erster Freund mit Zweifel

S

Benutzer

Gast
Hallo Community,

ich bin m, 21 und habe seid kurzem eine Freundin. Ich bin ihr erster Mann.
Wir hatten aber bisher noch keinen Sex, weil ich ihr genug Zeit geben möchte und sie zu nichts drängen will.

Bis her läuft eigentlich alles super, nur habe ich ein wenig Bedenken, gerade weil ich ihr erster Freund bin. Irgendwie rede ich mir ein, dass sie sich irgendwann einen anderen Mann suchen wird, wenn ich sie erst mal so richtig auf den Geschmack gebracht habe. Ich weiß, es gibt für nichts eine Garantie im Leben aber ich habe nun mal diese leisen Zweifel in mir.

Könn ihr das verstehen?

Grüße, Sokrates
 

Benutzer110969 

Sorgt für Gesprächsstoff
Könn ihr das verstehen?

Klar kann ich das verstehen. Und vermutlich hast du ja sogar recht. Ist schließlich selten, dass man sein Leben lang mit dem ersten Partner zusammen bleibt. Aber unmöglich ist es auch nicht.

Nur was bringt dir das, dich damit verrückt zu machen? Genieß es besser und tu deinen Teil für eine gute Beziehung. Mehr kannst du doch sowieso nicht machen.
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Ja, ich kann dich verstehen. Zumal ich eine Freundin habe, deren Beziehung letztendlich daran zerbrochen ist, dass sie ewig Zweifel hatte, weil sie nur ihren Freund kannte und keinen Vergleich hatte (Allerdings sind ihr diese ZWeifel erst nach 4 oder 5 Jahren gekommen. Die beiden haben dann auch um die Beziehung gekämpft, sie hatte zwischendurch in einer Beziehungspause, die er ihr eben aus diesem Grund eingeräumt hat, ihre Freiräume (sie hatte aber keinen Sex mit anderen), dann haben sie wieder zusammengefunden, aber letztendlich wollte er dann nicht mehr. Mittlerweile allerdings doch wieder, aber das ist eine andere Geschichte.

Und trotzdem: Willst du deswegen auf sie verzichten, nur weil es vielleicht irgendwann wieder vorbei sein könnte?

Lass dich auf die Beziehung ein und mach dir nicht zu viele Gedanken, was sein könnte, wenn vielleicht.... Sonst kannst du ja eure Zweisamkeit überhaupt nicht richtig genießen.
Und außerdem gibt es auch Positivbeispiele.
 

Benutzer98230 

Öfters im Forum
Ich denke, dass es selten ist, dass die Frau plötzlich zur männerfressenden Sexbestie wird, die jeden Mann anspringt, der nicht bei 3 auf den Bäumen ist, weil ihr der Sex mit ihrem ersten Freund gefällt.
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Sarah96 hat schon verdammt Weise geantwortet lol
Ja, mach dich nicht verrückt... es ist selten dass man immer den gleichen sexualpartner hat aber halt nur selten... also kommt es auch vor.
Ich glaube kaum, dass sie sofort abhaut wenn sie mit dir erstmal Sex hattet, also genieß die Zeit mit ihr und wer weiß, vielleicht gehört ihr ja zu denen die die Ausnahme bilden. Das kann man vorher nie wissen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren