für sie Erfahrungsbericht: Womanizer oder Satisfyer? Pro und Contra für jedes Modell?! Alternativen?

Benutzer186438 

Ist noch neu hier
Liebe Leser*innen,
könnt ihr aus Erfahrung zu den Vor- und Nachteilen des jeweiligen Druckwellenvibrators etwas berichten? Am besten natürlich, wenn ihr beide Varianten schon ausprobiert habt. Bitte auch das Modell benennen - hier gibt es ja durchaus Leistungs- und Preisunterschiede.
 

Benutzer183520 (34)

Ist noch neu hier
Beides Geil :grin: sorry ich kann das nicht auseinander halten, denn die Damen mögen einfach beide :grin:
 

Benutzer186526  (32)

Ist noch neu hier
Wie haben beide. Meine Frau mag den Womanizer etwas mehr weil sie meint es fühlt sich etwas besser an und die Abstufungen der stärken sind besser. Der Satisfyer ist aber nicht viel schlechter und erfüllt ebenfalls seinen Zweck und ist viel günstiger. Beim Womanizer haben wir den Premium es hätte aber der normale ( glaub der heißt Classic) gereicht weil sie dem Autopilot nicht mag da sie die Intensität lieber selbst einstellt und die Funktion das er abschaltet ohne Kontakt ist für sie unwichtig. Der Womanizer hat unterschiedliche Aufsätze und ist somit etwas besser anpassbar und fühlt sich etwas wertiger an. Insgesamt erfüllen beide ihren Zweck. Zum testen ob es überhaupt etwas für einen ist würde ich erst den Satisfyer kaufen so haben wir es zumindest gemacht. Bereuen aber den Kauf des Womanizer nicht da er bei uns eigentlich nur noch genutzt wird und der Satisfyer nur noch zum Einsatz kommt wenn der Womanizer leer ist und wir vergessen haben ihn zu laden. Allerdings kommt er bei uns eigentlich nur gemeinsam zum Einsatz und meine Frau benutz ihn nur ganz seltenen alleine weshalb sie wohl die Autopilot Funktion nicht braucht was bei alleiniger Nutzung vielleicht anderst sei könnte.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren