Erstes mal AV-was hab ich falsch gemacht?

Benutzer25791  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,ich habe da mal eine Frage an die Leute,die mit AV schon etwas Erfahrung haben.(Die Suchfunktion hat mir irgendwie nichts gebracht)
Ich wollte es mit meinem Freund mal ausprobieren.
Ich hätte nicht gedacht,dass es so schmerzhaft sein kann,ich überlege die ganze Zeit was ich falsch gemacht habe.
Denn ich wollte es schon gern noch einmal versuchen und nicht gleich aufgeben.
Habt ihr vielleicht einen Tip?
Also beim Eindringen hatte ich keinerlei Schmerzen,aber als er dann drin war fing es an innerlich wehzutun,wenn er sich auch nur einen Millimeter bewegte,es war die Hölle. :flennen:
Wir haben dann sofort abgebrochen.
Gleitgel haben wir auch viel benutzt.
Ich bin mit meinem Latein am Ende!!!

HILFE!!! : :cry: :engel:

LG
Kiana
 
G

Benutzer

Gast
Vielleicht doch nicht so entspannt gewesen wie du gern gewesen wärst?
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht brauchst du ein bissl Zeit um dich an das Gefühl zu gewöhnen, wo er nur drin ist und sich nicht bewegt?
 

Benutzer26255 

Verbringt hier viel Zeit
Gleitgel

Hallo,

für dir vor dem AV doch Gleitgel in den A ein. Dann ist die Reibung im Innern nicht so groß.
 

Benutzer25791  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Danke für die Tips,ich werd es mal versuchen,vielleicht war ich ja doch zu angespannt?Hat jemand vielleicht eine Ahnung welche Stellungen sich da am besten eignen?


Kiana :grin:
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
jo Doggy machen mir a meistens beim AV, da seh ich am besten was sich abspielt ;-)
 
S

Benutzer

Gast
du aufm bauch, er legt sich auf dich

du auf der seite und er legt sich hinter dich

du auf allen vieren und er von hinten

er liegt aufm rücken und du setzt dich auf ihn drauf

...
 

Benutzer13863 

Verbringt hier viel Zeit
Wahrscheinlich war der >Winkel< für dich ungünstig.
Wenn man davon ausgeht, dass AV keine Schmerzen verursachen soll, dann würde ich es nochmal mit viel Zeit und Gleitgel etc. versuchen.
Und vor allem OHNE deine eigenen Bedenken:

kiana schrieb:
..........,vielleicht war ich ja doch zu angespannt?


Kiana :grin:
 

Benutzer8172  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich könnte mir gut vorstellen,dass du noch ein wenig zu angespannt warst.
Du könntest ja vielleicht selber mal mit dem Finger die Region erkunden um dich an das Gefühl zu gewöhnen und dich mit dieser Art der Stimulation vertraut zu machen.
 

Benutzer15027 

Verbringt hier viel Zeit
Jo ... würd auch mal sagen das ER zusehr gegen die Darmwände gedrückt hat ... vielleicht für den Anfang lieber ne Anfängerstellung?
Du legst dich auf den Rücken und nen Kissen oder Handtuch unter deinen Po und ziehst deine Beine an ... dann erstmal schön vordehnen und nebenher kann er dir ja mim Mund was gutes tun ;-)
In der Stellung is der Winkel auch meist der richtige...

Viel Spass !!!
 
M

Benutzer

Gast
Hallo Kiana
dass du beim ersten mal schmerzen empfunden hast, liegt daran, dass sich dein schließmuskel, der zu den kräftigsten muskeln im körpern zählt, nicht richtig entspannt hat. das ist normal. ihr solltet immer daran denken, dass eine solche art von gv besonders viel rücksicht, ruhe und entspannung bedarf.
besonders wichtig ist das vorspiel bei dieser art von gv. dein partner sollte sich vorher mit deinem "hintern" beschäftigen. als faustregel gilt: er sollte sich mindestens doppelt soviel zeit dem vorspiel an deinem anus widmen wie ihr dann vorhabt zu korpulieren. wenn er keine lust oder bedürfnis hat dich mit den fingern ausreichend zu verwöhnen, dann scheint av nicht das richtige für euch zu sein. beim vorspiel kann man auch dafür sorgen, dass sich genug gleitgel IM anus befindet. nur davor nutzt nicht viel.
als stellung würde ich dir, besonders beim ersten mal die missionarsstellung empfehlen. du legst dich auf den rücken mit einem kissen unter dem po. die vorteile an dieser stellung sind, dass er in einem besseren winkel in dich eindringen kann UND dass du viel besser regulieren kannst, wie doll er in dich eindringt. du solltest ihn einfach an der hüfte oder am arm fassen, und DU solltest regulieren, was er machen darf und was nicht. er sollte keinerler eigeninitiative zeigen, lediglich deinen "kommandos" die du ihm mit deiner had gibst befolgen.
wenn ihr dann ein paar mal av hattet, dann klappt das irgendwann von alleine, wenn er sich "auskennt" und weiss was er wie wann machen soll und was er nicht machen soll.
 

Benutzer25791  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Danke nochmals für die vielen Tips,beim nächsten Versuch werden wir viel mehr Zeit einplanen, dann kann ja eigendlich nichts mehr schief gehen. :zwinker:
Gut zu wissen, dass die Mssionarsstellung für den Anfang besser ist, wir hatten es in Löffelchen( nennt sich das so?) probiert!

Achso,was ich noch mal fragen wollte, mein Freund sagte,er hat keinen Unterschied zu GV bemerkt, ist das so bei euch Männern,oder was für ein Gefühl habt ihr dabei?
:grin:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ehm missonarsstellung? aua??

nimm doggy :zwinker:
 
1 Woche(n) später

Benutzer27923  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen, hört sich so an als wenn ihr einfach nicht genug Zeit insgesamt, vor allen Dingen aber für's Vorspiel gehabt habt. Ansonsten ist es nämlich normal, dass ausreichend Gleitgel IM Anus ist und Du damit von der Reibung eigentlich zumindest schmerzhaft nichts merkst. Schmerzen können sonst noch durch eine volle Blase kommen, da stößt Dein Freund direkt gegen.

Was das Gefühl angeht, kann ich mir nicht vorstellen, dass Dein Freund keinen Unterschied gemerkt hat. Vielleicht war auch er zu aufgeregt o.ä. Allein die physische Konstellation ist logischerweise viel enger und umspannt den Penis wesentlich mehr als vaginaler Verkehr.
 

Benutzer27233 

Verbringt hier viel Zeit
Als erstes würde ich vorschlagen, dass dein Freund vielleicht erst mit dem Finger in den Anus eindringt, denn der ist nicht so dick und macht dich langsam auf das bereit, was noch kommt! Hier kannst du dann auch entscheiden, ob du weitermachen willst oder nicht.

Manchmal ist der Hintern halt nicht bereit dazu und macht "Probleme". Ist bei mir auch noch so, auch wenn ich es schön öfter gemacht hab.

Als Stellung ist mir immer die lieber, wenn er auf dem Rücken liegt und du auf ihm sitzt, denn hier kannst du das Tempo und so selber bestimmen. Ausserdem tut es komischerweise nie weh, im Vergleich zum Doggy-Style, bei mir zumindest!

Für das erste mal würde ich dem Mann sowieso nur die passive Rolle verpassen, dann kannst du merken, was dir selber gut tut und was nicht.
Bei späteren Versuchen kann er ja dann aktiver werden, wenns dir passt!

Viel Spaß beim ausprobieren!

Lg
Biestig
 
I

Benutzer

Gast
ich muss aba die missionarsstellung verteidigen *g*

wir haben es beim ersten mal auch doggy versucht, tt mir aber zu sehr weh. in der missionarstellung kann ich mich irgendwie mehr entspannen und er kann mich nebenher noch schön streicheln.

am besten ihr lasst euch genug zeit. bei uns klappt das auch nicht: reinstecken und anfangen, das dauert etwas. wir arbeiten uns immer langsam vor bis er drin ist, das tut dann meist noch etwas weh, aber nur wenn ich zu sehr verkrampft bin. wenn er erstmal drin ist bewegt er sich nciht, sondern gibt mir zeit mich zu gewöhnen und dann entspannt sich der muskel bei mir automatisch, dann tut nix mehr weh sondern ist nur noch schön!

chau einfach wie du dich am beten entspanen kannst....viel erfolg!
 

Benutzer25791  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Danke nochmals für eure Antworten,wir werden es vielleicht am WE nochmal versuchen, ich hoffe es klappt besser, aber mit den vielen Tips kann ja eigendlich nichts mehr schief gehen. :zwinker:
Vielleicht merkt er dann ja auch einen Unterschied? :ratlos:


LG
Kiana :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren