Erstes mal Auto gefahren - Haut ned ganz hin *HILFE*

Benutzer18629 

Verbringt hier viel Zeit
Gut erste Fahrstunde erfolgreich hinter dich gebracht. Dazu erstmal Herzlichen Glückwunsch. Wirst schon noch sehen Auto fahren ist woie ne Sucht
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Danke MeisterWichtig... morgen gehts ja ins Stadtleben... ajaj.. da wird er mir bestimmt paar mal abkratzen, ich hoff bloß, das die anderen Verkehrsteilnehmer gnädig mit mir sind. :kotz:
 

Benutzer34748 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab schon zwei leuten das fahren beigebracht bzw. anfahren. die haben es glcih am anfang hinbekommen mit meinen anweisungen ohne dauernd abzuwürgen. war benziner. das problem liegt darin das die in der fahrschule sagen entweder ohne gas (diesel) anfahren oder mit der kupplung den schleifpunkt sprüren. das mit dem spüren funktioniert später wenn der fahrer nicht mehr so nervös ist zum einparken guter gedanke.

meine anweisung hieß immer: gas geben bis drehzahl auf 2000 -2500 dort halten und nun langsam kupplung raus. dann wirkt niemand motor ab und räder drehen auch nicht durch. für was gibts den messer wohl sonst.

geh weiter mit deinem vater auf übungsplatz üben.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
ByTe-ErRoR schrieb:
Genau die meine ich!! Du wirst doch nicht gleich mit Landstrasse, Autobahn und Nachtfahrt anfangen. Bevor du diese machen kannst (darfst) wirst du sicherlich noch normale Übungstunden machen müssen. Sie lassen dich die Pflichtstunden eigentlich erst machen wenn man "Autofahren" einigermaßen hinbekommt.


Sicherlich bekommt man ein besseres Feeling auf der Strasse direkt aber da darf man halt nur mit Fahrlehrer fahren. Man kann sich ein paar Fahrstunden und einige Euros halt sparen, wenn man vorher schon sich an ein Auto gewöhnt, auf einem Übungsplatz. Wenn du mir jetzt sagen willst du bist mit Pappi, Mutti oder Freund schon auf der Strasse gefahren, brauchen wir erst gar nicht weiter reden.
Hier sind ja nur Landstraßen in der Umgebung. Erst 15 km weiter ist überhaupt eine kleine Stadt, also muss man ja gleich Landstraße fahren. Ich hatte 3 "normale" Fahrstunden, dann eine Überland, dann 3 Autobahnstunden (alle am Stück natürlich, nach HH und zurück) und nun sind die Nachtfahrten dran.

Hier hat jeder standardmäßig mind. 25 Fahrstunden, egal wie gut man fahren konnte. Manche haben noch weit mehr, aber das sind Ausnahmen. Meist sind das Leute, die später einige Male durchfallen.

Mein Freund lässt mich oft zu seinen Eltern fahren. Das sind 10 km nur durch Waldgebiet. Wir wurden auch mal von der Polizei angehalten, aber sogar die meinten, dass das nicht so schlimm wäre, weil da eben nichts passiert.
 

Benutzer43870 

Verbringt hier viel Zeit
Maria88 schrieb:
Mein Freund lässt mich oft zu seinen Eltern fahren. Das sind 10 km nur durch Waldgebiet. Wir wurden auch mal von der Polizei angehalten, aber sogar die meinten, dass das nicht so schlimm wäre, weil da eben nichts passiert.

Dazu kann ich nur sagen, ich finde es zum :kotz:. Wie gesagt jetzt brauchen wir auch nicht mehr weiterreden.
 

Benutzer26355  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Außerdem hat der Fahrlehrer genau die gleichen Pedalen drüben wie du ....

Und bei mir wars immer so .... wenn ich zu wenig Gas gegeben habe hat er bei sich drüben nachgeholfen ich habs net gemerkt und dachte hey ich kanns und dann ging das so allmählich vorran ^^

Nagut habe auch 2 Jahre mitn alten _Corsa auf der Landstrasse hoch zur unsere MotoCrossStrecke üben können und bin auch öfters aus gaudie alleine hoch gefahren ...

Ich weis wenn Bullen kommen .... naja ... nix passiert !

Habe dann dieses Jahr am 13ten Januar praktische gehabt und gleich bestanden auch die Theorie beim ersten mal mit 0 Fehlern !

Übung macht den Meister ich denke jetzte wenn ich fahr auch nicht mehr drüber nach was ich grade mache, das geht wie im Schlaf .... glaubs mir ...

Du packst das schon, da hat sich meine Mutter schlimemr angestellt :grin:
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir ist das so, dass ich mich vielleicht sogar ZU stark konzentrier und gelegentlich auf den Schaltknüppel gucke oder beim Kupplung treten zu stark darin verbeisse, das ich nicht mehr auf die Straße gucke, dann muss ich immer oft dagegenlenken, weil ich zu weit von der Straße komme... argh, das ist schwer :frown:
 

Benutzer26355  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ACID-ANGEL schrieb:
Bei mir ist das so, dass ich mich vielleicht sogar ZU stark konzentrier und gelegentlich auf den Schaltknüppel gucke oder beim Kupplung treten zu stark darin verbeisse, das ich nicht mehr auf die Straße gucke, dann muss ich immer oft dagegenlenken, weil ich zu weit von der Straße komme... argh, das ist schwer :frown:


Auf den Schaltknüppel schauen habe ich auch öfters gemacht wo ich mir noch nicht sicher wahr ... welchen Gang ich drinne hatte ... bei der Fahrschule ...

Unter bedingten Stress situationen tu ich mich selbt mal verschalten oder lass den Wagen mal verrecken ! Kann jeden passieren auch der schon 30 Jahre Auto fährt ! Keiner ist perfekt !

Und wegen den verbeisen ... bei mir wo ich is erstes mal ins Fahrschulauto eingestiegen bin hat mein rechtes bein wie wild gezittert das hat richtig gewackelt so aufgeregt war ich :smile: :grin:

Also, du schaffst das schon .... denk nicht drüber nach lass alles auf dich zu kommen, ist wie in der Liebe :zwinker:
Du hast noch so viele Fahrstunden zum üben ... :zwinker:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
ByTe-ErRoR schrieb:
Dazu kann ich nur sagen, ich finde es zum :kotz:. Wie gesagt jetzt brauchen wir auch nicht mehr weiterreden.
Gut, alles klar. Das zeigt mir dein Diskussionsniveau --> sehr weit unten.
 

Benutzer43870 

Verbringt hier viel Zeit
Maria88 schrieb:
Gut, alles klar. Das zeigt mir dein Diskussionsniveau --> sehr weit unten.

Was heißt hier Diskussionsniveau? Ich kann dir dazu nur sagen, es bauen genug Fahranfänger schwere Unfälle. Wenn mir einer jetzt einer erzählt er fährt ohne einen Führerschein im Strassenverkehr, der begeht eine Straftat. Wenn du mir jetzt erzählt die Polizisten machen nix, dann machen sie sich genauso strafbar. Aber ich soll dich bestimmt auch noch loben, wenn du ohne Führerschein Auto fährst. Ich kann Straftaten doch nicht gut heißen.
So jetzt reicht es aber zum Diskussionsniveau.
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Also mit Kuppeln und schalten will ich jetzt gar nicht viel erzählen, weil das schon andere Leute genug machen/machen werden...

Aber mach dir mal nicht zu viel Gedanken, weil es am Anfang noch nicht geklappt hat. Mir ist die Karre in der ersten Fahrstunde so oft abgesoffen, das kann keiner mehr zählen.... und jetzt hab ich 8 Fahrstunden geschafft und mein Fahrlehrer will mich morgen wirklich schon auf die Autobahn lassen - ober der sich das überlegt hat??? :bandit:

Ich weiß klingt einfacher, als es ist, aber du musst einfach nur ruhig bleiben - besonders wichtig nach einem Fehler. Den kannst du eh nicht rückgängig machen, also auf das nächste konzentrieren und dann läuft das!

Viel Glück! :bier:

lg Seppel
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Okay danke, ich sag euch heute wie es mit dem Kuppeln in der Stadt gelaufen ist :karate-ki


*EDIT*

*bibber* gleich ist es soweit :geknickt:
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Sooooooo re von der Fahrstunde... man man man war ich kaputt :bandit: hab aber nur 3-4 mal abwürgen lassen... mittlerweile kann ich auch schon meine Spur langsam halten und Kupplung treten und Gang schalten, haut also schon langsam hin, nur mich nervt dass, das man bei jedem scheiss schalten muss, da hab ich noch nicht so den überblick, wann ich schalten muss ;(

Habt ihr da vielleicht Tipps?
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
ACID-Angel schrieb:
nur mich nervt dass, das man bei jedem scheiss schalten muss, da hab ich noch nicht so den überblick, wann ich schalten muss ;(

Habt ihr da vielleicht Tipps?
Eine ganz besondere Freude machst du deinem Fahrlehrer wenn du immer im roten Bereich schaltest... :zwinker:
Das mit dem Schalten bekommst du schon noch hin, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Kannst dir ja später wenn du deinen Lappen hast nen Automatik kaufen falls dir das schalten bis dahin immer noch nicht liegt.
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hab jetzt auch keinen bstimmten Tip zum schalten, aber da gewöhnst du dich schneller dran, als du denkst - das haut dann nach kurzer Zeit schon von ganz alleine hin.

Du merkst dir die Sachen dann ja auch, z.B. 50 km/h innerorts immer im 4. Gang und so weiter.... ist ja immer wieder das selbe.

lg Seppel
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Ne also nen Automatik will ich ned, dass ist dann schon wieder zu langweilig :link:
@Seppel: 50 km/h im vierten Gang? Ich fahr da immer im 3. gang?
Das mit dem im roten Bereich schalten geht mir nicht ganz in den Kopf, in nem PC Spiel (Need for Speed: Underground) schalte ich auch immer erst im roten Bereich, was ist daran so verkehrt?
 

Benutzer43870 

Verbringt hier viel Zeit
ACID-ANGEL schrieb:
Ne also nen Automatik will ich ned, dass ist dann schon wieder zu langweilig :link:
@Seppel: 50 km/h im vierten Gang? Ich fahr da immer im 3. gang?
Das mit dem im roten Bereich schalten geht mir nicht ganz in den Kopf, in nem PC Spiel (Need for Speed: Underground) schalte ich auch immer erst im roten Bereich, was ist daran so verkehrt?

Du lernst in der Fahrschule Umweltbewusstes fahren und nicht wie man als Rennfahrer fährt. Frühes Schalten = weniger Spritverbrauch.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Das mit dem im roten Bereich schalten geht mir nicht ganz in den Kopf, in nem PC Spiel (Need for Speed: Underground) schalte ich auch immer erst im roten Bereich, was ist daran so verkehrt?
lol, was daran verkehrt ist???
1. du verbrauchst Unmengen an Benzin/Diesel
2. auf Dauer keinesfalls gut fürs Auto
3. sehr laut
Das "ausdrehen" der Gänge ist vielleicht für Rennfahrer sinnvoll aber keineswegs für Ottonormalverbraucher
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
ByTe-ErRoR schrieb:
Du lernst in der Fahrschule Umweltbewusstes fahren und nicht wie man als Rennfahrer fährt.

Hmpf :rolleyes: :kotz:
Ist doch aber viel mehr arbeit :frown:


Ist das richtig was ich mache, wenn ich immer heim komme und kurz vorm schlafen gehe nochmal alles in meinem Kopf abspiele und meine Fehler analysiere?

Man wie peinlich.. heut ist er mir genau 2x an ner Ampel abgekratzt.. aber: es hat niemand gehupt :cool1:
 

Benutzer44147 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund hat auch nen Mazda 262. Dieser Wagen hat ein Sportgetreibe, ist also schwerer als die Fahrschulwagen anzufahren. Mach dir da also mal gar keine GEdanken. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren