Erstes Mal – Schnell, Langsam, … @ Ladies

Benutzer63718  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Situation:
Ich hatte bisher schon Sex mit verschiedenen Frauen, unter anderem einer Jungfrau – bei der ich damals aber nicht wusste, dass sie noch nie Sex hatte. (War kein Problem sie hatte keine Schmerzen usw.)
Jetzt sehe ich mich vor das Problem gestellt ein Mädchen kennen gelernt zu haben (19) das noch nie Sex hatte und auf Grund diverserer Erzählungen ihrer Freundinnen furchtbare Angst vor den Schmerzen hat.


Frage:
Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage wie man dem vorbeugen kann. Klar sind Stimmung, Vorspiel, Vorfreude usw. sehr wichtig aber worauf ich noch keine Antwort habe ist folgendes:
Wenn ich beim ersten Mal ein kleines Stück in sie eindringe, nur um sie mit dem Gefühl vertraut zu machen, ist es dann besser
1. ihn langsam einzuführen oder
2. ihn schneller einzuführen?

Ich frage weil ich nicht weiß ob die Schmerzen (Wenn denn überhaupt vorhanden) eher auftreten wenn das JFH so lange gedehnt wird bis es reißt oder ob sie stärker sind wenn es sofort und eher unerwartet reißt.
(Der Vergleich mit dem abziehen eines Pflasters ist wohl eher unangebracht :zwinker: )

Danke
 

Benutzer72867 

Verbringt hier viel Zeit
Öhm ich musste schon eben bissel schmunzeln :tongue:

Langsam-Vorsichtig-Behutsam-Gefühlvoll

und nicht wie nen Rammbock :zwinker:


Die anderen Faktoren sind entspannt sein ein angenehmes vorspiel und viel viel viel Zärtlichkeit :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich glaube nicht, dass man das so pauschal für alle Jungfrauen sagen kann. Jede Frau empfindet beim ersten Mal anders. Manche haben sehr starke Schmerzen, andere gar keine und wie es der jeweiligen Frau lieber ist, das wird sie vorher nicht mal selbst wissen. Das dürfte sich dann erst ergeben und du solltest die beteiligte Frau dann einfach fragen.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich denke, dass langsam und vorsichtig am besten ist. sie muss auch nicht zwangsläufig ein jungfernhäutchen haben, ich zb hatte bei mir auch nie eins bemerkt. trotzdem hats wehgetan beim ersten mal, aber es gibt sicher frauen, die ihrs noch haben und keinerlei schmerzen verspüren. ist halt individuell verschieden.
 

Benutzer60537 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin zwar keine lady aber ich kann nur raten:
dein mädel übernimmt das, als reiterstellung und dann kann sie entscheiden, in welchen tempo du eindringst bzw. sie eindringen lässt.
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
... musste auch schmunzeln...
klingt, als würdest du dir das jungfernhäutchen wie so eine art "barrikade" am eingang vorstellen, die du erstmal kaputtmachen musst, bevor was reingeht... *räusper* (nicht bös gemeint...; bin außerdem schon etwas müde... :zwinker: )

also zu deiner frage: langsam! wenn sie eh schon angst vor schmerzen hat und vielleicht nicht so ganz entspannt ist und du dann auch noch schnell machst... aua... allein die vorstellung. na ja, ich dachte bei meinem ersten mal eigentlich nicht, dass es weh tun würde (ist noch nicht mal ein jahr her...), dachte, das JFH wäre schon längst durch sport oder was 'beseitigt', aber es tat HÖLLISCH weh, obwohl mein freund nur halb drin war und auch sehr langsam gemacht hat...
am besten echt sehr langsam und immer fragen, ob es für sie okay ist oder obs weh tut usw.
 

Benutzer61451  (32)

Verbringt hier viel Zeit
auf jeden fall erst wenn du ihr vertrauen gewinnen konntest und dann ganz langsam :zwinker:
 

Benutzer75173 

Verbringt hier viel Zeit
wie ein presslufthammer

ne spaß, machs einfach so wie sies will. die meisten wollens eher gaaaaaaaaaaaaaanz langsaaaaaaaaaaaaaaaaaam beim ersten mal...kann auch sein dass sie heult (hatte ich auch schon).

mach einfach easy :engel:
 

Benutzer74716 

Verbringt hier viel Zeit
sei gaaaanz lieb und vorsichtig!!!!
wenn sie schon so angst davor hat wird sie sich evtl auch beim 1sten mal verkrampfen..und wenn du das dann zu schnell machst dann wird es ist mit sicherheit weh tun^^ also gaaaaaaaaaaaanz vorsichtig und lass dir zeit :grin:
 
2 Woche(n) später

Benutzer64271 

Verbringt hier viel Zeit
Langsam... Das ist angenehmer als wenn er aufeinmal wie ein Rammbock zustößt, da wird man ja aufgespießt.:kopfschue
 

Benutzer75077 

Verbringt hier viel Zeit
Beim ersten Mal doch lieber erstmal langsam und vorsichtig. Sonst ist das glaub ich ein bisschen heftig..
Schneller werden kannste dann immer noch
 

Benutzer64271 

Verbringt hier viel Zeit
Ic stell mir grad vor, was das für Schmerzen sind wenn er gleich in die vollen geht. Ich glaub ich wäre gestorben
 

Benutzer72855 

Verbringt hier viel Zeit
Auf jeden fall Laaaaaaaaaaaaangsaaaaaaam einführen!! :zwinker:

EHm..mehr fällt mir grad nicht mehr ein :tongue:
 

Benutzer48631 

Verbringt hier viel Zeit
... musste auch schmunzeln...
klingt, als würdest du dir das jungfernhäutchen wie so eine art "barrikade" am eingang vorstellen, die du erstmal kaputtmachen musst, bevor was reingeht... *räusper*
nicht?? Also mein Freund und ich haben es beim ersten Mal genau als solche empfunden. Einführen BIS zum JFH - gar kein Problem. Dann MUSSTE er ein bisschen fester zustoßen, um überhaupt weiter zu kommen, und dann gaaaaaaanz laaaaaangsam.

Also wenn du mit dem Mädel schlafen willst, dann solltest du ihr vorher auf jeden Fall die Angst nehmen, sonst ist sie total verkrampft und dann hat sie auf jeden Fall Schmerzen. Am Besten du wartest, bis sie von sich aus sagt, dass sie es JETZT will.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren