Erster Kuss

Benutzer16625 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mal wieder ;-)

Denkt ihr das der erste richtige Kuss eine Beziehung zwischen 2 Menschen so ändern kann das es beiden klar wird "wir empfinden mehr für einander" oder auch genau das gegenteil "nein wir empfinde doch nicht so viel für einander"
 

Benutzer54073 

Verbringt hier viel Zeit
Hm...also ich würde sagen, man sollte von sonem Kuss (und gerade vom ersten) nicht allzu viel abhängig machen.
Denn der erste Kuss mit meiner großen Liebe damals war alles andere als toll, dennoch war ich total verknallt.
Und dann gabs auch wieder ne Situation, wo ich jemanden geküsst habe und es total kribbelig fand, ich allerdings danach trotzdem keine Gefühle entwickeln konnte.
 

Benutzer57790 

Verbringt hier viel Zeit
Also erstmal, würde ich vor dem ersten Kuss noch garnicht von Beziehung sprechen. Ein Kuss kann in sofern bedeutent sein, wenns kribbelt merkt man schon das mehr gefühle im spiel sind.
 
S

Benutzer

Gast
Für mich ist der erste Kuss eigentlich der Startschuss einer Beziehung, so war das bei meinen Ex Freunden und bei meinem jetzigen Freund zumindest auch.
Ich fände es sehr merkwürdig, wenn man beschließt "Wir sind jetzt zusammen", sich aber nicht küsst :ratlos:
Beim ersten Kuss merkt man dann ja, wie die Schmetterlinge im Bauch tanzen und es überall kribbelt - dann merken wohl beide spätestens, dass da mehr Gefühle im Spiel sind :verknall_alt:
 

Benutzer51374 

Verbringt hier viel Zeit

Ich fände es sehr merkwürdig, wenn man beschließt "Wir sind jetzt zusammen", sich aber nicht küsst :ratlos:
Beim ersten Kuss merkt man dann ja, wie die Schmetterlinge im Bauch tanzen und es überall kribbelt - dann merken wohl beide spätestens, dass da mehr Gefühle im Spiel sind :verknall_alt:


Kann ich so unterschreiben... Man merkt ja dann, ob Gefühle bei dem Kusspartner vorhanden sind, und somit wäre dieser Kuss der Start in eine neue Beziehung..

Ich würde auch nicht sagen, dass man dabei merken könnte "wir passen nicht zusammen". Ist ja öfters so, dass der erste Kuss mit dem neuen Partner sehr ungewohnt ist und man muss sich ja auch erstmal aufeinander einstimmen :smile:
 

Benutzer50250  (32)

Verbringt hier viel Zeit
also ganz vom kuss würde ich die liebe nicht abhängig machen. aber man merkt schon, ob es kribbelt oder einfach so ist, als ob man einem guten freund/einer guten freundin ein küsschen auf die wange geben würde.
 

Benutzer39367  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn man Hitch (Dem Date-Doktor) glaubt, dann schliessen Frauen ja viel aus dem ersten Kuss. Meiner Meinung nach sagt der erste Kuss nicht viel aus. Allerhöchsten, dass der Andere sehr nervös ist.
In der Aufregung kann der erste Kuss schon mal lausig sein, aber das muss ja nicht heißen, dass die (angehende) Beziehung nichts taugt oder das man für den Andere nichts empfindet.
 
G

Benutzer

Gast
Hm also die Küsse mit denjenigen, in die ich richtig verliebt war und wo es auch eine längere Beziehung gab, waren immer richtig toll und schön. Mir war spätestens dann immer klar, dass das mehr sein sollte von meiner Seite aus. Das Gegenteil ist mir aber noch nie passiert.
 

Benutzer56537 

Benutzer gesperrt
Ich mal wieder ;-)

Denkt ihr das der erste richtige Kuss eine Beziehung zwischen 2 Menschen so ändern kann das es beiden klar wird "wir empfinden mehr für einander" oder auch genau das gegenteil "nein wir empfinde doch nicht so viel für einander"

War nicht immer so. Aber ein einziges Mal ist es mir bisher passiert, das der erste Moment bzw. die Taktik vom ersten Kuss alles verändert hat. Huiuiui... wenn ich daran zurück denke. Besonders wenn man nicht damit rechnet und plötzlich ist dann alles anders
 

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
nö glaub ich nicht dran dass das ein kuss ändern kann
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren