Erstes mal Auto gefahren - Haut ned ganz hin *HILFE*

Benutzer6909  (33)

Verbringt hier viel Zeit
laura19at schrieb:
Uj Bernd, du hast keine Fehler gemacht?
Naja, jetzt krieg ich bissi Angst :geknickt:

naja... fast keine... also ich hab mal das blinken vergessen. Nur halt keine Großen, ala auto's übersehen o.ä. also nichts großartiges.

was halt wichtig ist, ist, dass du das auto beherschst, mehr musst du nicht wirklich können. und halt die grundübungen. so wie spiegel, blinken und schulterblick. ist aber mit der zeit ganz simpel... man bekommt ja routine
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
heute hatte ich wieder eine Doppelstunde,... man ich schaff das einfach nicht, ich kanns einfach nicht... ich geb auf!! Heute ach schei**e ich wills dir gar ned sagen, nix hat hingehauen.... Hab mit Lenkrad gewackelt wie ne läufige Hündin, konnte meine Spur nicht halten, Auto ist mir sauoft verreckt, Geschwindigkeit überschritten, Kupplung zu schnell kommen lassen, scharf gelenkt!!

Ich heul mich zu Tode... das einzig gute was hingehauen hat war das vorwärts einparken... ich hab kein Bock mehr!! Gute Nacht!!
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Sowas ähnliches dachte ich auch schon, Eric.

Ich hab mich vor keiner Fahrstunde verrückt gemacht und auch nicht vor der theoretischen Prüfung. Wäre ich durchgefallen, hätte ich es eben nochmal gemacht. Das ist doch alles kein Weltuntergang.

Eine Fahrschule ist zum Lernen und eine Fahrstunde genauso. Könnte man alles schon, wäre es ja witzlos.

Ich hatte inzwischen 18 Fahrstunden und es läuft alles gut. Würge das Auto nicht mehr ab (was beim Diesel ja eh schwierig ist), parke gut ein, achte auf Geschwindigkeitsbegrenzungen, fahre keine Leute über den Haufen und bin sehr entspannt. Mein Fahrlehrer ist aber auch der beste, den man haben kann.
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ACID-ANGEL schrieb:
heute hatte ich wieder eine Doppelstunde,... man ich schaff das einfach nicht, ich kanns einfach nicht... ich geb auf!! Heute ach schei**e ich wills dir gar ned sagen, nix hat hingehauen.... Hab mit Lenkrad gewackelt wie ne läufige Hündin, konnte meine Spur nicht halten, Auto ist mir sauoft verreckt, Geschwindigkeit überschritten, Kupplung zu schnell kommen lassen, scharf gelenkt!!

Ich heul mich zu Tode... das einzig gute was hingehauen hat war das vorwärts einparken... ich hab kein Bock mehr!! Gute Nacht!!

Hey immer ganz ruhig bleiben :!:
Komm mal erstmal wieder runter. :jee: Du darfst dich nciht so verrückt machen... wenn du einen Fehler gemacht hast, dass wirst du wahrscheinlich gleich unruhig. Darfst du aber nicht - was passiert ist, ist passiert, also konzentrier dich danach wieder und vergiss den Fehler - das hilft schon mal.

Ich hab noch in der letzten Fahrstunde vor der Prüfung 3 Vorfahrtsfehler gehabt und das einparken war auch noch nicht so toll - aber na und? Trotzdem Prüfung beim ersten mal geschafft! Ich war zwar aufgeregt, hab mich aber nicht verrückt machen lassen und du bist grade auf dem ebsten Weg dies zu tun.

Also.... :bandit:

lg Seppel :grin:
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Huiii morgen erste Fahrstunde *lampenfieber* :schuechte :schuechte
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Danke Leute, für morgen 11 Uhr hab ich mir nur 1x 45 Minuten geben lassen und versuche meine heutigen Fehler auszubaden.

lg,david
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Sagt mal kann man in der ersten fahrstunde was falsch machen? ich bin sooooooooo aufgereeeeegggttt!!!!!!! ^^
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Acid Angel!
Ich war genauso wie du, hab dacht, ich geb auf, hab schlechte Tage gehabt, mich verrückt gemacht..Mein Vater hat immer gemeint, dass man keine Fahrstd brauchen würde, könnte man perfekt fahren. Es ist auch niemand mit Führerschein geboren, du schaffst das! Einfach versuchen ruhig zu bleiben und aus Fehlern zu lernen. Beim den Fahrstd hatte ich auch mal gute, mal schlechte Stunden, mach dich nicht fertig.
@Sweetlana
Viel Spass! Schreib ins Forum, wie es war, bin schon gespannt.
Ich hab heut die praktische Prüfung bestanden, freu mich sehr, aber es war sehr knapp.
Beim Parken war ich die Letzte und mein Fuss hat bei der Kupplung fürchterlich gezittert. Natürlich hab ich nur Mist gebaut, obwohl ich ein Tag vorher super war beim Üben, sogar bei kleineren Lücken!! Alle anderen in meiner Gruppe waren besser bzw der Prüfer hat Fehler nicht gemerkt, weil zwei Autos dran waren u er gequatscht hat. Aber ich war die Letzte u alle haben in meine Richtung geschaut:-(
Hab dann schon Tränen in den Augen gehabt.
Beim Fahren auf der Strasse bin ich ruhiger geworden, da der Fahrlehrer total beruhigend auf mich gewirkt hat und in der 30 Zone, wo ich schneller fahren wollte, abgebremst hat u ich habs gespürt und bin langsam gefahren. Sonst war alles super. Theoretische Fragen hab ich auch super beantwortet.
Er hat lange nachgedacht, ob er bestanden ankreuzen soll, hats dann gemacht, weil ich ihm gesagt hab, dass ich fürchterlich nervös war u der Rest doch super war.
Naja, er hat gemeint ich hab bestanden, aber das Parken is miserabel.
Ich freu mich wie ein kleines Kind, weil ich endlich den Schein hab, aber seine Kritik und das es knapp war, dämpft meine Freude einbissi, nochdazu weil ich weiß, dass ich es kann!! Blödes Bein, habs beim Parken echt nicht unter Kontrolle gehabt die Zuckungen:-(
Naja, morgen hol ich den Schein ab und geh mal Parken üben..
Mein Prüfer war sehr kalt und emotionslos, im Endeffekt egal:smile:
Wünsch euch allen viel Glück weiterhin:smile:)

Hey sweetlana, wenn man nix falsch machen würde, dann wäre das nicht die erste fahrstunde, sei entspannt und setz dich nicht unter Druck. Die erste Fahrstunde ist keine Prüfung, du sollst nur lernen. Du packst das schon :zwinker:
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hey laura19at!

Glückwunsch erstmal! Auch wenns knapp war - aber na und? Bestanden ist bestanden und im Endeffekt fragt da kein Mensch mehr nach, was du da falsch gemacht hast. Hauptsache du hast den Lappen.... dann allzeit unfallfreie Fahrt! (O Gott, hat mein Fahrleher auch gesagt.... :tongue: )

lg Seppel
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Naja ich bin nur etwas nervös weil ich mir nicht vorstellen kann, dass er gleich mit mir auf die hauptstraße will (er föhrt immer erste die strecke durch ne 30er zone und dann auf die hauptverkehrsstarße im ort)...
oh man ich bin mir nichtmal sicher ob ich die verkehrsregeln beachten kann und so :geknickt:
 

Benutzer18636  (37)

Verbringt hier viel Zeit
musst du doch noch garnicht in der ersten stunde lenkt man erst dann übt man an ner ruhigen stelle kuppeln und so und dann wars das fast schon
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Seppel!! Danke, du munterst mich grad echt auf!
Ich fühl mich, als könnt ich nicht autofahren, weil ich meine Prüfung so schrecklich begonnen hab..Aber du hast recht, hauptsache ich hab den Schein, üben kann ich ja jetzt genug..
Ich wünsch dir natürlich auch eine allzeit unfallfreie Fahrt :bier:
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich kannst du Autofahren - hast doch nen Führerschein bekommen! :cool1:

Außerdem lernt man doch mit der Zeit dazu oder nicht? Man wird doch auch sicherer...

lg Seppel
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Danke danke danke fürs Aufmuntern Seppel, jetzt kann ich mich schon besser über den Führerschein freuen :smile:
Ohne Prüfer park ich eh anders, dass muss ich mir halt einreden :zwinker:
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
laura19at schrieb:
Danke danke danke fürs Aufmuntern Seppel, jetzt kann ich mich schon besser über den Führerschein freuen :smile:
Ohne Prüfer park ich eh anders, dass muss ich mir halt einreden :zwinker:

Na klar parkt man da anders - man hat ja dann auch Zeit und so viele Korrekturzüge, wie man eben will. Oder man sucht halt ne andere Lücke, wenn man keinen Bock mehr hat.

Aber ohne Prüfer fährt man auch schneller... :schuechte Das kenn ich noch vom 125er-Führerschein, den ich mit 16 gemacht hab.

Also nicht, dass ich zu schnell gefahren wäre, um Gottes willen. :bier: :grin:

lg Seppel
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Hey laura: Glückwunsch zum bestandenen Lappen :bier: Mach dir keinen Kopf... die Fahrlehrer werden immer was zu meckern haben, einfach ignorieren und selbst beibringen... Des wird schon klappen, also feier schön deinen Führerschein *neidisch bin*


Hey Sweetlana, relax ne runde - ich weiß wie schwer es im moment ist und wie du dich fühlst. Blättere ein paar Seiten zurück und du weißt, wie ich mich gefühlt habe... im Enddefekt musst du dich nur auf die Straße konzentrieren und halt lenken und Gas geben, wirst du zu schnell bremst er dich ab... Er wird dir nur sagen dass du hochschalten sollst aber wird für dich die Kupplung übernehmen (du wirst es nicht mal merken dass er sie für dich reindrückt). Er wird dir sagen wann du blinken musst usw... nächste Fahrstunde sieht dann ganz anders aus, dann gehts in den Stadtverkehr (aber etwas ausserseits) wo man dann Kuppeln usw.. lernt... die schlimmsten Fahrstunden sind ab der 7-8. Fahrstunde :smile:

Viel Spaß morgen.

Ich wünschte, ich könnte die erste Fahrstunde nochmal wiederholen, im gegensatz zu den Übungen, die ich jetzt machen muss :blablabla
 

Benutzer21152 

Verbringt hier viel Zeit
Macht euch doch alle nicht so fertig, es hat bis jetzt fast jeder geschafft und in 1 Jahr lacht ihr nur noch drüber was für ängste ihr hattet.
Also ganz relax an die Sache ran gehen, nicht vergessen neben euch hockt jemand und der wird schon bremsen wenn es sein muss.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde die "Lehrmethoden" einiger Fahrlehrer hier sehr seltsam. Ich bin ab der 1. Stunde auf den Hauptstraßen gefahren und der Fahrlehrer hat nichts für mich gemacht. Ich musste blinken, kuppeln, bremsen, auf Verkehrszeichen achten und das Auto sicher lenken. So kenne ich es auch von allen anderen, die in meiner Nähe Autoführerschein gemacht haben.

Wenn ich nur lenken muss, kann ich gleich Autoscooter fahren. Im Notfall bremst der Fahrlehrer natürlich, aber das kam in meinen 17 Fahrstunden nur dreimal vor.
 

Benutzer43870 

Verbringt hier viel Zeit
Es kommt ja auch darauf an wo man Führenschein macht. In Berlin würde man es gar nicht schaffen auf den ganzen Verkehr zu achten, ausser man hat schon Erfahrung.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren