Kupferspirale Erfahrungen Spirale

Benutzer174959 

Öfters im Forum
Vor der Schwangerschaft wurde mir von der Kupferspirale wegen meiner da schon relativ starken Blutung am Anfang abgeraten, daher überlege ich.
Also jetzt mal abgesehen vom Schmerz beim setzten oder entfernen... würde ich sagen, dass es bei dir mit keinem finanziellen Risiko verbunden wäre... also wäre vllt einfach ausprobieren eine Option?
 

Benutzer174060 

Öfters im Forum
Ich hab mir die kupferspirale letzten Sommer einsetzten lassen. Was die Blutungen angeht ist es bei mir sogar weniger geworden im Gegensatz zu vorher. Die ersten zwei Tage Gefühl wie beim Metzger und dann 2-3 Tage nur noch schmierblutung. Auch die Krämpfe sind ausgeblieben, lediglich die Stimmungsschwankungen an den ersten 2 Tagen sind unerträglich.

HarleyQuinn HarleyQuinn ich bin eigentlich auch recht Schmerz unempfindlich sogar im Unterleib, aber das einsetzten war für mich echt ätzend, ich hatte allerdings auch keine Schmerzmittel vorher genommen. Ich weiß definitiv das mach ich nicht noch mal. Wenn sie irgendwann raus kommt bleibt sie draußen.

Und das mit der Haut kann ich auch leider bestätigen, also zumindestens denke ich das das ein Teil der Ursache bei mir sein wird.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich blute länger und mehr. Das erste Mal nur 5 Tage, diesen Zyklus 7 Tage. 5 Tage davon schon stärker.

Naja, is halt so. Besser als meinen Zyklus überwachen (würde ja gar nicht klappen zurzeit), Hormone zu schlucken oder Gummi zu benutzen. :grin:

Edit: Achso, ich habe davor nur 3 Tage geblutet, einen davon eben stark. Es war mir fast klar, dass sich das ändert.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Also jetzt mal abgesehen vom Schmerz beim setzten oder entfernen... würde ich sagen, dass es bei dir mit keinem finanziellen Risiko verbunden wäre... also wäre vllt einfach ausprobieren eine Option?
Schmerz macht mir nichts aus. Das wird schon nicht so schlimm sein. :grin:

Nur wenn ich dann mehr und länger blute, ist unlustig. Mal sehen. Ich werde mal die hiesige Frauenklinik kontaktieren.

Mrs. Brightside Mrs. Brightside 5 Tage stärkere Blutung? Uff. Ich habe an Tag 4 und 5 nur noch Schmierblutung und dann ist gut. Das hätte ich gern auch weiterhin. :confused:
 

Benutzer174060 

Öfters im Forum
Nur wenn ich dann mehr und länger blute, ist unlustig. Mal sehen. Ich werde mal die hiesige Frauenklinik kontaktieren.
Das hätte ich in Kauf genommen da ich definitiv keine hormonelle Vergütung mehr wollte, aber wie oben schon geschrieben, bei mir ist es deutlich weniger geworden als vorher
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Das hätte ich in Kauf genommen da ich definitiv keine hormonelle Vergütung mehr wollte, aber wie oben schon geschrieben, bei mir ist es deutlich weniger geworden als vorher
Ich verhüte nicht hormonell, das kommt auch nicht infrage. Aktuell ist es eben Kondom und Billing. NFP klappt noch nicht ganz, kann noch nicht so messen, wie ich müsste. :rolleyes:
 

Benutzer174060 

Öfters im Forum
Ich verhüte nicht hormonell, das kommt auch nicht infrage. Aktuell ist es eben Kondom und Billing. NFP klappt noch nicht ganz, kann noch nicht so messen, wie ich müsste. :rolleyes:
Ich hab das letzte mal 2013 hormonell verhütet :zwinker: nach den Schwangerschaften eben mit kondom, aber das war mir irgendwie zu lästig und für NFP bin ich nicht konsequent genug was die zeit angeht
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
5 Tage stärkere Blutung?
Für mich stärkere Blutung. Wenn man nur einen Tag gewohnt ist, kommt einem das so vor.

Und bisher hatte ich ja erst 2 Zyklen mit Kette. Der erste war mit 3 Tagen starken Blutungen und 2 schwachen verbunden.

Aber alles in Relation zu 3 Tagen kaum Periode.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
für NFP bin ich nicht konsequent genug was die zeit angeht
Ich versuche zu messen, aber Baby wacht eben noch sehr unterschiedlich auf, und meine Temperatur ist sehr anfällig für Zeitschwankungen. Daher gehe ich aktuell nur nach Billings, messe aber trotzdem wieder, so gut es geht. :smile:


Mrs. Brightside Mrs. Brightside interessant!

Klingt ja alles ganz gut. :smile: Schädlich ist das aber nicht irgendwie, also das Kupfer?
 

Benutzer149155 

Sehr bekannt hier
Ich habe gut ein Jahr nur mit Kupferkette verhütet und es war das beste, was sexuell passieren konnte. :zwinker: Die Blutung war ganz normal, der Schmerz wie immer, Zyklus war eigentlich nie wegen der Kette selbst durcheinander.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich find's halt auch schwierig zu beurteilen, da es eben die ersten beiden Zyklen nach Schwangerschaft sind. Wer weiß, in wieweit da die Kette mitspielt. :smile:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe gut ein Jahr nur mit Kupferkette verhütet und es war das beste, was sexuell passieren konnte. :zwinker: Die Blutung war ganz normal, der Schmerz wie immer, Zyklus war eigentlich nie wegen der Kette selbst durcheinander.
Okay. Zwischen Spirale und Kette besteht aber ein Unterschied, oder? Also wegen Form und Größe. Oder bin ich da falsch informiert?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Doch, kann sie :argh: Meine eh schon starke Blutung hat sich mit der Spirale in ein Massaker gesteigert, teilweise konnte ich mit Tasse und dicker Binde keine Stunde auskommen.
Muss natürlich nicht, blöd, dass man das vorher nicht weiß.
:argh::hmm:

Nee, ist klar. Werde mal die Hebammen fragen. Die sagen wahrscheinlich: Ja, mach.
Hähä.
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Bei mir war es richtig witzig. Vorher danach gefragt meinte der Gyn "Ne, das sind Schauermärchen" und hinterher "Ja, ist doch klar, das ist normal". Depp :realmad:
Aber ich will das positive natürlich nicht unterschlagen, ich hab mich ja sogar später wieder für die Spirale entschieden, weil es ansonsten echt das komfortabelste Verhütungsmittel überhaupt war.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Kurzer Zwischenbericht: habe überlebt!
Es war zeitweise echt unangenehm, weil wir mir alles kleiner ist und der Gebärmutterhals durch die Konisation etwas verändert. Wir mussten kurz eine Pause machen - mein Kreislauf wollte gehen. Nach Traubenzucker und Wasser war aber alles ok.
Ich spüre jetzt ein leichtes ziehen, aber definitiv im Rahmen. Es war auch eher unangenehm durch den Druck als wirklich schmerzhaft.

Aber: jetzt erstmal einige Jahre Ruhe! Hurra. :grin: Sie liegt perfekt, Sitz wird demnächst kontrolliert.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
HarleyQuinn HarleyQuinn Glückwunsch, dann ist es ja geschafft! :grin:

Habe mich nach Gespräch mit einer Hebamme nun dagegen entschieden und werde wieder zu NFP zurückkehren, so gut es geht. Damit war ich immer zufrieden. :smile:
 

Benutzer149155 

Sehr bekannt hier
Okay. Zwischen Spirale und Kette besteht aber ein Unterschied, oder? Also wegen Form und Größe. Oder bin ich da falsch informiert?

Tut mir leid, ich habe wohl die Zitatsmeldung von dir nicht gesehen. Die Wirkungsweise der beiden ist gleich, aber ja, die Form ist anders. Die Kupferkette ist ein Kettchen und wird in der Gebärmuttermuskulatur verankert, die Spirale liegt einfach in der Gebärmutter und ist frei beweglich, weswegen ich die Kette immer der Spirale vorziehen würde.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Sagt mal... wann nach Einsetzen der Kupferspirale hattet ihr wieder GV? Anweisung vom Arzt war "Blutung abwarten". Ich blute seit 2 Tagen nicht mehr, Einsetzen war vor 6 Tagen, ich habe keinerlei Beschwerden.
Aber meine Libido dreht gerade total frei. Ich geh hier die Wände hoch. :ninja:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren