Erster Sex mit einer Hure - Help needed!

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Wie bereits geschrieben, bekommt einen seriösen Eskortservive inklusive einem netten Gespräch und ein bisschen Vorgeplänkel nicht für 150€.
Und ob man beim ersten Mal den Zeitdruck haben möchte, den Sex in einer Stunde abzuwickeln, wage ich zu bezweifeln. Das führt dann eher dazu, dass im Endeffekt gar nichts "geht", schließlich hat der TE sowieso schon Angst, keinen hoch zu bekommen.
So ein Escort-Service ist nun aber wirklich sehr, sehr teuer und ein langes Vorgeplänkel mit aufgesetztem Smalltalk zu einer Fremden setzt einen vielleicht eher zusätzlich unter Druck.
Und wenn du bei deiner Behauptung bleibst, dass sein Verhalten an seiner Situation Schuld ist, haut vielleicht die Escortlady nach dem ersten Gespräch sowieso gleich wieder ab^^

Wie schon einmal geschrieben: Ich würde an seiner Stelle bei meinem ersten Besuch einer Prostituireten gänzlich auf Sex verzichten und erst einmal einen Handjob oder OV und Petting wählen. So lernt er am Besten die Körperlichkeit kennen und merkt auch, ob die Dame ihm zusagt. Das sollte er erst mal auf sich wirken lassen und wenn es gut war, dann erst würde ich bei einem zweiten oder dritten Besuch über GV nachdenken.

Naja, meine Meinung. Ich verstehe auch deine Pro-Escort Argumentation, aber wenn es da dann nicht gut klappt, hat er wirklich gleich ein Vermögen verloren.

Auf jeden Fall würde ich nicht zu viele Erwartungen an das erste Mal hegen -und das wäre wohl so, wenn es hunderte von Euro kosten würde. Da denkt man ja nur noch, dass es jetzt aber auch unbedingt klappen und perfekt sein muss.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Die meisten attraktiven Mädels die diese Topic hier gelesen haben, dürften wohl auch nicht besonders beeindruckt von dir gewesen sein, oder was denkst du?
Also ich finde den TE ganz im Ernst interessanter als die ganzen anderen Leute hier im Thread, die immer wieder den gleichen Mumpitz schreiben, ohne zu raffen, worum es geht :grin: Und dass er wenigstens ehrlich seine Meinung sagt, imponiert mir eher, als dieses ewige Rumgehacke auf Dingen, die manch einer nichtmals richtig verstanden hat... Aber das nur am Rande.
 

Benutzer86837 

Verbringt hier viel Zeit
In aller Kürze:

Also, ich habe gestern eine hmmm, ich würde mal sagen semi-professionelle Hure (nach eigenen Angaben 28) aufgesucht, die ich vorher im Internet ausfindig gemacht und angerufen habe. Sie hat mir auf den Fotos ziemlich gefallen, das Telefonat war auch nett - ich habe ihr auch meine "Situation" und Bedenken geschildert. Sie meinte, wenn ich gepflegt und zivilisiert auftrete, würde sie mich auf keinen Fall abweisen. Das ganze hat dann bei ihr in der Wohnung stattgefunden. Bei mir wäre das eh nur in Ausnahmefällen möglich, wohne in einer WG.

Nun gut, wir hatten 180,- EUR für eine ganze Stunde ausgemacht, Duschen nicht inbegriffen. Dafür gabs dann ausgiebiges Kuscheln, GV mit Gummi und OV ohne. Und ich konnte mit den Händen an ihr unten rumspielen und Eindringen. Ich weiss nicht, ob man als Kunde auch sie lecken dürfte. Da habe ich gar nicht erst nach gefragt, der Gedanke stößt mich bei einer Nutte doch ziemlich ab.

Ich war natürlich sehr aufgeregt, das hat sich aber mit der Zeit gegeben da sie wirklich sehr nett und rücksichtsvoll war. Erektionstechnisch hatte ich doch gewissen Startschwierigkeiten, aber auch das funktionierte dann zum Glück wie gewollt. Gekommen bin ich nicht, aber das habe ich auch nicht wirklich erwartet.

Da sie danach nicht sofort einen neuen Kunden hatte, bin ich noch ne knappe halbe Stunde bei ihr geblieben. Wir haben uns wie alte Bekannte vor die Glotze gesetzt, eine gequalmt (ich bin überzeugter Nichtraucher, haber mir klischeehafterweise aber doch eine aufschwatzen lassen ;-) ) und gequatsch. War irgendwie cool und strange zugleich. Sie zeigte sich sehr interessiert an meinen Problemen, mehr als die üblichen Allgemeinplätze hatte sie aber natürlich auch nicht parat.

Naja, das ganze war eine gute Erfahrung und hilft mir sicher ein kleines bisschen Berührungsängste vor dem anderen Geschlecht abzubauen. Es war jetzt aber auch nicht DAS phantastische, mit Pathos aufgeladene Ereignis. Ich fühl mich logischerweise immer noch als Jungfrau.


@Hexe13 und MTP: DANKE!
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Klingt doch echt gut, wenn es für dich eine positive Erfahrung war und du selbst sagst, dass es die Berührungsängste ein wenig mindert. Die Dame war ja wohl wirklich ganz in Ordnung, wenn auch nicht billig. Glück gehabt. Sei stolz, dass du das durchgezogen hast, was sicherlich viel Überwindung gekostet hat.

Wirst du die Dame noch einmal aufsuchen oder wie geht es jetzt bei dir "weiter"?
 

Benutzer54069 

Verbringt hier viel Zeit
Naja ich kann dich glaub ich sehr gut verstehen . Wobei ich wenigstens aweng kontakt zu frauen hatte und noch habe . Aber im sexuellen bereich ist mit keiner was gelaufen . Nun gut bin dann auch zu ner profisionellen gegangen . Verbessert hat sich im endeffekt nix . Hab immer nur normalen kontakt zu frauen ohne sex . Den bekomm ich nur bei den profis . Wobei ich da auch a paar echt nette kennen gelernt habe und die es net verstehen warum ich so keine kennen lerne ausser zum unterhalten . Naja hoffe du hast jetzt den sprung geschafft und lernst frauen für ne beziehung usw kennen
 

Benutzer86837 

Verbringt hier viel Zeit
Wobei ich da auch a paar echt nette kennen gelernt habe und die es net verstehen warum ich so keine kennen lerne ausser zum unterhalten .

Und, woran liegt es bei Dir (Deiner Meinung nach)?

Naja hoffe du hast jetzt den sprung geschafft und lernst frauen für ne beziehung usw kennen

Danke, aber ich glaube soo schnell geht das bei mir dann doch nicht.
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
Aber vielleicht bin ich als Frau auch zu sentimental, ich würde jedenfalls einen seriösen Escort-Service wählen und dafür lieber etwas länger sparen. Auf ein halbes Jahr kommt es jetzt schließlich auch nicht mehr an.

das bringt mich zu einer anderen Frage

kommt man sich wenn man zusätzliches Geld für nette (geschauspielerte) Gespräche ausgibt nicht blöder vor als wenn man nüchterner an die Sache herangeht und der Dame quasi sagt ich bezahle dich also tu bitte nicht so als ob du es auch so machen würdest

würde mich interessieren wie der TS dazu steht
 

Benutzer54069 

Verbringt hier viel Zeit
Hi abgelehnt . Naja bei mir liegt's halt denk ich daran das ich von mir selbst aus keine lust ( angst ? ) habe . Die die wo mich interessieren würden sind denk ich zu jung bzw ich halt zu alt :smile: . Und die über 30 und damit will ich keine vor den kopf stoßen , bin ja selbst ü 30 :smile: , und solo sind die haben meist schon nen beziehungsknacks oder so hinter sich und damit komm ich net klar
 

Benutzer75256  (32)

Verbringt hier viel Zeit
das bringt mich zu einer anderen Frage

kommt man sich wenn man zusätzliches Geld für nette (geschauspielerte) Gespräche ausgibt nicht blöder vor als wenn man nüchterner an die Sache herangeht und der Dame quasi sagt ich bezahle dich also tu bitte nicht so als ob du es auch so machen würdest

würde mich interessieren wie der TS dazu steht

woher willst du wissen das es geschauspielerte Gespräche sind? Ich unterhalte mich gern mit meinen Gästen und es interessiert mich wirklich etwas über den Menschen zu erfahren, weil ich mich generell für Menschen interessiere. Ich erzähl während den Terminen auch gern mal das eine oder andere aus meinem Privatleben. Man versucht ja auch Stammgäste zu gewinnen und da ist es sinnvoller wenn man sich dafür interessiert als wenn man irgendwas vorspielt an das man sich beim nächsten Mal nicht mehr erinnern kann. Das kommt dann richtig schlecht an.
Ich hatte mal ein Date an dem Tag vor meinem Geburtstag und da haben wir uns auch darüber unterhalten und beim nächsten Date haben wir darüber geredet wie es war usw...
Also man soll nicht immer alle Vorurteile und Vorbehalte als bare Münze nehmen. Man spielt vielleicht das Gefühl beim intimen Beisammensein vor, aber das vor und danach kann vollkommen real sein.
Ausserdem will ich gern mal wissen wie die Herren der Schöpfung geschauspielerte Gespräche zum besten geben, wenn man abends unterwegs ist und eine Holde für die Kiste erobern will. Da ist oftmals auch mehr Schein als Sein...
 

Benutzer54069 

Verbringt hier viel Zeit
Hey junge dame . Kann das mit den gesprächen sogar bestätigen . Kenn eine aus dem gewerbe und zu der bin ich auch deshalb gerne gegangen weil ma sich ganz nett unterhalten konnte . Naja das traurige an der ganzen geschichte ist eigentlich nur das alle mit dene ich gut reden kann vergeben sind . Und zum thema das wir männer immer gerne hochstapeln wenn wir eine kennen lernen wollen zum pop pen is eh klar . Naja denk mal das ich deshalb a geringe chancen bei frauen habe weil ich zu ehrlich bin . Naja
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
woher willst du wissen das es geschauspielerte Gespräche sind? Ich unterhalte mich gern mit meinen Gästen und es interessiert mich wirklich etwas über den Menschen zu erfahren, weil ich mich generell für Menschen interessiere. Ich erzähl während den Terminen auch gern mal das eine oder andere aus meinem Privatleben. Man versucht ja auch Stammgäste zu gewinnen und da ist es sinnvoller wenn man sich dafür interessiert als wenn man irgendwas vorspielt an das man sich beim nächsten Mal nicht mehr erinnern kann. Das kommt dann richtig schlecht an.
Ich hatte mal ein Date an dem Tag vor meinem Geburtstag und da haben wir uns auch darüber unterhalten und beim nächsten Date haben wir darüber geredet wie es war usw...
Also man soll nicht immer alle Vorurteile und Vorbehalte als bare Münze nehmen. Man spielt vielleicht das Gefühl beim intimen Beisammensein vor, aber das vor und danach kann vollkommen real sein.
Ausserdem will ich gern mal wissen wie die Herren der Schöpfung geschauspielerte Gespräche zum besten geben, wenn man abends unterwegs ist und eine Holde für die Kiste erobern will. Da ist oftmals auch mehr Schein als Sein...

du hast hier selbst gesagt, dass es in escort agenturen für das geld dann auch sog. Girlfriend Sex gibt. Also wird die Illusion konsequenter durchgezogen, was dann auch den höheren Preis rechtfertigen soll.

In diesem Thread wurde dann wie selbstverständlich angenommen, dass dies ein Pluspunkt ist. Ich bin anderer Meinung und wollte nachfragen wie ihr und insbesondere der TS das sieht. Denn dieser wirkt hier ziemlich nüchtern und sachlich, da fragte ich mich ob so ein Theater wirklich in sienem Sinne ist.

Mal ganz ehrlich, wenn ich mich mit Frauen über Geburtstagsfeiern reden will, gebe ich dafür bestimmt kein Geld aus. Genausowenig wie ich anfange zu schauspielern um welche abzuschleppen.
 

Benutzer54069 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht hält man mich jetzt für nen arsch . Aber ehrlich gesagt wenn ich schon zahlen muss und das muss ich bei nen normalen date auch , dann nehm ich mittlierweile schon fast lieber eine mit der ich auch den rest spaß auch haben kann . Nur kann sich eskort nur jemand leisten der genügend geld im monat verdient . Heißt also im folgeschluss zumindest für mich . Entweder a date mit reden und party machen oder a s. .date . Preislich nimmt sich des net viel
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Mal ganz ehrlich, wenn ich mich mit Frauen über Geburtstagsfeiern reden will, gebe ich dafür bestimmt kein Geld aus. Genausowenig wie ich anfange zu schauspielern um welche abzuschleppen.

Man gibt ja kein Geld aus, um persönliche Gespräche zu führen. Das gehört dann eben evtl. zum Gesamtpaket dazu.

Man kann zu dieser Illusion stehen wie man will, egal wie sehr nun geschauspielert wird oder nicht.

Realistisch ist jedenfalls, auch gerade hier im Falle des TS, die differente Konstellation: "Jungfrau und Hure". Da treffen nun mal zwei Welten aufeinander, was mir aus Sicht der männlichen Jungfrau viel eher zu denken geben würde. Das Aufeinanderprallen dieser Gegensätze kann in dieser Hinsicht sicherlich Vor- und Nachteile mit sich bringen, die in der Praxis von Fall zu Fall unterschiedlich ins Gewicht fallen werden.
 

Benutzer79395 

Verbringt hier viel Zeit
Na ja, der TS hat ja jetzt seine ersten Erfahrungen gesammelt. Ich finde das im Uebrigen gar nicht mal so verwerflich. Wenn ich mit 30 auch immer noch Jungfrau gewesen waere, dann waere ich mit Sicherheit auch auf dieses Angebot zurrueckgekommen. Deshalb verurteile ich sein Verhalten auch in keinster Weise. Wie ich bereits in einem anderen Thread geschrieben habe, ist es fuer einige Maenner halt ziemlich schwer eine Partnerin zu finden. Ich bilde da ja keine Ausnahme. Und je weiter man(n) sich vom Teenageralter entfernt hat, desto schwieriger wird es, das vergenage aufzuholen.

VG
 

Benutzer86837 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin anderer Meinung und wollte nachfragen wie ihr und insbesondere der TS das sieht. Denn dieser wirkt hier ziemlich nüchtern und sachlich, da fragte ich mich ob so ein Theater wirklich in sienem Sinne ist.

Was meinst du genau mit Theater? Also die Frau hat sich nach dem Sex einfach recht offen für meine Lebenssituation interessiert, nachdem ihr ihr diese ja bereits zuvor ein wenig am Telefon geschildert habe. Das ist alles, sie hat mir nichts vorgegaukelt, mir irgendwelche Illusionen gemacht oder dergleichen.

Und wie gesagt, die Situation empfand ich auch als ein wenig strange. Andererseits: ich bin ne männliche Jungfrau jenseits der 30, sie ist ne Hobbyhure die sich dadurch etwas Luxus gönnen kann. Aber wir sind verdammtnochmal beide Menschen. Menschlichkeit und Toleranz bedeuten für mich auch, sich mal ganz ruhig und verständnisvoll mit jemanden unterhalten zu können, mit dem man auf der ersten und auch vielleicht auf den zweiten Blick keine Gemeinsamkeiten hat.
 

Benutzer87239 

Sorgt für Gesprächsstoff
mal ne frage: wenn du grad am abnehmen warst und schon erfolge siehst und es auch druchziehen willst.. wieso hast du eigentlich nicht gewartet bis du eine halbwegs "normale" figur hattest? dauerte dir das zu lange, war es die ungeduld? oder dachtest du dir dass wird auch nicht besser wenn du dünner wärst?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren