Abend zu nehmen, wann genau, is noch nich sicher.

Wenn Sie dann ihre Tage bekommt am Morgen, muss Sie dann gleich eine
nehmen, oder langt es am Abend noch?


Das heist, wieviel Stunden nach dem "ausbruch" der Tage,
muss man die Pille nehmen, damit alles sicher ist?

Und nebenbei noch, ich weis nicht ob es wichtig ist...
aber meine Freundin hat die Pille "Vallet" oder so in der Art heist sie
verschrieben bekommen.

Vielleicht könnt ihr uns ja weiterhelfen,

Danke schonmal im Vorraus :smile:

Mfg
3xJ
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
also sie muss sie am 1. tag der Periode nehmen...wenn sie als 22 Uhr die Periode bekommt, ist der erste Tag der Periode von Tag 1 22 Uhr bis Tag 2 22 Uhr. so würde ich das definieren.
wenn sie die Periode in der Nacht bekommt, kann sie die Pille also abends nehmen.

sicherheitshalber könnt ihr den ersten Pillenzyklus (21 Pillen + 7 Tage Pause) ja noch zusätzlich mit Kondom verhüten :smile:
 
S

Benutzer

Gast
f.MaTu schrieb:
also sie muss sie am 1. tag der Periode nehmen...wenn sie als 22 Uhr die Periode bekommt, ist der erste Tag der Periode von Tag 1 22 Uhr bis Tag 2 22 Uhr. so würde ich das definieren.
wenn sie die Periode in der Nacht bekommt, kann sie die Pille also abends nehmen.

sicherheitshalber könnt ihr den ersten Pillenzyklus (21 Pillen + 7 Tage Pause) ja noch zusätzlich mit Kondom verhüten :smile:

:jaa:

joa is eigentlich alles gesagt, beser hätt ich es nich erklären könn.
 

Benutzer2225  (37)

Verbringt hier viel Zeit
f.MaTu schrieb:
also sie muss sie am 1. tag der Periode nehmen...wenn sie als 22 Uhr die Periode bekommt, ist der erste Tag der Periode von Tag 1 22 Uhr bis Tag 2 22 Uhr. so würde ich das definieren.
wenn sie die Periode in der Nacht bekommt, kann sie die Pille also abends nehmen.

sicherheitshalber könnt ihr den ersten Pillenzyklus (21 Pillen + 7 Tage Pause) ja noch zusätzlich mit Kondom verhüten :smile:


dem kann ich nur zustimmen! Würde das nicht so eng sehen. Sie soll einfach an dem Tag, wo sie die Blutung bemerkt, damit anfangen.

Finde sowieso, dass es in jedem Fall besser ist im ersten Monat noch anderweitig zu Verhüten, weil grade wenn man die Pille das erste Mal nimmt, nie so genau weiß, wie der Körper reagiert. Haben mir die Ärzte damals auch zu geraten, und sicher ist sicher, oder? :zwinker:
 

Benutzer48783  (32)

Verbringt hier viel Zeit
f.MaTu schrieb:
also sie muss sie am 1. tag der Periode nehmen...wenn sie als 22 Uhr die Periode bekommt, ist der erste Tag der Periode von Tag 1 22 Uhr bis Tag 2 22 Uhr. so würde ich das definieren.
wenn sie die Periode in der Nacht bekommt, kann sie die Pille also abends nehmen.

sicherheitshalber könnt ihr den ersten Pillenzyklus (21 Pillen + 7 Tage Pause) ja noch zusätzlich mit Kondom verhüten :smile:

Hey, ihr seit ja verdammt schnell hier :smile:
Also, das klingt ja mal super... Genau sowas hab ich gesucht.

Danke :smile:

Mfg
3xJ
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
In meiner Pillenpackungsbeilage heisst es sowieso, dass man die Pille zum ersten Mal am 1, 2 oder 5. Tag der Blutung nehmen soll. Von da her spielt es keine Rolle ob man es halt erst am nächsten Tag nimmt wenn man die Blutung noch nicht gleich bemerkt.
 
K

Benutzer

Gast
ProximaCentauri schrieb:
In meiner Pillenpackungsbeilage heisst es sowieso, dass man die Pille zum ersten Mal am 1, 2 oder 5. Tag der Blutung nehmen soll. Von da her spielt es keine Rolle ob man es halt erst am nächsten Tag nimmt wenn man die Blutung noch nicht gleich bemerkt.

Was is'n das für eine packungsbeilage und Pille?

Es heißt sonst IMMER und ÜBERALL, dass es der erse Blutungstag (1 Tag = 24 Stunden) nehmen muss, damit auch in dem Monat shcon schutz da ist.
Man darf genausowenig erts später anfangen wie man die Pausendauer auch nicht verlängern darf...
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
kLio schrieb:
Was is'n das für eine packungsbeilage und Pille?
das frag ich mich allerdings auch :grrr:
man ist nur ab der 1. Einnahme geschützt, wenn man am ersten tag der Periode mit der Pille beginnt.
beginnt man später, muss man im 1. zyklus zusätzlich verhüten!!!
 
K

Benutzer

Gast
Vor allem versteh ich den Sprung von Tag 2 auf Tag 5 nicht - was soll denn da für eine Logik dahinterstecken? :ratlos:

Man muss die Pille am ersten Blutungstag nehmen, damit gewährleistet ist, dass der zum Eisprung früherde Prozess rechtzeitig gestoppt wird.
Nimmt man sie zu spät (also erst am 2. Blutungstag oder so), kann man nicht mehr davon ausgehen, dass das rechtzeitig gestoppt wurde, demzufolge kann es dann zum Eisprung kommen und somit besteht kein Verhütungsschutz!!!
Also ist es am besten sie möglichst schnell zu nehmen, halt sobald man es merkt - man hat aber einen gewissen Spielraum (von max. 24 Stunden), den ich aber nicht austesten wollen würde, sicher ist sicher!
Wenn's also an der Grenze oder zu spät ist würde ich umbedingt immer zusätzlich verhüten!
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
kLio schrieb:
Vor allem versteh ich den Sprung von Tag 2 auf Tag 5 nicht - was soll denn da für eine Logik dahinterstecken? :ratlos:
keine ahnung - wie wärs mit keiner?! oder ein Abzählreim :rolleyes2

naja, ich verstehs nich. wenn wenigstens dahinter stehen würde, dass der Schutz von anfang an nur gewährleistet is, wenn am ersten Tag der Blutung begonnen wird, wäre ich beruhigt.
 
K

Benutzer

Gast
f.MaTu schrieb:
wenn wenigstens dahinter stehen würde, dass der Schutz von anfang an nur gewährleistet is, wenn am ersten Tag der Blutung begonnen wird, wäre ich beruhigt.
Dito.
Im Prinzip kann man natürlich imemr anfangen - aber Schutz ist nur da, wenn's der erste Blutungstag war (oder eben erts ab Streifen/Zyklus Nummer 2).
 

Benutzer6033 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Hab gerade aus Langeweile in Proximas Beiträgen rumgesucht und 'nen älteren Post gefunden laut dem sie die Yasmin nimmt ^^ (Kann natürlich auch sein, dass sie inzwischen gewechselt hat)
Vllt hat ja jetzt einer von euch Langeweile genug, um mal nach der Packungsbeilage zu googlen :zwinker:
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Tija schrieb:
Off-Topic:
Hab gerade aus Langeweile in Proximas Beiträgen rumgesucht und 'nen älteren Post gefunden laut dem sie die Yasmin nimmt ^^ (Kann natürlich auch sein, dass sie inzwischen gewechselt hat)
Vllt hat ja jetzt einer von euch Langeweile genug, um mal nach der Packungsbeilage zu googlen :zwinker:
http://www.kompendium.ch :grin:
einfach "yasmin" eingeben.

Beginn der Einnahme
Wenn Sie während des vergangenen Monats keine hormonalen Empfängnisverhütungsmittel eingenommen haben
Beginnen Sie mit der Einnahme der Filmtabletten am 1. Tag des Zyklus (= 1. Tag der Blutung).
Der 1. Zyklus wird etwas verkürzt sein, während alle folgenden Zyklen 4 Wochen dauern.
Sie können auch am 2. bis 5. Tag Ihres Zyklus mit der Filmtabletteneinnahme beginnen, dann müssen Sie aber während der ersten 7 Tage der Einnahme im ersten Zyklus zusätzliche Verhütungsmethoden (nichthormonale Verhütungsmittel mit Ausnahme der Kalendermethode nach Knaus-Ogino und der Temperaturmethode) verwenden.

naja, wenigstens steht, dass man da nicht von anfang an geschützt is...
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Gut ich habs halt nur noch aus dem Kopf zitiert... sollt ich das nächste mal wohl besser nachlesen *grml*
Tut mir leid für die Verwirrung die das gestiftet hat... ^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren