Erstes Mal als "one-night stand"..- Meinungen?

Benutzer123685  (26)

Ist noch neu hier
hey leute, ich hatte diese wochenende mein erstes mal und wollte euch einfach mal nach euer meinung dazu fragen..
also ich werde in 2 wochen 17 (bin also nicht mehr son frühreifes küken..^^) und hatte halt diesen samstag sex mit einem.. naja bekannten. also das war der junge, mit dem ich auch meinen ersten kuss hatte, dass ich dann jetzt mit ihm geschlafen habe war aber eher zufall. wir waren halt bei uns in der stadt auf sonem markt und dancah bei ner freudnin. da ist es dann irgendwie passiert. also ich bin wirklich überhaupt nicht in ihn verliebt under auch nicht in mich. wir hatten halt einfach bocm drauf und haben es dann getan.
mein problem ist jetzt folgendes : ich habe jetzt ein schlechtes gewissen, weil ich danach absolut KEIN schlechtes gewisssen hatte :O! alle welt sagt ja immer, dass das erste mal mit liebe und einem festen freund geschehen sollte und bla bla.. aber bei mir war/ist einfach niemand in sicht. klar treffe ich mich mit jungs, aber das sind einfach immer nur flops. das mit dem typen am we war halt ne rein körperliche geschichte.
meine freunden denken nicht schlecht von mit deswegen oder so.. sind ja auch meine freunde :grin:! aber ich komm halt nicht darauf klar, dass ich sowas einfach so machen kann, ohne dabei mich in irgendeiner weise schlecht zu fühlen.
ist das nicht unnormal??
ich würde mich einfach über eure meinung freuen und was ihr dazu sagt :tongue:!!
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wieso sollst du dich deswegen schlecht fühlen müssen? Dann hättest du es doch sicher nicht gemacht, oder?

Genieß es einfach.
 

Benutzer123685  (26)

Ist noch neu hier
Ja stimmt schon, aber die Gesellschaft trichtert einem das eben immer ein :frown:. naja und ich führe ein ziemlich freizügiges leben, wenn du weißt, was ich meine. Also ich knutsche schon des öfteren mit Jungs rum etc. und ich sehe es einfach nicht ein, dass zu ändern.. ^^
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Warum willst du was ändern? Weil die Gesellschaft das Bild vermittelt, das es sich nicht gehört oder so in der Art?

Solange du mit dir selbst im Reinen bist, seh ich da überhaupt kein Problem :smile:
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Ganz ehrlich: SCHEISS auf die Gesellschaft.
Die Gesellschaft will auch am liebsten alle Hartz 4 Empfänger verhungern lassen oder unschuldige Emder Jungen lynchen.
Kennst du den Film Men in Black, erster Teil? "Ein Mensch ist intelligent, aber ein Haufen Menschen sind dumme hysterische gefährliche Tiere.
Geb dich nicht damit ab, was andere von dir denken könnten. Freu dich, vor allem, wenns schön war. Lauf ein paar Tage mit dem "ich habs hinter mir"-Lächeln durch die Gegend, genieße es einfach.
 

Benutzer120568 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich versteh auch nicht, wieso du dich schlecht fühlen solltest. Sei doch lieber froh darüber, dass du es nicht bereust? Ich mein, bei wie vielen ist es denn so dass sie danach rum heulen es sei mit dem falschen gewesen und der ganze unsinn. Wenn man selber weiß dass es jetzt soweit ist und man es will, wieso auch nicht :smile:
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Ich hatte mein erstes Mal auch bei einem ONS....und was soll jetzt daran schlimm sein? :grin:
 

Benutzer52045  (50)

Verbringt hier viel Zeit
@ lagourmande

Was sagt dir dein Bauch ??? Hat es dir gefallen ?? Hast du es genossen ??.......dann.......Go for it. !!! :grin:
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Ja stimmt schon, aber die Gesellschaft trichtert einem das eben immer ein :frown:. naja und ich führe ein ziemlich freizügiges leben, wenn du weißt, was ich meine. Also ich knutsche schon des öfteren mit Jungs rum etc. und ich sehe es einfach nicht ein, dass zu ändern.. ^^
*lol* die Gesellschaft trichtert dir gar nix ein, sondern setzt lediglich maßstäbe und jeder kann seine eigenen entscheidungen treffen. Wenn du dich bereits für ein "freizügiges" leben entschieden hast, was interessieren dich dann eigentlich unsere meinungen? Dir ist sicher klar gewesen, dass dich einige bei diesem lebensstil als kleine schlampe ansehen :tongue:
 

Benutzer123421  (31)

Sehr bekannt hier
<-- Mein Name sagt alles. :grin:
Immer Spaß haben scheiß drauf was andere denken. Dein Leben du machst was dir gefällt. Du schreibst doch das ihr bock hatte.
Hatte mein erstes mal auch als ein 3er .. so what ? Soll diese Gesellschaft doch kommen und was sagen. :grin:
 

Benutzer121749  (31)

Benutzer gesperrt
Vollkommen egal ob man sein erstes mal in einer festen beziehung erlebt oder eben nicht. ich selbst habe mein erstes mal auch nicht in einer beziehung erlebt & es war dennoch verdammt gut und ich bereue es auch absolut nicht. wars denn wenigstens gut? :smile:

und wegen deines "freizügigen" lebenstils bist du noch lange KEINE schlampe oder sonst was, ist doch albern!
 

Benutzer92087 

Meistens hier zu finden
Solange es für dich das richtige war und du dich gut dabei gefühlt hast und alles freiwillig war, warum denn bitte nicht? Manche brauchen für das erste Mal eine Beziehung andere eben nicht. Als Tipp: Wenn du trotzdem Wert auf die "Meinung der Gesellschaft legst", dann plaudere es ganz einfach nicht aus :zwinker:
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Die Sache mit dem "festen Freund" ist doch diese, dass man sein erstes Mal durchschnittlich zwischen 14-16 erlebt und man sich langsam an diese Sache herantastet, die Sexualität gemeinsam erforscht, Vertrauen schafft, etc.
Auch, wenn der Partner bereits sexuelle Erfahrungen hat, bringt eine Beziehung die Chance, langsam in dieses Thema hineinzufinden und überdies weiß der Partner um die Jungfräulichkeit und geht entsprechend behutsam vor.

Bei einem One-Night-Stand ist dies natürlich nicht gegeben und es kann sehr stark ins Auge gehen. Eine Bekannte war lange Zeit in den Fußballstar unseres Dorfes verliebt und ließ sich von ihm "abschleppen". Sie war Jungfrau und er war so ungestüm und grob, dass sie blutete wie ein "abgeschlachtetes Schwein" - dieses Erlebnis würde sie lieber vergessen.

Aber du da doch sehr zufrieden mit deiner Erfahrung zu sein scheinst, es genießen konntest und Spaß hattest, dann ist das doch total in Ordnung und schön für dich. Gesellschaftlichen Konventionen sollte man sich nicht unterwerfen, sondern nach eigenem Herzen und Verstand handeln. Ich finde darin nichts verwerfliches.
 

Benutzer123555 

Öfter im Forum
Ist total okay.

Allerdings, und das muss dir klar sein: Wenn du oft was mit Jungs am Laufen hast, allerdings nie was Festes und es dann noch die Runde macht, dass du einen ONS im Freundeskreis hattest, werden auf jeden Fall Gerüchte auftauchen.

Aber who cares? Solang du single bist kannst du so viele Jungs küssen und ONSs haben wie du willst (vorausgesetzt ihr achtet auf Verhütung). Ist alles deine Entscheidung, genieß dein Single-Leben, dann hast du später nicht das Gefühl dich noch "austoben" zu müssen. Wenn du aber was auf die Meinung der anderen gibst dann sieh zu, dass du es nicht übertreibst :zwinker:
 

Benutzer98226  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist doch gut, wenn du glücklich bist!

Für mich wäre so ein ONS- Erstes Mal nichts gewesen, aber jeder wie er es will!
Hauptsache du bist so wie es ist zufrieden mit der Situation :smile:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ich hatte mein erstes mal auch mit nem typen der nich mein freund war, in den ich nicht verliebt war und den ich an dem tag das erste mal gesehen hab (chatbekanntschaft) - und dann noch erster kuss und erster sex am selben tag. hat mir auch nicht geschadet.

also ich seh da kein problem drin, solange man sich selber damit wohlfühlt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Deinen Freunden bindest du doch hoffentlich nicht dein Sexleben auf die Nase oder?
Woher wissen die dann, mit wem du rummachst und wie oft?

Mein erstes Mal war auch ein ONS, aber davon wissen nur zwei Leute (von denen hier im Forum mal abgesehen :grin:).
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Sehe darin auch kein Problem.
Solange du den Schritt nicht bereust und dich gut fühlst, ist alles in Ordnung.

Und wegen deinem freizügigem Lebensstil... Meine Güte, wir sind alle noch jung. :smile:
 

Benutzer123674 

Ist noch neu hier
ich schließe mich mal einfach meinen vorrednern an...
was wäre denn das leben wenn immer alles so wäre wie es alle wollen, "Das Leben wär nur halb so nett wenn keiner einen Vogel hätt´." soll nich heißen das du n vogel hast soll heißen: das macht unser leben bunter wenn man mal was "verbotenes" macht, und fehler sind doch gut, v.a. wenns im grunde doch spaß gemacht hat :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren