Erfolgreichen Karriere-Frauen haben Orgasmusschwierigkeiten

WhiteStar   (42)

Toto-Champ 2006
55 Prozent der erfolgreichen Karriere-Frauen haben Orgasmusschwierigkeiten

Eine Studie aus Kanada hat nun ergeben, dass 55 Prozent der gut ausgebildeten und erfolgreichen Karriere-Frauen wenig Lust auf Sex oder sogar Orgasmusschwierigkeiten haben.

Bei der Studie wurden 1.582 Frauen befragt. Diese befanden sich im Alter zwischen 15 und 44 Jahren. Umgekehrt hat die Studie ergeben, dass Frauen die einen Hauptschulabschluss haben mit ihrem Sexleben zufrieden sind. Das sagten 70 Prozent.

Professor William Fisher sagte dazu: "Besser ausgebildete Frauen haben mehr Stress und auch größere Erwartungen in der Liebe. Das führt dann häufig zu Enttäuschungen."

Quelle: Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dentulus  

Verbringt hier viel Zeit
Erfolgreich bedeutet meist Stress. Stress ist der größte Sexkiller!

Ich glaube, dass diese Studie durchaus auch auf Männer zu übertragen wäre!

cu

Dentulus
 

Pimpjuice  

Verbringt hier viel Zeit
Kann mir gut vorstellen dass man Schwierigkeiten im Sexleben hat wenn man im Berufsleben "erfolgreich" ist.
 

fire cat  

Verbringt hier viel Zeit
Ich muss ja ne Karriere Frau sein :tongue: (nee bin ich nicht)

Nee aber mal im ernst, darauf kann man das doch nicht beziehen. Das ist doch von Fraus zu Frau unterschiedlich und nicht von Schulabschlus oder Job abhängig.
 

Misstique  

Verbringt hier viel Zeit
Ich frag mich wie seriös eine Studie ist, die beim Thema Karrierefrauen und Orgasmusprobleme auch die Aussagen von 15jährigen einbezieht.

Welche Karriere können die den schon hinter sich haben, außer die sexuelle?

Wenn jetzt Frauen zwischen sagen wir mal 25 und 55 befragt werden würden und zum Vergleich eine Gruppe von Männern in dem Alter, wäre es vielleicht aussagekräftiger.

LG
Misstique
 

metamorphosen  

Sehr bekannt hier
Ich wüsste nicht warum die Studie nicht absolut seriös sein sollte. Die Studie untersucht den Zusammenhang von persönlichen und sozialen Faktoren auf das Sexualleben von Frauen. Dazu ist ein repräsentativer Durchschnitt Kanadischer Frauen von 15-44 untersucht worden.

Wie man es nicht anders von der Bildzeitung erwartet, wird die Studie natürlich falsch und unvollständig zitiert. 55% der befragten Frauen hatten ein oder mehrere Probleme beim Sex angegeben (Schmerzen beim GV, Orgasmusschwierigleiten, wenig Lust auf Sex).

Wenig Lust auf Sex hatten 48% der Frauen mit Universitätsabschluss gegenüber 31% der Frauen mit Highschoolabschluss.

Es ergab sich eine Korrelation zwischen wenig Lust auf Sex und hoher Bildung, verheiratet sein und hohem Gewicht (wobei die Körpergröße nicht untersucht wurde, das hohe Gewicht muss also nicht Zwangsläufig Übergewicht bedeuten).

Interessante Studie, aber man sollte sich verkneifen die Bildzeitung zu zitieren und lieber andere Infos suchen :zwinker:

Gruß

m
 

Blubberfisch   (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hm, könnte hinkommen. Meine Freundin ist meiner Einschätzung nach recht fit im Köpfchen (1.6er Abi, Studium, engagiert, den ganzen Kram halt). Tja, und in der Tat hat sie oft Stress, den sie sich aber auch teilweise selber macht. Und in der Tat hat sie Schwierigkeiten zum Orgasmus zu kommen. Jedoch ist ihre generelle Lust auf Sex glaub ich stärker als bei den meisten anderen Menschen, die ich kenne.

Aber wie immer hat sie Psyche sehr viel mit dem Sexualleben zu tun.
 

k1ll3r  

Verbringt hier viel Zeit
WhiteStar schrieb:
55 Prozent der erfolgreichen Karriere-Frauen haben Orgasmusschwierigkeiten(...)
also ist - DANK MIR! - zu 45% auszuschließen, dass meine Englischlehrerin Orgasmusschwierigkeiten hat...
ich wusste schon immer - es ist alles nur zu ihrem besten....
 

Daisy80  

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, ich bin grade arbeitslos geworden (hatte vorher auf einer Führungsposition auch derbe Stress).
Dann bin ich ja mal gespannt... :gluecklic :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren