Erstes mal Auto gefahren - Haut ned ganz hin *HILFE*

Benutzer40754 

Verbringt hier viel Zeit
Warte mal ab bis zu deiner ersten Fahrstunde... Mein Fahrlehrer hat mich anderthalb Stunden durch Ulm und sämtliche Kreisverkehre gejagt, danach war ich fertig mit der Welt. Hab den Wagen einmal abgewürgt, aber ich hatte auch schon Fahrpraxis mit Papi :link:
Aber das wird schon alles, das Schalten kommt irgendwann automatisch (hoff ich jedenfalls), dazu lernt mans ja auch.
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ACID-ANGEL schrieb:
Wie meinst du das jetzt? Ist dir jemand dicht aufgefahren oder war jemand zu langsam ?

Es geht nicht nur um eine Aktion.... aber mir wurde schon oft mal die Vorfahrt genommen, klar auch zu dicht aufgefahren.... so gut wie ohne Sicherheitsabstand überholt und was weiß ich noch (gibt so viel)... manchmal fragt man sich, wo die Leute ihren Führerschein gemacht haben.

lg Seppel
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
*wonderwall* schrieb:
Aber das wird schon alles, das Schalten kommt irgendwann automatisch (hoff ich jedenfalls), dazu lernt mans ja auch.

Also, das Schalten kam bei mir nach ner halben Stunde schon so ziemlich automatisch... Ich meine, man HÖRT und SPÜRT doch wenn das Auto anfängt zu röhren. Außerdem SIEHT man auf dem Drehzahlmesser wenns über 2000 Umdrehungen geht. Nur neulich bei meiner... 3. Fahrstunde hab ich auf der Umgehungsstraße geduldig vom 3. über den 4. hoch in den 5. geschaltet um 130 zu fahren... naja man kann auch direkt in den 5. schalten wurde mir eröffnet :zwinker: Vergesse auch in der Stadt oft vor der Kurve runter zu schalten.
Aber ansonsten... So schwer find ich das mit dem Schalten nicht :smile:
Morgen fahr ich wieder... ^^

P.s.: Ich finds übrigens lustig das es doch auch Jungs gibt die sich nicht ideal anstellen in der ersten Fahrstunde :tongue: (Mal angeben: Mir wurde in der 1. Stunde Talent zum fahren bescheinigt :zwinker: obwohl ich vorher totale Panik hatte...)
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
sag mal.......... du feust dich, dass du auf der LANDSTRAßE Gas geben kannst?!
Wart ihr denn noch nicht auf der Autobahn?

Hier scheint es sowieso ganz anders aufgbaut zu sein als bei euch:
- Man fährt 2x45 minuten am Stück, denn bei 45 minuten hat man sich gerade erst ans fahren gewöhnt und muss dann wieder aussteigen
- Man fährt 1 bis 2 mal die Woche
- Man fährt die Überland-Fahrten, die Stadt-Fahrten und die Autobahn-Farten gemischt, sprich: Du färhst auf dem Dorf los, fährst zur Autobahn, fährst über die Autobahn in die Stadt, fährst dann in der Stadt herum und über die Autobahn nach Hause

In die Stadt wurden wir bereits bei der 2. Fahrt (also in der 3. Stunde) geschickt, über die Autobahn ab der 3. oder 4. Fahrt (6. bzw 8. Stunde). Das Schalten wird am Anfang stehend geübt und zwar ohne hinzugucken, das Kuppeln auf den ersten Metern der ersten Fahrstunde

Abwürgen ist bis zur Prüfung ganz normal und danach erstrecht, weil man dann ja ein ganz anderes Auto fährt, an das man sich neu gewöhnen muss.

Apropos Auto, wie schauts denn mit deinem Fiat jetzt aus?
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich denk das ist bei jedem anders. Das kann man ned so verallgemeinern. außerdem ist nicht in jeder Stadt gleich ne Autobahn :zwinker:

Den Fiat hab ich ned gekauft, weil mich der Mann angerufen hat, dass er es schon verkauft hat... naja kann man nix machen.
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
ACID-ANGEL schrieb:
Also ich denk das ist bei jedem anders. Das kann man ned so verallgemeinern. außerdem ist nicht in jeder Stadt gleich ne Autobahn :zwinker:

Den Fiat hab ich ned gekauft, weil mich der Mann angerufen hat, dass er es schon verkauft hat... naja kann man nix machen.

Probier es mal bei Autoscout24 - ich hab da auch was ganz gutes gefunden *freu*

lg Seppel
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
seppel123 schrieb:
Off-Topic:


Probier es mal bei Autoscout24 - ich hab da auch was ganz gutes gefunden *freu*

lg Seppel
Guter Tipp. Hast du mal gelesen, wo er den Fiat gefunden hatte, den er jetzt nicht bekommen hat, weil der doch schon verkauft war? :rolleyes:
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Flowerlady schrieb:
Guter Tipp. Hast du mal gelesen, wo er den Fiat gefunden hatte, den er jetzt nicht bekommen hat, weil der doch schon verkauft war? :rolleyes:

:zwinker:

@seppel: den hatte ich von Autoscout24
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Uupppss.... mein Fehler! *schäm* :geknickt:

Aber gibt ja noch genug andere da.... also immer schön suchen! :bier:

lg Seppel
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Macht nix Seppel... maaan mir ist so langweilig, ich würd jetzt gern Auto fahren :frown: :flennen:
 

Benutzer11982 

Verbringt hier viel Zeit
haste denn in ner fahrschule nen diesel?das haste ja meistens und es ist für den anfang erstmal viel einfacher.wenn du dann auf nen benziner umsteigst,wird es wieder bisschen anders.aber konzentriere dich erstmal auf deinen fahrlehrer und mache genau das was er sagt,vergess da am besten mal die worte deines vaters!und deine probleme sind am anfang ganz normal,jeder fahrschüler hat bis er seinen führerschein endlich hatte,einige male abgewürgt!
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
ACID-ANGEL schrieb:
:zwinker:

@seppel: den hatte ich von Autoscout24
aber was die anderen da zu dem Thema und zum Thema Fiat gesagt haben, stimmt schon:
Klar hast du nicht viel Geld und ein "junges" Auto (sprich unter 3 Jahre) kannst du dir nicht leisten.... das können die wenigsten und wenn man bedenkt, dass man als Fahranfänger ab und an nen Kratzer im Lack hat oder eine Beule ist das bei einem neuen Auto auch weitaus ärgerlicher als bei einem alten.
Aaaaaaaaaaaaaber:
Ältere Autos haben auch Verschleiß. Manche früher, manche später. Manche mehr, manche weniger. Bei manchen kann man Ersatzteile schnell besorgen und sogar selber einbauen, bei anderen nicht. Da musst du schon sehr aufpassen, dass du nicht bei der Anschaffung des Autos sparst und dann andauernd zahlen musst, weil etwas ausgetauscht werden muss. Und FIAT hat seinen schlechten Ruf nicht umsonst, auch wenn dein Vater gute Erfahrungen hatte (wie alt waren die Autos deines Vaters? Hatte er die von Anfang an und ehr als 5 Jahre und hat er sich immer sofort drum gekümmert, wenn was war, etc?)...
 

Benutzer40300 

Benutzer gesperrt
autofahren

Mit einem Diesel unter der Haube sollte es leichter sein mit dem Anfahren. Die meisten Fahrschulautos haben heute Dieselmotoren.
Ich würde auch sehr gerne mit Schaltgetriebe fahren, kann aber da ich eine Behinderung habe, nur Automatik fahren :cry: . Ich kann mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, wie das ist mit der Kupplung. :geknickt:
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo, also mein Vater hatte nen FIAT einmal zu den Cinquecento Zeiten (ca. 1995) und dann vor kurzem einen. Naja beim Cinquecento gabs ab und an zu reparieren, dies hat er selbst immer gemacht und bei dem neueren Modell weiß ich soweit, dass nix größeres war.

Die Teile für FIATs waren auch nicht so teuer. Mobile.de find ich scheisse, weil man die viele ohne Foto hat, und die kann man nicht rausfiltern wie bei AutoScout.de.


Achja übrigens: Ich hab heute Fahrstunde verpennt :frown: Und ich bin nicht stolz drauf :flennen: :cry:
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
ACID-ANGEL schrieb:
Achja übrigens: Ich hab heute Fahrstunde verpennt :frown: Und ich bin nicht stolz drauf :flennen: :cry:
na dann bist du immerhin vorher nicht mehr so aufgeregt, dass du nicht schlafen kannst :grin:
 

Benutzer18636  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ha jetzt musst du geld für den ausfall zahlen =P

aber so früh autofahren hab ich auch gehasst

ich hatte 4 stunden autobahn von 8 uhr an hintereinander weg und 4 stunden landstraße hintereinander weg um 8 und prüfung war auch um 8 =(
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
unbekannte schrieb:
ha jetzt musst du geld für den ausfall zahlen =P

aber so früh autofahren hab ich auch gehasst

ich hatte 4 stunden autobahn von 8 uhr an hintereinander weg und 4 stunden landstraße hintereinander weg um 8 und prüfung war auch um 8 =(


shit wie viel muss ich zahlen?? :grrr:
 

Benutzer21152 

Verbringt hier viel Zeit
Na soviel wie 45 min kostet...oder dein Fahrlehrer ist kulant und verlangt nur 50%
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren