Erstes Mal mit Urlaubsbekanntschaft

Benutzer154796  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen :smile:

Ich habe ein kleines Problem worüber ich gerne mal hier schreiben möchte, weil ich sonst nicht weiß an wen ich mich wenden soll.
Ich hoffe also auf einen Rat.

So jetzt zu meiner Geschichte:
Ich bin 18 Jahre alt und war bis gestern immernoch Jungfrau. Ich habe nie mit jemandem geschlafen, weil mir bisher immer das nötige Vertrauen fehlte und ich dann lieber auf Distanz geblieben bin.
Jedenfalls bin ich jetzt im Sommerurlaub. Dort habe ich vorgestern Abend einen Jungen etwa in meinem Alter kennengelernt. Er wollte mich auf einen Cocktail einladen und ich habe zugesagt.
Gestern Abend haben wir uns dann zusammen in eine Bar gesetzt und was getrunken. Wir haben auch noch ein paar andere Leute kennengelernt und waren schon ein wenig betrunken.
Irgendwann haben er und ich beschlossen, dass wir nochmal runter zum Strand gehen wollen. Dort hat er mich dann geküsst und schließlich habe wir ein bisschen rumgemacht.
Ich habe im gesagt, dass ich nicht vorhatte mit ihm zu schlafen, habe ihm aber nicht gesagt, dass ich noch jungfrau bin/war. Er hat das akzeptiert. Zu diesem Zeitpunkt wäre ich wohl besser in mein Zimmer gegangen, aber ich bin noch mit zu ihm gegangen.
Dort haben wir weitergemacht und irgendwann war ich soweit, dass ich mit ihm schlafen wollte.
Also haben wir miteinander geschlafen. Ich habe ihm auch dann nicht gesagt, dass ich noch jungfrau war.
Jedenfalls hatte ich zwischendurch schon Schmerzen, aber es war nicht schlimm. Und insgesamt war der Sex auch gut, trotz unseres Alkoholkonsums.
Ich bin dann später wieder in mein Zimmer gegangen.

Jetzt zu meinem Problem:
Heute morgen bin ich aufgewacht und hatte ein total schlechtes Gewissen. Ich habe mit gedacht wie blöd ich eigentlich sein muss, sofort mit einem Kerl in die Kiste zu springen.
Ich muss dazu sagen, dass ich schon ein Problem damit hatte, noch jungfrau zu sein.
Aber eigentlich sollte man mit fast 19 schon die nötige Reife besitzen und niemandem einfach so zu vertrauen.
Trotzdem war es schön.
Ich habe leider jetzt ein totales gefühlschaos. Und würde gerne wissen wir ihr dazu steht.
Der junge möchte auf jeden Fall noch weiter Kontakt zu mir, dass weiß ich wenigstens.

Danke für eure Meinungen schon einmal im voraus.
LG
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Ich finde das "erste Mal" wird total überbewertet. Ihr hattet beide euren Spaß und das ist doch die Hauptsache finde ich.
 

Benutzer150315  (27)

Verbringt hier viel Zeit
IcH halte das für in Ordnung, natürlich stellt man sich sein erstes mal mit einem festen freund dem man vertraut und so vor aber hey wer kann schon von so nem schönen urlaubserlebnis erzählen und wenn es sich zu dem Zeitpunkt richtig angefühlt hat dann War es das auch :smile:
mach dir jetzt keine Vorwürfe rückgängig machen lässt es sich eh nicht! Genieße jetzt deinen Urlaub vilt seht ihr euch ja nochmal und hab einfach deinen Spaß.
Mach dir keinen Kopf du wirst noch so oft Sex haben und das dann auch garantiert einmal mit einem festen freund, du hast dich sicherlich nicht um die Erfahrung mit einer vertrauten Person gebracht. Die wird kommen glaub mir!
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Also findest du, dass es auch nicht schlimm ist, dass der Sex quasi unverbindlich war?
Ganz ehrlich, mein erstes Mal war richtig beschissen. Lieber hätte ich das bei einem schönen ONS erlebt. Von daher, mach dir keinen Kopf. Es war schön und nur das zählt.
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Habt ihr Kondome verwendet?

Mein estes Mal war auch mit einer Urlaubsbekanntschaft. Jedoch ohne Alkohol und ich wollte es bewusst. Ich bereue es nicht und freue mich rückblickend, dass ich das erste Mal nicht überbewertet habe und nicht auf "den Richtigen" noch weiter gewartet :zwinker:
 

Benutzer153018  (24)

Benutzer gesperrt
Wenn du es schön fandest und es von dir selbst aus wirklich gewollt hast ist es doch nicht schlimm dass es unverbindlich war :smile:
Und wenn du weißt dass er sich wieder mit dir treffen will dann mach das doch einfach vielleicht entwickelt sich ja doch mehr :smile:
 

Benutzer154796  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen Dank für eure Antworten.
Das muntert mich gerade echt auf. :smile:

Ich habe mir eigentlich auch gedacht, was sich richtig angefühlt hat, kann ja schlecht falsch gewesen sein oder nicht?

Ja wir haben Kondome verwendet und in dieser Hinsicht brauche ich mir auch keine Sorgen zu machen, jetzt schwanger zu werden.

Mein Problem war vor allem, dass ich heute morgen nur schwer damit umgehen konnte, dass es plötzlich so spontan eben passiert ist und ich vorher eben darauf bedacht war, dass es quasi was ernstes sein sollte.
 

Benutzer148981  (25)

Benutzer gesperrt
Was juckt dich was andere denken ? Ist doch dein Körper solange du Spaß hast..kein Problem !:smile:
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Also findest du, dass es auch nicht schlimm ist, dass der Sex quasi unverbindlich war?
Was heißt unverbindlich? Im Grunde genommen, ist jeder Sex außerhalb der Ehe unverbindlich :rolleyes: D.h. aber nicht, man darf den nur nach der Hochzeit haben.
 

Benutzer154796  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für eure Meinungen.
Er hat mir geschrieben, dass er sich gerne noch die nächsten Tage mit mir treffen würde.
Grundsätzlich hätte ich ja nichts dagegen, weil man sich ja eh über den Weg läuft und wir uns auch gut verstanden haben, aber ich mache mir Sorgen, dass er halt nur Sex von mir will und ich die restliche Woche eine nette Abwechslung für ihn bin.
Das gestern Abend war ja schön und gut. Sollte ich ihm das dann einfach klipp und klar sagen?
 

Benutzer144516 

Verbringt hier viel Zeit
Mach dir keinen Kopf. Es war schön und somit doch ganz ok.
Ich habe damals lange auf den richtigen Typen gewartet und dann war es furchtbar, weil wir beide viel zu nervös waren.

Du wirst noch viele Erste Male erleben. Mit jedem neuen Partner hast du wieder ein neues erstes Mal.

Ihr habt verhütet, hattet anscheinend eine schöne Nacht. Also freu dich.
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Danke für eure Meinungen.
Er hat mir geschrieben, dass er sich gerne noch die nächsten Tage mit mir treffen würde.
Grundsätzlich hätte ich ja nichts dagegen, weil man sich ja eh über den Weg läuft und wir uns auch gut verstanden haben, aber ich mache mir Sorgen, dass er halt nur Sex von mir will und ich die restliche Woche eine nette Abwechslung für ihn bin.
Das gestern Abend war ja schön und gut. Sollte ich ihm das dann einfach klipp und klar sagen?
Wie gesagt, braucht man eine schriftliche Garantie mit den Worten "du bist die Frau meines Lebens, ich werde dich heiraten" für den Sex , kann man ewig darauf warten :grin:

Ob du für ihn "nur" eine Abwechslung bist kann dir leider keiner sagen. Du musst nur aufpassen, dass er dich ernst nimmt, sich um deinen Spaß kümmert, mit dir Zeit auch ohne Sex gerne verbringt ohne dich dazu aufzufordern.

Treff dich doch mit ihm. Ihr sollt ja nicht gleich ins Bett springen, sondern könnt einfach wieder spazieren, schwimmen, essen gehen oder was man immer im Urlaub macht. Und dann schauen, ob du am Abend in dein Zimmer gehen möchtest oder wieder beim ihm bleiben. Fühle dich nicht verbunden :zwinker:
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Grundsätzlich hätte ich ja nichts dagegen, weil man sich ja eh über den Weg läuft und wir uns auch gut verstanden haben, aber ich mache mir Sorgen, dass er halt nur Sex von mir will und ich die restliche Woche eine nette Abwechslung für ihn bin.
Das siehst du dann doch... Selbst wenn es dazu kommt hattest du immerhin schönen und guten Sex, ist ja nicht so als würdest du leer ausgehen dabei^^
 

Benutzer154423  (34)

Ist noch neu hier
Mach dir nicht so einen Kopf. Das erste mal wird tatsächlich völlig überbewertet. So wie du es beschreibst war es doch ein sehr schöner Abend. Ich glaube, viele hier können auch von einem viel schlimmeren "ersten mal" berichten, auch wenn es innerhalb einer Beziehung war.

Also kein Grund für ein schlechtes Gewissen :smile:

Und natürlich kannst du dich auch weiter mit ihm Treffen, so lange es dir Spaß macht. Ich wäre vielleicht nur ein bisschen vorsichtig, wenn die Gefahr besteht, dass du dich verlieben könntest. Das kann sich dann nämlich bei so einer Urlaubsbekanntschaft schnell verlaufen, wenn der Alltag wieder einkehrt und die Entfernung dazu kommt. Und dann tut es nachher doch ein bisschen weh.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Das einzig relevante in deinem Eingangspost ist das es gut war um alles andere brauchst du dir keinen Kopf machen und wenn es dir gefallen hat was spricht dagegen es zu wiederholen?
 

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
#Seelenverwandte.
:grin:
ne quatsch, also jz im ernst: mir ging es fast genau wie dir xD ich war auch 18(bin es zu dem Zeitpunkt ganz frisch geworden) du habe da ich keinen freund hatte auch sorge gehabt,nie in normalem alter noch entjungfert zu werden.^^ habe dann einen kennegelernt (er war etwas bekannt aus dem fernsehen undso) der mich totaaal gereizt hat. und ich muss aber dazusagen, dass ich eben auch nie mit wem geschlafen habe, weil ich da sehr schüchtern und ängstlich in der hinsicht war. (keine Ahnung warum,bin ich sonst nämlich nicht so) und dann hab ich mich mit ihm mal verabredet (kennengelernt hab ich ihn in einem Club beim Feiern) und ann kam es auch dazu dass ich mit ihm geschlafen habe. und genau wie du hab ich mir dann am nächsten tag dinge gedacht wie: ey sag mal du wartest 18 jahre lang mit dem sex, um iwie mit wem "besonderen" zu schlafen, um dann erst recht mit nem dir nicht soooo vertrauten ins bett zu hüpfen? und ich hätte ja nein sagen können..ich hätte mich auch gar nicht mit ihm treffen brauchen, hätt ich es nicht gewollt, denn so wie er dann teilweise geschrieben hat, hab ich gemerkt der is zwar total nett aber auf nix ernstes aus. (und ich wars ja eig auch nicht.....)

naja, jednfalls hab ich mich sogar noch öfters mit ihm getroffen (zu meinem eigenen ERstaunen), obwohl ich dachte er wird sich vlt gar nicht mehr melden....aber er hat es und ja wir hatten ne tolle Affäre

ich bin aber froh dass er sich noch weiterhin für mich interessiert hat (und er hat nicht nur meinen körper ausgenutzt....wir haben einfach beide das Lockere genossen...somit war es kein "Ausnutzen") und du kannst genauso erleichtert darüber sein, dass er kontakt mit dir haben möchte, denn glaaube mir: würde er jett abweisend sein, DANN würdest du dich schlecht und dämlich fühlen. (natürliche reaktion)Aber so wie es jetzt ist, ist alles gut, denn er hat ja interesse :smile: Das stärkt doch dein Selbstwertgefühl oder niht?mach dir keine Gedanken, du bist jetzt einfach ein bisschen verletzlich, dadu gerade deine Unschuld verloren ahst und da fühlt man sich dann einfach bisschen anders und "komisch", aber wie gesagt: er behandelt dich ja gut und offensichtlich hatte er nicht zum ziel dich nur flachzulegen und dann sich aus dem staub zu machen :smile:


und außerdme brauchst du dir sowieso gar keine vorwürfe zu machen. man sollte nie was bereuen. es war eben einfach das was man zu dem Zeitpunkt wollte, und dagegen ist ja ncihts zu sagen :smile: und wenn man quatsch amcht und sich danach "ohhhje was ist mir denn da bitte in den sinn gekommen?!" dann hat man zumindest daraus gelernt !



brauchst du dir keine vorwürfe zu machen. Es war das was du zu dem Zeitpunkt wolltest
 
1 Monat(e) später

Benutzer103338 

Verbringt hier viel Zeit
IcH halte das für in Ordnung, natürlich stellt man sich sein erstes mal mit einem festen freund dem man vertraut und so vor aber hey wer kann schon von so nem schönen urlaubserlebnis erzählen und wenn es sich zu dem Zeitpunkt richtig angefühlt hat dann War es das auch :smile:
mach dir jetzt keine Vorwürfe rückgängig machen lässt es sich eh nicht! Genieße jetzt deinen Urlaub vilt seht ihr euch ja nochmal und hab einfach deinen Spaß.
Mach dir keinen Kopf du wirst noch so oft Sex haben und das dann auch garantiert einmal mit einem festen freund, du hast dich sicherlich nicht um die Erfahrung mit einer vertrauten Person gebracht. Die wird kommen glaub mir!
Das erste Mal mit dem festen Freund zu haben, ist auch keine Garantie, dass es gut wir
IcH halte das für in Ordnung, natürlich stellt man sich sein erstes mal mit einem festen freund dem man vertraut und so vor aber hey wer kann schon von so nem schönen urlaubserlebnis erzählen und wenn es sich zu dem Zeitpunkt richtig angefühlt hat dann War es das auch :smile:
mach dir jetzt keine Vorwürfe rückgängig machen lässt es sich eh nicht! Genieße jetzt deinen Urlaub vilt seht ihr euch ja nochmal und hab einfach deinen Spaß.
Mach dir keinen Kopf du wirst noch so oft Sex haben und das dann auch garantiert einmal mit einem festen freund, du hast dich sicherlich nicht um die Erfahrung mit einer vertrauten Person gebracht. Die wird kommen glaub mir!

Genau! Das erste Mal mit dem festen Freund zu haben, ist ja auch keine Garantie, dass es gut wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren