Erschlaffen und nicht kommen

Benutzer55128 

Verbringt hier viel Zeit
Sei gegrüsst, liebes Forum

Erstens zu meinem Namen: echt ärgerlich meine ersten 20 Versuche ergaben, dass es den Namen schon gibt :zwinker: Dachte sei mal was Anderes als Armstrong

Und hier zu meinem Problem. Ich bin seit einem Jahr mit meiner ersten Freundin zusammen. Wir führen eine echt gute Beziehung. Wir können über alles reden. Können sogar im Schnee rumtollen und jede Minute mit ihr ist eine gute Minute. Wir können zum Glück auch streiten und uns wieder versöhnen. Nur um eines mach ich mir kleine Sorgen:

Ich bin noch nie beim Sex mit ihr richtig gekommen. Die ersten 3 Versuche Verkehr zu haben (für beide die ersten) waren misslungen, aber da kann man ja auch nicht zu grosses verlangen. Aber dann gings auf meiner Seite so weiter. Wir haben zwar beide unsern Spass und sie kommt auch des öfteren, nur in ihr drin werd ich bald einfach "schlaff". Und wenn sie es mit der Hand macht, dann dauert das ewig und am Schluss komm ich doch nicht. Ich weiss einfach nicht was ich falsch mache

Ich dachte mir es könnte daran liegen, dass ich einfach zu verkrampft bin im Kopf. Doch was kann ich dagegen machen? Ich versuche nicht angestrengt zu "kommen".


Edit: unsere Vorspiele sind immer ziemlich lang. könnts daran liegen?
 

Benutzer38297 

Verbringt hier viel Zeit
Aber Selbstbefriedigung funktioniert, nehme ich mal an?!
Ich glaube echt, es ist Kopfsache.
Vielleicht kannst Du es testen, indem Du Dich vor ihr /mit ihr befriedigst?
Dann weisst Du ganz sicher, ob es an der Technik oder am Kopf liegt.

Ansonsten liest man hier immer mal wieder von so Ratschlägen wie 1 Woche gar keinen Sex (auch nicht SB).

:smile:
 

Benutzer13139  (34)

Verbringt hier viel Zeit
jau, des wird kopfsache sein..

da kannst es eig. immer nur wieder probieren und versuchen nicht dran zu denken... das klappt schon irgendwann *gg*

und vll. solltest dir net als ziel setzen zu kommen sondern erst ma länger mit ihr sex zu haben.. halt net das "er" schlaff wird.. schritt für schritt da ran gehen, und nicht verrückt machen:grin:
 

Benutzer55128 

Verbringt hier viel Zeit
ich glaub ich hab ein problem damit vor ihr zu kommen. Sollt ich mal versuchen. Das ist leicht gesagt, aber irgendwo da muss der Knopf wohl sein :geknickt:
Mit der Kopfsache habt ihr aber eindeutig recht. Ich kann bei SB problemlos 10 Minuten was zurückhalten ohne zu erschlaffen, aber beim Sex dann klappts net.
Werd ja bald Übungsgelegenheit bekommen :smile2: Danke auf jeden Fall mal
 

Benutzer48955  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Allein die Tatsache, dass du hier postest, zeigt ja schon, dass du dir einen Kopf drum machst!
Sicher, dass eure Beziehung so offen ist wie du sie darstellst?

Ich kenne das Problem nur dann, wenn ich schon einmal gekommen bin.Beim zweiten Mal kann es schon mal passieren, dass er wieder schlapp wird. aber das liegt glaub ich an was anderem:grin:
 

Benutzer47940 

Verbringt hier viel Zeit
frage: wie lang dauert denn euer vorspiel? weil wenns ZU lange dauert hat er vielleicht irgendwann auch einfach keine kraft mehr. vielleicht n bisschen abkürzen und mal schauen, ob das was hilft?
 

Benutzer55128 

Verbringt hier viel Zeit
nicht dass ich mit ihr net drüber geredet hätt, Flohppy, nur weiss sie es auch nicht.

Joa, Danke. Das Vorspiel dauert schon sehr lange. In Zahlen weiss ich das nicht, noch nie Zeit gehabt auf die Uhr zu schaun.Werd ihr mal das Abkürzen vorschlagen :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
was mir geholfen hat...

das mit dem erschlaffen ist n ziemlich klassisches problem und in vielen threads wiederzufinden...
ich hatte es 2 mal, bei zwei verschiedenen. was mir geholfen hat (kA wie ich drauf gekommen bin) ich ging zur toilette und holte mir einen runter. (war zwar nicht sehr leicht, aber es funktionierte!) dann, nach ner viertelstunde oder so ging alles super.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren