Erotikfilme

azZzrael   (35)

Verbringt hier viel Zeit
Wer von euch kennt ein paar gute Erotikfilme v.a. Erotik-Thriller? Ich meine hier aber nicht Pornos, d.h. billige Streifen ohne Handlung und mit hohlen Dialogen, sondern schon etwas anspruchsvollere Filme wie zum Beispiel so à la "Sliver"...

Schreibt mal bitte :smile:
 

cactus jack  

Verbringt hier viel Zeit
liebesgrüße aus der lederhose.
zwar schon aus den 80ern aber lustige handlung auf der alm.

mit zelt in der hose ( bei dir) wird es bei sowas aber wohl eher nichts. :tongue:
 
V

vawoka

Gast
"Gegen die Wand" ist auch ziemlich freizügig. Und "Eyes Wide Shut" würde mir da auch noch einfallen.
 

zasa  

Verbringt hier viel Zeit


Finde ich einen der besseren Filme
 
A

alex-b-roxx

Gast
vawoka schrieb:


Den würde ich echt mal gerne sehen. Der soll ziemlich Hardcore sein. Da fällt mir noch einer ein:

Baise moi
In the cut mit Meg Ryan.......

Beides eigentlich normale Filme. Alleredings beinhalten die echten Hardcore-Sex. Wie in Pornos.
 

popperpink  

Verbringt hier viel Zeit
Fällt mir jetzt nur "intimacy" ein - aber das Buch ist besser, und eigentlich ist es auch mehr eine traurige Rahmenhandlung, aber Sex haben sie nicht zu knapp. Sogar ganz ohne Worte.

Colour of Night fand ich auch ganz gut

Eyes Wide Shut dagegen fand ich schlimm, ganz schlimm langweilig

Und die Athmosphäre in Gegen die Wand- eher unhygienisch und seltsam als erotisch
 
A

alex-b-roxx

Gast
Worum gehts dann da eigentlich? Hab da schon ne Menge von gehört, den Film aber nicht gesehen.
 

azZzrael   (35)

Verbringt hier viel Zeit
cactus jack schrieb:
mit zelt in der hose ( bei dir) wird es bei sowas aber wohl eher nichts. :tongue:

Da bin ich mir sogar sicher. Dazu fehlt mir ein wichtiges Detail zwischen rechtem und linkem Oberschenkel :zwinker:

Ja, da werd ich mal gleich schauen. Danke für eure Tipps..
 
V

vawoka

Gast
@alex-b-roxx
Ja "Gegen die Wand" ist teilweise schon ziemlich hart an der Grenze, aber der Film hat meiner Meinung nach trotzdem nicht wirklich was mit Pornographie zu tun, da er im Gesamten ein filmisch äußerst gelungenes Werk ist (hat ja sogar ein paar Filmpreise bekommen). Das natürlich schon ein bisschen was Verruchtes dran ist, ist klar. Die Hauptdarstellerin (Sibel Kekili) ist immerhin ein recht bekanntes ex Porno-Sternchen :zwinker:
 
G

Gelöschtes Mitglied 29403

Gast
alex-b-roxx schrieb:
Worum gehts dann da eigentlich? Hab da schon ne Menge von gehört, den Film aber nicht gesehen.

Kurze zusammenfassung: Ein Penner, und ein Mädchen (beides Türken)dass von zuhause weg will treffen sich in ner Klinik nach einem missglücktem Selbstmordversuch... sie will, dass er sie heiratet(scheinehe), damit sie von ihrer familie wegkommt und endlich "leben kann"... nach ner weile stimmt er zu, sie zieht zu ihm, und lässt sich mit Männern ein (war vorher so ausgemacht)... dann verlieben sie sich, und er bringt einen aus Eifersucht um. Sie muss vor ihrer Familie in die Türkei fliehen, weil ihr bruder sie umbringen will... mehr verrate ich nicht... verdammt großartiger Film.

Aber als Erotikfilm würd ich den auf keinen Fall bezeichnen.
 

Dumuzi   (36)

Verbringt hier viel Zeit
Intimacy, Irreversibel (eher sehr, sehr harte Gewalt, fast eine andere Dimension), Ken Park, Baise moi (fand ich etwas dröge), Der letzte Tango von Paris und Color of Night, den ich auch nur empfehlen kann :smile:
 

Motion  

Verbringt hier viel Zeit
Naja, aber ich glaube nicht dass er Filme wie Baise Moi und Irreversibel sehen will! Das hat ja keinen Reiz mehr!
 

Caoschris   (35)

Verbringt hier viel Zeit
also "Gegen die Wand" ist echt hammer!
haben den in der Schule gesehen....war schon recht interessant.
Stimmt die Sibel war Porno Darstellerin, aber ich muss euch enttäuschen, die ist schlecht!


Chris
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren