Erstes Mal bei einem Rollstuhlfahrer

W
Benutzer197286  (23) Ist noch neu hier
  • #1
Guten Abend hab mich schon länger auf dieser Seite umgesehen und dachte ich stelle mal selbst etwas rein :smile:.....ich bin 23 Jahre alt, sitze im Rollstuhl und bin eine komplette Jungfrau....ich hatte schon ein paar Freundinnen aber keine wollte etwas intimer mit mir werden da ich im Rollstuhl sitze.....nun bin ich leider mit meinen Jahren sehr verzweifelt weil ich durch meine Behinderung keine große lebensspanne habe.
Mein größter Wunsch vor meinem Tod ist es einmal dieses Gefühl zu erleben.
Ich hatte schon ein paar mal überlegt jemanden dafür zu bezahlen aber leider ist das bei mir in der Umgebung nicht möglich.
Ich würde mich sehr über Ratschläge freuen:smile:
 
haarefan
Benutzer38494  Sehr bekannt hier
  • #3
Kannst du SB machen?
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #4
Warum gehen Frauen mit dir eine Beziehung ein, wenn sie nicht mit dir intim werden wollen?
war das nur platonisch?
habt ihr darüber geredet warum sie nicht wollten? Vielleicht Angst und Unsicherheit?
 
G
Benutzer Gast
  • #5
Vielleicht wäre eine Sexualbegleitung was für Dich ? Google doch mal danach, falls Du noch nichts davon gehört hast.
Ich hatte schon ein paar mal überlegt jemanden dafür zu bezahlen aber leider ist das bei mir in der Umgebung nicht möglich.
Kommt halt darauf an, wie wichtig es Dir ist und wieviel Zeit, Mühen und Geld Du bereit bist, da zu investieren. Die Krankenkassen übernehmen es wohl leider noch nicht, jedenfalls nicht in Deutschland, wenn ich richtig informiert bin.
 
W
Benutzer197286  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #6
Meine Freundinnen waren zum Teil im gleichen Alter wenn nicht sogar älter.
Die letzte war 25 Jahre alt.
Und ja sie sagte das sie es nicht geil finden würde mit einem Rollstuhlfahrer sex zu haben.


Wegen der Sexualbegleitung ja da hab ich tatsächlich schonmal gelesen und mich drüber informiert aber das kann man kaum aus eigener Tasche bezahlen.
 
Diania
Benutzer186405  (51) Meistens hier zu finden
  • #7
Meine Freundinnen waren zum Teil im gleichen Alter wenn nicht sogar älter.
Die letzte war 25 Jahre alt.
Und ja sie sagte das sie es nicht geil finden würde mit einem Rollstuhlfahrer sex zu haben.
Warum sind sie denn eine Beziehung mit dir eingegangen?
 
W
Benutzer197286  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #8
Warum sind sie denn eine Beziehung mit dir eingegangen?
Frag mich nicht ich hab keine Ahnung....wahrscheinlich um mich einfach zu verarschen so ist aufjedenfall jede Beziehung geendet
 
G
Benutzer Gast
  • #9
Wegen der Sexualbegleitung ja da hab ich tatsächlich schonmal gelesen und mich drüber informiert aber das kann man kaum aus eigener Tasche bezahlen.
Ja. Ist sicher nicht billig und das zu Recht. Aber ich finde, es ist für viele Menschen in Deiner Situation eine gute Möglichkeit. Und ja. Du mußt wissen, was es Dir wert ist. Kommt sicher auch auf den Leidensdruck an.
 
Diania
Benutzer186405  (51) Meistens hier zu finden
  • #10
Frag mich nicht ich hab keine Ahnung....wahrscheinlich um mich einfach zu verarschen so ist aufjedenfall jede Beziehung geendet
Das wäre dann tatsächlich sehr bedauerlich. Dass das gleich mehrmals passiert ist? Ich hoffe für dich, dass es nicht so war.
Dennoch, du hast Freundinnen gefunden. Warum hältst du das für ausgeschlossen, dass es nochmals der Fall ist? Was hat sich verändert?
 
W
Benutzer197286  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #11
Das wäre dann tatsächlich sehr bedauerlich. Dass das gleich mehrmals passiert ist? Ich hoffe für dich, dass es nicht so war.
Dennoch, du hast Freundinnen gefunden. Warum hältst du das für ausgeschlossen, dass es nochmals der Fall ist? Was hat sich verändert?
Ja ist tatsächlich mehrfach passiert.
Ich traue mich einfach nicht mehr jemanden kennenzulernen weil ich nicht nochmal verletzt werden möchte.
Irgendwann verliert man dann einfach jeglichen Mut.
 
Diania
Benutzer186405  (51) Meistens hier zu finden
  • #12
Ja ist tatsächlich mehrfach passiert.
Nein, ich meinte mit dem Hintergrund dich zu verarschen. Was ja auch erstmal lediglich eine Vermutung von dir ist. Ich hoffe, dass das gar nicht der Fall war, schon gar nicht mehrfach. Ich hoffe und ich glaube es. Denn es wäre ja auch verschwendete Lebenszeit der Frauen. Das zu tun nur um jemanden zu verarschen?

Ohne Vertrauen zu investieren und die Gefahr verletzt zu werden, geht natürlich nichts, nie und für niemanden. In diesem Falle ist eigentlich durchdiskutiert, dass nur Bezahlung bleibt.
 
TheDiva
Benutzer190569  (45) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #13
Hm. Hat sie wirklich Rollstuhlfahrer gesagt? Ich hätte jetzt eher gedacht, das es wegen der Lähmung wäre :confused:. Beim Sex wär der Rollstuhl ja weg....

Du bist ja (hoffentlich) mehr als "nur" ein Rollstuhlfahrer.... oder reduzierst Du Dich (wie Dein Nick verrät) wirklich selber auf deinen Rollstuhl?
 
Zauberschnitte
Benutzer189381  Verbringt hier viel Zeit
  • #14
Nur mal nebenbei....

Die sexual Assistenz ist weiter verbreitet als gedacht und kostet nicht die Welt.

Es geht doch nur darum einmal Sex zu haben. Das sollte die 150 Euro schon wert sein. Zudem sind diese Leute speziell auf behinderte spezialisiert.

www.sexualbegleitung.com oder auch www.deva-bhusha.de
 
G
Benutzer Gast
  • #15
Es geht doch nur darum einmal Sex zu haben. Das sollte die 150 Euro schon wert sein. Zudem sind diese Leute speziell auf behinderte spezialisiert.
Wobei die meisten SexualbegleiterInnen m.W. keinen GV anbieten und wenn doch, dann sicher erst nach einigen Terminen und bei Sympathie. Da fällt dann sicher schon ein vierstelliger Betrag an. Trotzdem halte ich das aber auch für wesentlich besser als irgendwelche Bordellbesuche.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
W
Benutzer197286  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #16
Hm. Hat sie wirklich Rollstuhlfahrer gesagt? Ich hätte jetzt eher gedacht, das es wegen der Lähmung wäre :confused:. Beim Sex wär der Rollstuhl ja weg....

Du bist ja (hoffentlich) mehr als "nur" ein Rollstuhlfahrer.... oder reduzierst Du Dich (wie Dein Nick verrät) wirklich selber auf deinen Rollstuhl?
Also ja das waren tatsächlich die Worte und nein natürlich reduziere ich mich nicht nur auf meinen Rollstuhl :grin:

Das Problem was ich halt immer habe ist das ich zu nett bin......z.b. die letzte Freundin von mir hat mich halt so ausgenutzt das ich immer wenn sie es dringend brauchte geld gegeben habe....später kam raus das sie es nicht wirklich brauchte und es aus spaß weiter verschenkt hat. 😅
 
Diania
Benutzer186405  (51) Meistens hier zu finden
  • #17
Also ja das waren tatsächlich die Worte und nein natürlich reduziere ich mich nicht nur auf meinen Rollstuhl :grin:

Das Problem was ich halt immer habe ist das ich zu nett bin......z.b. die letzte Freundin von mir hat mich halt so ausgenutzt das ich immer wenn sie es dringend brauchte geld gegeben habe....später kam raus das sie es nicht wirklich brauchte und es aus spaß weiter verschenkt hat. 😅

Wie hast du sie denn kennengelernt, wie hat sich eure Beziehung entwickelt?

Wie haben sich die anderen Beziehungen entwickelt?

Du bist übrigens nicht zu nett, du bist unbedarft und unkritisch gewesen.

Allerdings kann ich unter diesem Aspekt verstehen, dass du dich scheust davor wieder zu vertrauen, du bist übel hintergangen worden und dir ist böse mitgespielt worden. Die Frage ist, ob du es für möglich hältst DICH so zu entwickeln, dass dir das genau so wieder passiert?
 
W
Benutzer197286  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #18
Wie hast du sie denn kennengelernt, wie hat sich eure Beziehung entwickelt?

Wie haben sich die anderen Beziehungen entwickelt?

Du bist übrigens nicht zu nett, du bist unbedarft und unkritisch gewesen.

Allerdings kann ich unter diesem Aspekt verstehen, dass du dich scheust davor wieder zu vertrauen, du bist übel hintergangen worden und dir ist böse mitgespielt worden. Die Frage ist, ob du es für möglich hältst DICH so zu entwickeln, dass dir das genau so wieder passiert?
Haben uns online in einem Spiel kennengelernt haben dann mehrfach gesprochen und ja dann kam das eine zu dem anderen.

Und die anderen Beziehungen haben sich halt auch ähnlich entwickelt.


Ich glaube mir würde das jederzeit wieder passieren können einfach weil ich immer so gut wie es geht helfen will ohne Rücksicht darauf ob es echt ist oder nicht.
 
Diania
Benutzer186405  (51) Meistens hier zu finden
  • #19
Ich glaube mir würde das jederzeit wieder passieren können einfach weil ich immer so gut wie es geht helfen will ohne Rücksicht darauf ob es echt ist oder nicht.
Das finde ich auch wirklich eine sehr schöne und liebenswerte Eigenschaft. Dennoch muss man irgendwann einen gewissen Selbstschutz einbauen. Sagt dir jemand, der schon gnadenlos ausgenutzt und ausgenommen wurde. Es passiert mir aber weniger und weniger.


Haben uns online in einem Spiel kennengelernt haben dann mehrfach gesprochen und ja dann kam das eine zu dem anderen.

Und die anderen Beziehungen haben sich halt auch ähnlich entwickelt.
Mein Gedanke war schon vorher übrigens: vielleicht haben sie sich das vorher anders, einfacher, selbstverständlicher vorgestellt. So theoretisch, online, sind Beeinträchtigungen nicht so bemerkbar. Vielleicht waren sie, ich spreche jetzt nur von den Intimitäten, von der Realität überfordert. Du hattest hier ja auch nicht erklärt (musst du auch nicht!!!) ob du "lediglich" im Rollstuhl sitzt oder noch Spastiken oder.ä. dazukommen.


Kennst du eigentlich "Gleichklang"? (Wenn ich mich nicht täusche ist das der richtige Name.)
 
W
Benutzer197286  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #20
Das finde ich auch wirklich eine sehr schöne und liebenswerte Eigenschaft. Dennoch muss man irgendwann einen gewissen Selbstschutz einbauen. Sagt dir jemand, der schon gnadenlos ausgenutzt und ausgenommen wurde. Es passiert mir aber weniger und weniger.



Mein Gedanke war schon vorher übrigens: vielleicht haben sie sich das vorher anders, einfacher, selbstverständlicher vorgestellt. So theoretisch, online, sind Beeinträchtigungen nicht so bemerkbar. Vielleicht waren sie, ich spreche jetzt nur von den Intimitäten, von der Realität überfordert. Du hattest hier ja auch nicht erklärt (musst du auch nicht!!!) ob du "lediglich" im Rollstuhl sitzt oder noch Spastiken oder.ä. dazukommen.


Kennst du eigentlich "Gleichklang"? (Wenn ich mich nicht täusche ist das der richtige Name.)
Das kann gut sein ja.
Ne davon hab ich noch nichts gehört :smile:
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #21
Das Problem was ich halt immer habe ist das ich zu nett bin......z.b. die letzte Freundin von mir hat mich halt so ausgenutzt das ich immer wenn sie es dringend brauchte geld gegeben habe....später kam raus das sie es nicht wirklich brauchte und es aus spaß weiter verschenkt hat. 😅
das ist nicht zu nett, das ist dumm.
sorry, ich hoffe du weißt das selbst.
hat auch nichts mit deinem Rollstuhl zu tun.

probiers mal mit einer Beziehung auf Augenhöhe, alles andere endet mit Liebeskummer.

evtl suchst du mal Kontakt zu anderen Menschen mit Behinderung, vielleicht ist da die Wellenlänge besser.
 
Diania
Benutzer186405  (51) Meistens hier zu finden
  • #22
Das kann gut sein ja.
Ne davon hab ich noch nichts gehört :smile:
Ich kann dir nichts versprechen, ich war auch noch nie selbst auf der Plattform, aber warum nicht versuchen ganz gezielt eine Freundin suchen und dabei offensiv mit deiner Einschränkung umgehen? Natürlich tut man sich da prinzipiell leichter, wenn Behinderungen weniger die Ausnahme sind, daher Gleichklang.
 
W
Benutzer197286  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #23
Ich kann dir nichts versprechen, ich war auch noch nie selbst auf der Plattform, aber warum nicht versuchen ganz gezielt eine Freundin suchen und dabei offensiv mit deiner Einschränkung umgehen? Natürlich tut man sich da prinzipiell leichter, wenn Behinderungen weniger die Ausnahme sind, daher Gleichklang.
Hmm werde ich mal ausprobieren vielen Dank für die Idee 😊
 
halbleiter
Benutzer70365  Meistens hier zu finden
  • #25
Ja ist tatsächlich mehrfach passiert.
Ich traue mich einfach nicht mehr jemanden kennenzulernen weil ich nicht nochmal verletzt werden möchte.
Irgendwann verliert man dann einfach jeglichen Mut.
Genau das ist der Fehler. Stell dir vor du spielst Lotto und gewinnst bei den ersten Ziehungen nichts. Gibst du dann auf und sagst, ich kann nicht gewinnen? Irgendwann gewinnst du was, jeder gewinnt irgendwann was, weil es einfach Übereinstimmungen da draußen gibt. Manche haben es leichter, gewinnen immer relativ schnell, weil sie einfach mehr Übereinstimmungen haben. Hat man das nicht, ist die Kunst viele Menschen kennen zu lernen, weil es irgendwann einfach passt. Es kann sein, dass die nächste ein Treffer ist und es kann genauso noch 10 Anläufe brauchen, das weiß man nicht. Ich habe sicher auch schon mehrere Enttäuschungen hintereinander gehabt und bin schließlich immer wieder fündig geworden. Anders als du habe ich aber gelernt, dass das nichts so ungewöhnliches ist.
 
R
Benutzer197445  (45) dauerhaft gesperrt
  • #26
Genau das ist der Fehler. Stell dir vor du spielst Lotto und gewinnst bei den ersten Ziehungen nichts. Gibst du dann auf und sagst, ich kann nicht gewinnen?

Um ehrlich zu sein gewinnen die meisten Menschen nie was Nennenswertes im Lotto, und wären sicherlich reicher, wenn sie nie gespielt hätten. Ich hoffe für den Themenersteller, dass dieser Vergleich hinkt.
 
halbleiter
Benutzer70365  Meistens hier zu finden
  • #27
Um ehrlich zu sein gewinnen die meisten Menschen nie was Nennenswertes im Lotto, und wären sicherlich reicher, wenn sie nie gespielt hätten. Ich hoffe für den Themenersteller, dass dieser Vergleich hinkt.
Dann nimm von mir aus eine Tombola, wo die Lose gratis sind. Es geht um Wahrscheinlichkeiten und darum, dass es für jeden Übereinstimmungen gibt. Lerne ich nur drei potientielle Partner kennen und habe noch keine gefunden, dann war das eben zu wenig und selbst wenn statistisch jede 10. ein Match wäre, kann es sein, dass man mal 20 kennen lernen muss.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren