Analsex Erstes mal Anal - Wie wirds richtig gut?

Benutzer114019 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
meine Freundin und ich wollten demnächst wohl mal Analsex ausprobieren. Wir sind beide komplett unbedarft was das Thema angeht und hatten bisher immer nur "normalen" Sex (ich unten/sie oben bzw. umgekehrt).
Wir wissen beide nicht so ganz wie wir das angehen sollen und so wollte ich hier mal unter dem Mantel der Annonymität die Frage an vielleicht schon erfahrenere stellen.

Sie hat natürlich auch die Angst, dass es weh tun könnte. Wird es das? Ich möchte natürlich so weit es geht vermeiden, dass sie irgendwelche Schmerzen dabei hat.
Also was empfiehlt ihr so Anfängern wie uns? Muss man sich irgendwie darauf vorbereiten? Ich hab irgendwo schonmal gelesen, dass man etwas dickere Kondome verwenden sollte, stimmt das? Und wie führe ich den Penis am besten ein? Einfach reinrammen wirds ja wohl nicht sein....mit Vaseline oder einem anderen Gleitmittel? Ich habe ihr früher mal eine Tube Erdbeermassage/gleitgel geschenkt, kann man das auch benutzen?
Und wird es eventuell leichter wenn sie vollkommen entspannt ist? Wenn sie komplett angespannt ist in Erwartung was da kommt könnte ich mir vorstellen, dass die Muskeln am Hinterteil dann dicht machen und es dann wirklich weh tun wird....

Also was sind eure Ratschläge? Ich danke schon einmal für jegliche Form konstruktiver Kritik
 

Benutzer112510 

Benutzer gesperrt
Man sollte die Sache langsam angehen, mit viel Zeit. Wenn es beim ersten Mal nicht klappt dann halt beim nächsten mal, ganz ohne Zwang. Das klappt schon.
Lust auf einen Safari Urlaub? Dann mal hier schauen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Mein Tipp: Nicht planen.

Bei uns wars ganz spontan, ohne Planung, ohne Gedankenmachung, ohne Gleitgel, ohne Anleitung, ohne alles.
Und es war toll. :smile:
 

Benutzer114019 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für eure Antworten :smile2: Hat mir schonmal einiges weitergeholfen :smile2:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren