erstes mal lieber in einer Beziehung oder bei f+

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich hatte tatsächlich damals sowas wie eine echte Wahl zwischen beiden Optionen.
Entschieden habe ich mich für den Menschen, den ich damals, mit 18, geliebt habe. Warum? Weil ich damals noch dachte, dass Liebe und Sex zusammen gehören.
Heute sehe ich das anders.

Entscheiden musst du das für dich selbst. Ein Richtig oder Falsch gibt es da nicht.
 
G

Benutzer

Gast
Das muss jeder selber für sich wissen, ich finde beides gut man sollte dafür einen vertrauensvollen partner haben, das ist das wichtigste finde ich :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Hatte mein erstes Mal zwar nicht mit meinem Freund aber er war auch nicht meine F+. Wir waren sehr vertraut miteinander.
 
3 Woche(n) später

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kann Dir raten, wenn Du einen Mann findest, bei dem Du gut fühlst, egal ob Beziehung oder nicht.... dann geh soweit wie es für Dich stimmt.
Mein erstes Mal war in einer Beziehung ..... und es war kein Brüller, deshalb, auch eine Beziehung ist kein Garant für ein gutes 1. Mal.
 
2 Woche(n) später

Benutzer171620  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hatte mein erstes Mal mit einem festen Freund und bin im Nachhinein auch glücklich darüber, dass ich es mit ihm hatte und wir uns geliebt haben :smile:
 
2 Woche(n) später

Benutzer172840 

Benutzer gesperrt
Ich hatte mein erstes Mal mit meiner damaligen Freundin und bin auch der Meinung, dass man dass nicht an irgendjemanden verschenken soll.

Wenn man doch nicht auf einen Partner warten kann, sollte man es wenigsten mit jemandem tun, dem man absolut vertraut.
 
1 Woche(n) später

Benutzer66992 

Benutzer gesperrt
Hey,

ich bin 18 und möchte bald ein erstes mal haben. nun ist es so dass ich keine Beziehung will weil ich in der Vergangenheit oft verletzt und enttäuscht wurde. sex möchte ich aber trotzdem haben. ist es schlimm sein erstes mal außerhalb einer Beziehung zu haben oder sollte man da lieber mit jmd haben den man liebt ?

wie hattet ihr euer erstes mal? in einer Beziehung oder nicht?

Schlimm finde ich das nicht aber einfach sehr schade. Ich fand es toll, mein erstes mal mit einem jungen erlebt zu haben, in den ich verliebt war. Irgendwie ist das dann immer zurnal viel erfüllender. natürlich besteht auch immer die Gefahr dass man verletzt wird, wenn man jemanden liebt. aber es ist doch sehr schade wenn man sich nur auf diesem Grund gar nicht darauf einlassen möchte.
 
1 Woche(n) später

Benutzer172507  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
In einer Beziehung ist es persönlich immer besser, muss jeder für sich selbst entscheiden.
 
1 Monat(e) später
G

Benutzer

Gast
bei mir war das genau das gleiche. wollte keine beziehung aber mein erstes mal hinter mich bringen. es war dann auch besser als erwartet und mit einem mädchen was auf freundschaft + basis war. das war von beiden seiten aus okay und ich fand es sogar gut, da ich nicht unnormal nervös war und dachte immer was falsch zu machen und sie zu enttäuschen
 
8 Monat(e) später

Benutzer176841 

Benutzer gesperrt
Ich finde, das muss jeder mit sich selbst ausmachen. Ich hätte auch kein Problem mit nee F+ fürs erste mal
 

Benutzer176561 

Ist noch neu hier
Bin auch ü18 und denke gerade das erste Mal, sollte was besonders sein und mit jemandem Besonderem.
Aber denke, für mich gehört es sowieso nur in eine Beziehung.
 

Benutzer164279  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Lieber in einer Beziehug. Da ist mehr Vertrauen und Sicherheit da. Außerdem ist es nicht so schlimm wenn etwas schief geht....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren