Erotische Aufgaben für ein erotisches Monopoly-Spiel

Benutzer38536 

Verbringt hier viel Zeit
HIILFe, ich bin unfähig das spiel i-wie auf meinen Pc zu bekommen, könnte mir vlielleicht jemand helfen? Weil nun habe ich DIE Idee für etwas. Wer echt lieb.Vorallem es drängt ein bisschen..


mfg
 

Benutzer70106 

Verbringt hier viel Zeit
oh ne tut mir leid da kann ich dir leider auch nicht helfe, aber gute idee ist es!!
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
So nun hab ichs denn mal angetestet, nachdem ich nen Höllengeld für den Druck und enorme Zeit für die Bastelei ausgegeben hab.

Fazit:
Mit mittelschwerem Alkoholkonsum eine abendfüllende Bereicherung.
 
D

Benutzer

Gast
Unser Erfahrungsbericht

Voraus geschickt, ein wirklich tolles Spiel für das man sich ausreichend Zeit nehmen sollte, so 4 Stunden kann es insgesamt schon dauern..

Aber alles der Reihe nach.

Die Vorbereitungen.

Duschen, Haare waschen, schön anziehen, Zimmer mit Kerzen und Duftlampen sinnlich gestalten, Sekt- und Martinigläser (unser Lieblingsgetränk) vorbereiten und die ganzen Spielutensilien zusammensuchen. Das alles dauert schon mal eine ganze Zeit – wir hatten dazu eine ganze Stunde benötigt, aber das steigerte die Vorvorfreude.

Das Spiel.

Das Spiel sieht wirklich toll aus, obwohl wir alles nur aus einfachen Papier zusammengeklebt hatten. Für das Räuberfeld wäre aber ein etwas „lieblicherer“ Räuber nett – der Kämpfer mit Maschinengewehr ist für dieses sonst sehr schöne Spiel nicht ganz passend. Weiters hat sich der schlechte Kontrast der Karten bei dämmrigen Licht nicht ganz bewährt, hier wäre vielleicht besser den Text doch in schwarz/weiß zu lassen und nur die Ausschmückung in rot. Toll wäre auch noch, wenn die Aufgabenzeiten am Spielplan bei den Straßen stehen würden. Im Laufe des Spieles wird es nämlich wirklich schwierig die vier Straßen abzuzählen... Aber der Reihe nach.

Der Spielanfang.

Wir fangen also zum Würfeln an, ich würfle Pasch – Pasch und noch mal Pasch – Gefängnis. Da wurde es dann etwas kompliziert. Wie soll man mit zusammengebunden Händen würfeln? Hier sollte man in die Regeln aufnehmen, dass der Partner/in das Würfeln übernimmt. Auch wäre es besser, jedes Mal drei Würfelversuche für einen Pasch zu haben, um aus dem Gefängnis frei zu kommen – sonst kommt man dort fast nicht mehr raus. Dafür könnte man aber bereits ab dem ersten „nicht frei kommen“ das als Ausbruch deuten.
Hier war aber unser nächstes kleines Problem. Orales Vergnügen? Wir waren ja noch komplett angezogen! So haben wir das kurzerhand umdefiniert auf küssen – was zu dieser Zeit auch viel besser zum Spiel passt. Das könnte man also auch in die Regeln aufnehmen – solange bekleidet muss geküsst werden!

Das Spiel schreitet voran.

Das Spiel baute dann die Spannung wirklich ständig weiter auf, zeitweise konnten wir die beiden Würfelzahlen schon gar nicht mehr richtig zusammenzählen...
Zu den Preisen hätten wir aber auch noch einen Änderungsvorschlag. Wir waren bei der letzten Straße praktisch immer bankrott und dort sind aber die teuersten Grundstücke. Vielleicht sollte man die Preisgestaltung dort etwas humaner machen – wir haben sie gegen Ende des Spieles halbiert um noch etwas zu verkaufen.
Nicht ganz praktisch ist auch, dass wenn man nur das Grundstück gekauft hat, nichts am Spielfeld darauf hinweist. Bei der andauernden Erotik des Spieles ist es nicht ganz einfach den Überblick zu behalten. Wir mussten immer in sämtlichen Karten suchen, ob das Grundstück schon vergeben war. Ich schlage vor, schon beim Grundkauf ein Haus – vielleicht sogar mit der Spielerfarbe gekennzeichnet auf das Feld zu stellen. Für den Ausbau kann man dann ja ein zweites als Kennzeichnung dazustellen.

Der völlige Wahnsinn.

Mittlerweile war das Spiel sehr, sehr spannende und aufregend. Die Hemmungen vom Anfang des Spieles waren verflogen und es war nur noch prickelnd.
Jedoch hat zu dieser Zeit das Spiel eine kleine Schwäche gezeigt. Aufgaben die Anfangs recht lustig sind – z.B. Stöhnen für den Telefonsex – passen nicht mehr ganz. Und damit kommen wir zum nächste Vorschlag für eine Verbesserung. Bei den Ausbauten sollten nicht die Zeiten verdoppelt werden, statt dessen könnten etwas „härtere“ Aufgaben warten. Außerdem sollte ein Ausbau der Besitztümer nicht mehr kosten als der Grundstückpreis, sonst kann man sich das nie leisten (wäre auch viel einfacher, weil man den Preis ja schon am Grundstück sieht und nicht erst umständlich auf der Karte suchen muss) und die Regel zuvor eine ganze Strasse besitzen zu müssen hatte wir ohnedies einfach fallen gelassen.

Eure Mithilfe ist gefragt.

Also vielleicht gibt es ja von Euch Vorschläge für jeweils eine zweite, gesteigerte Aufgabe pro Grundstück!

Aber insgesamt ist das Spiel ein wirklich sehr gelungenes Werk! Besonders aufregend waren auch immer die Herzblattkarten. Man war dann schon fast enttäuscht, wenn dort nur die $$$-Zeichen waren. Obwohl das den Vorteil hat, etwas Zeit zum „abkühlen“ zu haben. Aber vielleicht kann man daraus noch etwas besseres machen. Zum Beispiel Aufgaben die nicht gleich erfüllt werden müssen, sondern erst innerhalb der nächsten Wochen – in etwa „Verbringe einen Tag ohne Unterhose“ oder „Schlafe eine Nacht nackt“ oder ähnliches, Euch fällt doch sicher was ein, oder?

Das Ende.

Am Ende des Spieles waren wir jedenfalls vollkommen „aufgewühlt“ und fanden gleich mal die Erlösung. Jedoch hat diese nicht lange angehalten, nach dem Wegräumen hatten wir im Bett das Bedürfnis wieder ganz viel zu Kuscheln...

lg,
DieSpieletester
 
D

Benutzer

Gast
Keine Kommentare?

Hallo !

Jetzt schreiben wir so einen langen Erfahrungsbericht und es gibt keine Kommentare zu unseren Vorschlägen?

Kann doch nicht sein, oder?

Grüße,
Die Spieletester
 

Benutzer19580  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Dazu müsste ich mitreden können ;-)

Aber hört sich schonmal gut an. Ich wollte es auch immer mal testen und komm nicht dazu...
 
N

Benutzer

Gast
so ... jetzt versuche ich das spiel auch mal bei gelegenheit :smile:
.... erst mal auf zum basteln

vielen Dank an alle Mitwirkenden!!! Großartige Idee und Umsetzung soweit ich gesehn hab :smile:
 
2 Woche(n) später
K

Benutzer

Gast
Hey, leider funktionieren die ganzen links bei mir nicht. Kann mir jemand die datei schicken???

ich finde das eine super Idee, ein großes Lob an den "Erfinder" und auch an alle die mitgeholfen haben
 

Benutzer58029 

Verbringt hier viel Zeit
öhm ... Link wurde entfernt ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
1 Monat(e) später

Benutzer72952 

Verbringt hier viel Zeit
Anfang Februar habe ich das Spiel fertiggestellt und meiner Maus zum Valentinstag geschenkt.

Wir haben das Spiel letzte Woche dann erstmalig ausprobiert und sind beide begeistert. Super gute Umsetzung und Design, und unendlich viele Ideen die da eingeflossen sind. KLASSE!!!

Während des Spiels sind uns dann aber einige Verbesserungsmöglichkeiten und Erweiterungen aufgefallen, die ich an dieser Stelle gerne veröffentlichen möchte (ggf. zum Einbau in eine 2. Auflage ?! :zwinker: ).

  • Gefängnis: Das fesseln fällt schwer, wenn beide Partner eingelocht wurden. Da wäre es nicht schlecht, wenn derjenige, der zeitlich später reinkommt den Vorgänger ablöst.
  • Die Auflagenkarten heben sich teils nicht gut vom Hintergrund ab, insbesondere bei schwacher Beleuchtung.... :tongue: . Ggf. könnte man hier einen besseren Kontrast vorsehen. Kann aber auch mit meinem Drucker zusammenhängen.
  • Die zusammengehörigen Straßen sind auch als solche teils schwer zu identifizieren. (Auch hier möglicherweise ein Druckerproblem)
  • Zum selbst Ausdrucken eignen sich die Vorlagen nicht so optimal, weil man die Seiten falten müsste. Besser wäre eine Vorlage im Präsentationsformat (Poweroint oder Impress) mit getrennter Vor- und Rückseite. Ich selbst habe eine Open Office Vorlage für Ereigniskarten entworfen, damit auch die eigenen Karten in gleichem Layout rauskommen. Auf Wunsch stelle ich das gerne zur Verfügung. Allgemein lohnt sich die Anschaffung eines Eckenschneiders für "Selbstausdrucker" um die Ecken abzurunden, sonst verbiegen die recht schnell.
  • Der Spielplan lässt sich auch prima in 4 Teilen 20x20cm ausdrucken. Das schafft dann auch der normale Drucker mit DinA4. Auch dafür habe ich eine Vorlage gebaut. Kleiner Holzzuschnitt (4 x 21x21cm) aus dem Baumarkt mit mdf-Platten ist preiswert (<2€) und man hat ein schickes Spielfeld selbstgemacht.
  • Wir haben Optionskarten ergänzt: Auszahlung eines Geldbetrages gegen Ausführung eines Auftrages nach dem Spiel (bei "nächster Gelegenheit"). z. B. "Mach es Dir selbst vor deinem Partner". "Trage Lustkugeln beim nächsten Einkauf". "Lasse Deinen Partner eine Intimrasur an Dir vornehmen" etc. Da ist noch Potenzial.

Nochmals vielen Dank für Eropoly!

Viele Grüße


Penny_Wise
 

Benutzer72786 

Verbringt hier viel Zeit
Ja klar, hab ich da son paar Ideen!!!:grin: :grin:
Wenn man aufs Gefängnisfeld kommt, dann wird man ja bestraft...dann könnte einem doch der Gegenspieler nen Eiswürfel unten reinstecken- schön kalt:eek:
oder man bestraft sich mit Sado-Maso Massagen, so für 3 Minuten.
Habt ihr ein Haustier (Hund oder Katze?) dann schmiert der eine den Gefangenen mit Schlagsahne ein und der muss dann für 5 minuten das Geschlecke von den Viechern ertragen...:grin: :grin:
Bei Ereignisfeld:
- einmal miteinander ums Zimmer reiten:eek:
- Intime Stellen mit Füßen massieren
- Intimrasur vom Partner gemacht
- Sex-Fotos von sich machen lassen (der andere Spieler knipst den dann in einer beliebigen Pose- am besten mit na Polaroidkamera:grin: )
Kommt das Fotomodel dann darauf aufs Gefängnisfeld, dann muss dieses Foto am nächsten Morgen bei den Nachbarn im Briefkasten liegen:grin: :drool:
Viel Spaß beim Spielen- ist echt ne lustige Idee:drool: :tongue:
 
1 Monat(e) später

Benutzer60434  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Soooo....nach langer Bastelzeit habe ich das Spiel jetzt endlich fertig.
Am Freitag werde ich meinen Freund damit überraschen...
Mal sehen,wie es wird :smile:
 
1 Monat(e) später

Benutzer73571 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo
also ein Top Spiel :zwinker:

Habe es uns auch gebaut...

Grüße
Ein netter Kerl:zwinker:
 
2 Woche(n) später

Benutzer46169 

Verbringt hier viel Zeit
gibts ne möglichkeit, an das spiel ranzukommen, wenn man keine bastelmöglichkeit und ausdruckmöglichkeit hat?
 

Benutzer31719  (33)

Verbringt hier viel Zeit
gibts ne möglichkeit, an das spiel ranzukommen, wenn man keine bastelmöglichkeit und ausdruckmöglichkeit hat?
würd ich auch gern wissen :frown:

vielleicht gibts es hier ja jemanden, der es gegen materialkosten und ein wenig spesen macht... :zwinker:
 

Benutzer61138 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir is es als pdf datei gespeichert (adobe reader) aber ich kann es nicht ausdrucken... Was mach ich denn da falsch? :ratlos:
Bin kein begnadetes PC-Genie :zwinker:
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
würd ich auch gern wissen :frown:

vielleicht gibts es hier ja jemanden, der es gegen materialkosten und ein wenig spesen macht... :zwinker:

Jep.
140 Euro.

Das ganze professionell ausdrucken zu lassen, ist nämlich nicht billig.
Und die ganze Arbeit, Ausschneiden, Zusammenkleben usw...

Für weniger würd ichs net machen ;-)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren