erstes mal ohne liebe - wird man das bereuen?

Benutzer111599 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo :smile:
ich bin schon seit 2 monaten hin & her gerissen.. ich hätte sehr gerne sex, liebe aber die person nicht, mit der ich den sex haben möchte. er möchte es auch sehr gerne machen, aber ich weiß nicht, ob ich mit ihm kommen könnte & ob es mir dann auch wirklich spaß macht, weil ich eigentlich nur mit ihm befreundet bin. wir hatten zwar schon telefon-sex & uns auch beide vor der webcam selbstbefriedigt, während der andere zugesehen hat, aber ich bin nicht unbesdingt "geil" auf ihn geworden dabei. by the way: er ist beide male (am telefon & vor der cam) gekommen, ich aber nicht. ich habe bei sowas hemmungen & mich auch nicht getraut zu stöhnen. ich glaube, das liegt eben daran, dass ich mich ihm nicht wirklich öffnen kann & ihn nicht liebe.
während der letzten 2 monate hat er mich auch schon gefingert, wobei er damit der erste war. ich fand das sehr angenehm, auch wenn er nur die finger in meiner hose hatte (ich war also nicht nackt, das wollte ich nicht..)
hat jemand schon ähnliche erfahrungen gemacht? und sollte ich mit ihm schlafen? oder werde ich es später bereuen, weil ich mein erstes mal mit einer person hatte, die ich nicht liebte?
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Zunächst mal : Du allein solltest wissen, ob du das machen möchtest. Ich selbst hatte mein erstes Mal mit einer Person, die ich auch mochte, aber ich habe es sehr bereut, weil ich nicht bereit war und keine tiefere Zuneigung geschweige denn sexuelle Gefühle für ihn hatte.

Muss es Liebe sein? In meinen Augen nicht, aber du solltest dich wirklich wohl bei ihm fühlen und eure Standpunkte sollten klar sein ! Ist es für euch beide "nur" Sex, oder für einen möglicherweise mehr.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Du hast Hemmungen deine Hose auszuziehen und zu stönen und überlegst hin und her. Ganz ehrlich, lass es! Du bist offenbar total unsicher, was für mich eindeutig dafür spricht es zu lassen. Neugier ist völlig normal. Du bist aber offenbar nicht bereit dich auf ihn und Sex einzulassen. Ja, ihr nähert euch auch wohl auch körperlich an. Aber so wie du das hier schreibst reicht dir das wohl nicht und du hast noch Hemmungen, was auch völlig okay ist.

Sicherlich kann es auch sein, dass du es in ein paar Jahren bereuen würdest. Muss aber auch nicht. Das ist bei jedem unterschiedlich. Ich persönlich bin aber froh meine ersten Erfahrungen mit jemandem gemacht zu haben in den ich wirklich verliebt war und mit dem ich über eine längere Zeit viel Vertrauen und körperliche Nähe aufbauen konnte.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Sex mit Hose dürfte schwierig werden.
Außerdem versteh ich nicht, warum du denkst, mit ihm schlafen zu müssen? Was läuft dir weg?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich glaube weniger, dass du es bereuen könntest, weil du ihn nicht liebst, sondern weil du auch nicht sonderlich auf ihn zu stehen scheinst.
Du bist noch gehemmt, okay, aber auch schon in deinem Alter habe ich meine Hemmungen sofort über Bord geworfen, wenn mich die Geilheit so richtig gepackt hatte. Ganz gleich, ob nun Liebe im Spiel war oder bloße Sympathie.

Doch dieses Gefühl, diese große Lust auf den Typen, die fehlt dir. Und da du auch sonst noch keinerlei nennenswerte sexuelle Erfahrungen gemacht hast, sehe ich nicht, warum du ausgerechnet mit ihm schlafen solltest.

Liebe macht Sex zu etwas Besonderem. Du solltest dir sicher sein, es auch zu wollen, wenn du das erste Mal Sex hast. Du solltest vertrauen und dich fallen lassen können. Das wird mit diesem jungen Mann nicht möglich sein, vermute ich.

Lass es lieber sein und warte noch ein bisschen. :jaa:
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie alt seid ihr denn und woher kommt dein Drang, so plötzlich Sex haben zu wollen?
 

Benutzer110616 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich hatte mein erstes mal mit meinem ex und später habe ich gemerkt das ich ihn nicht wirklich geliebt habe und ich bereue es weil ich jetzt seit 8 monaten wieder vergeben und diesen jungen wirklich liebe und ich viel leiber mein erstes mal mit ihm abgehabt hätte
 
F

Benutzer

Gast
So wie sich das anhört, wirst du beim Sex mit ihm total verkrampft sein und es wird alles andere als ein tolles Erlebnis.
Warum willst du nicht auf jemanden warten, den du lieben kannst, denn ihm wirst du dich bestimmt öffnen können, psychisch und physisch. :zwinker:
 

Benutzer111083 

Benutzer gesperrt
Ich hatte mein erstes Mal auch mit einem Mann, mit dem ich nicht zusammen war, den ich (zu dem Zeitpunkt) nicht geliebt habe. WIr kannten uns schon "Ewigkeiten", ich habe ihm vertraut und er mir. WIr waren sowas wie gute Freunde, trotz eines gewissen ALtersunterschieds.

EInes Abends - die genauen Umstände zu beschreiben würde jetzt zu lange dauern - ist es passiert. Wir haben zusammen geschlafen, es war wunderschö, ich habe es nie bereut. Im Nachhinein muss ich sagen, ein besseres erstes Mal hätte ich mir nicht vorstellen können. :herz:

aber das ist/war eine ganz andere situation als die, die du grad erlebst. von daher würd ich dir in deinem fall davon abraten.
grundsätzlich, geht das schon und kann wunderschön werden und auch einer wunderschöne fortsetzung bzw. entwikclung nehmen.. :herz:
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
lienchen schrieb:
ich hätte sehr gerne sex, liebe aber die person nicht, mit der ich den sex haben möchte.

Soweit eigentlich kein Problem... eigentlich.

lienchen schrieb:
aber ich weiß nicht, ob ich mit ihm kommen könnte & ob es mir dann auch wirklich spaß macht, weil ich eigentlich nur mit ihm befreundet bin.

Zweifel.


lienchen schrieb:
ich habe bei sowas hemmungen & mich auch nicht getraut zu stöhnen. ich glaube, das liegt eben daran, dass ich mich ihm nicht wirklich öffnen kann & ihn nicht liebe.

Noch mehr Zweifel. Und die Antwort hast du dir schon gegeben.


lienchen schrieb:
während der letzten 2 monate hat er mich auch schon gefingert, wobei er damit der erste war. ich fand das sehr angenehm, auch wenn er nur die finger in meiner hose hatte (ich war also nicht nackt, das wollte ich nicht..)

Du wolltest dich nicht vor ihm ausziehen, also noch mehr Zweifel und Hemmungen.


lienchen schrieb:
und sollte ich mit ihm schlafen? oder werde ich es später bereuen, weil ich mein erstes mal mit einer person hatte, die ich nicht liebte?

Meiner Meinung nach kannst du dir selbst die Antwort geben, wenn du klug bist, oder?
 

Benutzer26217 

Meistens hier zu finden
Ja, ich glaube, wenn Du ein verkrampftes erstes Mal mit einer Person hast, der Du dich nicht hundertprozentig öffnen kannst, wirst Du es spätestens dann bereuen, wenn Du mal richtig verliebt in jemanden bist. Dann wirst Du dir vermutlich wünschen, du hättest gewartet.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Was bringt dir denn Sex mit jemandem, vor dem du nicht mal beim Fingern deine Hose ausziehen willst und dem du dich gar nicht öffnen kannst? Dann kannst du es ja wohl auch gleich lassen, ich sehe da keinen Sinn dran. Sex soll etwas Schönes sein und dabei muss man sich dann schon etwas fallen lassen können. Ein verkrampftes erstes Mal braucht doch niemand. Warte lieber, bis du nicht mehr so viele Zweifel hast.
 

Benutzer102310  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Also.. ich finde das thema ja mega interessant.. kurz bevor ich meinen damaligen freund kennen gelernt habe wollte ich mein erstes mal auch mit nem kumpel.. sind uns auch näher gekommen.. aber ich kann dir nur sagen das es ein mega tolles gefühl ist sein erstes mal mit der person die du liebst zu verbringen.. es ist was sehr besonderes.. man hat egal mit wem man es verbringt angst was falsch zu machen.. vllt. ist die angst bei der person die man liebt etwas größer.. aber es ist was anderes mit der person die man liebt sein erstes mal zu verbringen.. man ist sich so nah und man meint die zeit würde stehen bleiben und es gäbe nur dich und ihn...!! am ende ist es allein deine entscheidung.. aber mein tipp.. warte bis du jemanden hast den du wahnsinnig liebst und er dich auch..

<3
 
M

Benutzer

Gast
Mein erstes mal hatte auch nichts mit Liebe zu tun. Ich war zwar mal ein paar Monate mit dem Typen zusammen, aber unser erstes mal war eher ein ONS.
Bereuen tja keine Ahnung. Heute ist es mir egal aber trotzdem würde ich es nicht noch einmal so machen.
Lass dir lieber Zeit bis es sich richtig anfühlt.
:jaa:
 

Benutzer85539 

Meistens hier zu finden
man muss die Person mit der man Sex hat nicht unbedingt lieben, um Spaß zu haben, aber eine gewisse Anziehung und Lust sollte schon da sein. aus deinem Text lese ich heraus, dass dies nicht unbedingt der Fall ist. also warum willst du dann Sex mit ihm? damit du's hinter dir hast? und dann??:ratlos:
 

Benutzer111373  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich hatte mein erstes Mal ohne Liebe und ich bereue es nicht. Ich verstehe nicht, wieso Liebe dabei sein muss. Es ist sicher schöner, aber war für mich trotzdem nicht wichtig.
Wichtig ist, ob du dich allgemein bereit fühlst und das klingt eher nicht so
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren