Erst alles k, dann reißt das Kondom immer...!?

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
bei mir ist das kondom noch nie gerissen, obwohls schon oft wild zur sache geht.... das wundert mich nun etwas.

seid ihr beim aufmachen der packung vielleicht zu hektisch? keine schere oder anderes werkzeug benutzen, sondern mit den fingern vorsichtig packung einreißen, kondom rausholen und über den penis streifen. spitze fingernägel fernhalten. ebenso ringe, piercings etcetera.

wann reißt das kondom denn? wenn ihr beim koitus seid? wenn ihr aufhört und penis wieder "rausholt"?

sind die kondome neu gekauft oder schon älter? wo kauft ihr sie? wie lagert ihr die kondome? hitze bzw große temperaturunterschiede sind nicht gut, machen material porös. am besten in einer drogerie kaufen. sind es markenkondome mit prüfsiegel?

NUR gleitmittel nehmen, die auf wasserbasis UND ausdrücklich kondomverträglich sind! kein babyöl oder ähnliches.
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
kann es sein, dass du es in der aufregung falsch rum drauf ziehst? ansonsten könnte ich mir noch vorstellen das sie nicht feucht genug ist. einfach mal mit gleitgel versuchen. welches da zu verwenden ist hat mein vorredner schon geschrieben :smile:

ich würde an eurer stelle überlegen zusätzlich mit pille zu verhüten..
 

Benutzer27349 

Verbringt hier viel Zeit
Wie soll man es denn abrollen, wenn mans falschrum angesetzt hat?! *grübel*
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
woran es liegt weis ich nicht. aber wenn es euch dauernd passiert, dann hätte ich angst, dass sie schwanger wird und würde auch auf eine andere art verhüten, solange bis ihr wisst, woran es liegt.

Mann im M :zwinker: nd
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich glaub mit 14 bekommt sie noch nich die pille, oder?
und probier ma andere kondome.. billyboy sind ja nahezu prädestiniert zu reißen :grin:
 
A

Benutzer

Gast
Dami schrieb:
ich glaub mit 14 bekommt sie noch nich die pille, oder?
warum sollte man die pille mit 14 bitte nicht bekommen? :grrr:

@thema:
wenn das kondom immer schon beim GV reißt, nimmt deine freundin dann jedesmal die pille danach nach ode wie?
 

Benutzer28016 

Verbringt hier viel Zeit
Hut ab, dafür, dass man sich Gummis sogar übern Kopf ziehen kann, ohne das sie reißen, find ich das ne reife Leistung. Was mich aber auch interessieren würde ist, ob deine Freundin nach dem "Unfall" die Pille danach nimmt. Ansonsten ist sie nämlich vielleicht schon schwanger!

Diapolo
 

Benutzer26792  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ein Lob an den Threadstarter: Vernünftig, dass ihr zusätzlich mit Kondom verhütet. Muss zwar neben der Pille eigentlich nicht sein, aber man sieht, dass es doch noch sowas gibt. Sicher ist sicher.

Von ständig reißenden Kondomen hab ich auch noch nichts gehört. Entweder ihr probiert es noch einmal mit anderen Sorten oder ich wüsste auch nichts mehr..
 

Benutzer22366  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Wir hatten auch ne Phase in der das ständig passiert ist. Keine Ahnung warum! Haben auch alle möglichen Hersteller ausprobiert und auch sonst drauf geachtet, dass alles richtig läuft. Irgendwann war´s dann wieder vorbei...aber woran´s lag :ratlos:
 

Benutzer26792  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht hat ja kurzfristig ein Kondom-Monster in ihr drin gelebt und ist dann wieder gegangen. :jaa:
 

Benutzer27349 

Verbringt hier viel Zeit
Oder die Kondomhersteller haben sich mit dem Familienministerium zusammen getan und wollen so aktiv etwas gegen die Überalterung der Gesellschaft tun (Stichwort: Generationenvertrag). :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
eXus49 schrieb:
Sie nimmt die Pille! Aber tz ist das nich so doll wenn das gummi reißt
warum dann das kondom?
mmh.ist schon vernünftig, aber das hättest du ruhig dazu schreiben können, dass sie die pille auch nimmt. :smile:
nunja..wenn sie die pille immer richtig einnimmt und ihr geschlechtskrankheiten ausschließen könnt, dann braucht ihr keine angst haben, wenn das kondom platzt.....oder es gar weglassen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren