Kupferspirale Erfahrungen Spirale

2 Woche(n) später

Benutzer148728  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Ich klinke mich mal ein, weiß gar nicht, ob ich hier schon was geschrieben habe :smile:
ich hab seit 12.06. die Neo-Safe T Cu 380mini liegen. Einlage war kurz unangenehm, aber 3 Sekunden Schmerz (6/10) und das wars. Die ersten 2 Tage konnte ich nicht auf dem Bauch liegen. Im ersten Zyklus hatte ich noch fast durchgehend Schmierblutungen, danach nicht mehr. Ich spüre absolut nichts mehr von ihr.

Die erste Regel mit Spirale war brutal stark. Ich hab etwa 400ml Blut verloren, doppelt so viel wie sonst. Die zweite Regel mit Spirale habe ich grade, und sie ist schon fast wieder auf "Normal-Niveau".

Wichtig sind halt 4 Sachen:
1. Vorher muss unbedingt die Gebärmutterhöhle ausgemessen werden per Ultraschall. Es gibt wahnsinnig viele verschiedene Spiralenmodelle und das Modell muss perfekt zur Länge und Breite der GM passen. (Das ausmessen mittels der Sonde bei der Einlage ersetzt das nicht! Das ist nur die Hilfe für den Arzt, wie tief die Spirale rein muss!) Es ist manchmal ziemlich knifflig, einen Gyn zu finden, der vorher ausmisst, da viele einfach standardmäßig 2 Modelle haben und den Müttern das größere und denen, die noch keine Kinder haben, das kleinere legen. Das ist aber wie wenn ein Schuhladen nur 2 Größen führt. Für einen kleinen Teil ist alles perfekt, weil die Größe genau passt. Für einen Teil ist es so semi-perfekt, halt knapp vorbei. Und für viele ist es richtig blöd. Eine zu große Spirale führt zu stärkeren Schmerzen und Blutungen, eine zu kleine verrutscht leichter.

2. Sie muss ausreichend dosiert sein! Alle Spiralen mit einem Kupfergehalt von unter 300 Quadrat-mm sind zu niedrig dosiert. Beispiele sind die Nova T (in Deutschland gibt es nur die Nova T 200, deshalb wird sie nur Nova T genannt) oder die Ancora Mini 250. Die haben einen super hohen PI im Vergleich zu anderen Spiralen. Nachzulesen im BPZ, hierzu gibt es auch Studien, die das belegen.
(Bei der Nova T beträgt der PI 1,26 im ersten Jahr und 3,1 nach einem Jahr. Bei sicheren Modellen ist er im Bereich von 0,3-0,8. Wenn unsichere Modelle liegen, sollten diese ausgetauscht werden gegen ein sichereres oder zusätzlich verhütet werden.)

3. Nach der ersten Regel mit Spirale sollte eine Lagekontrolle per Ultraschall stattfinden. Da das Risiko des Verrutschens in der ersten Regel am höchsten ist, sollte bis zu diesem Ultraschall zusätzlich verhütet werden.

4. Am 4., spätestens am 5. Zyklustag (Tag der Regel) sollte nach dem Faden getastet und dessen Länge eingeschätzt werden. Dann sind die stärksten Blutungen rum, das heißt, wenn sie in der Regel verrutscht wäre, wäre das schon passiert, aber es ist gleichzeitig noch so früh im Zyklus, dass ein Zustandekommen einer Schwangerschaft sehr sehr unwahrscheinlich ist. Wenn an der Fadenlänge irgendwas auffällig ist, ab zum Gyn zum Lagecheck per Ultraschall und bis dahin zusätzlich verhüten. Die Fadenkontrolle ist essentiell und Teil des Pearl Index von 0,3-0,8!

Leider ist es echt schwer, Gyns zu finden, die sich gut mit Kupferverhütung auskennen und auch ausmessen und einem all das sagen, da das offenbar nicht standardmäßig Teil der Facharztausbildung ist.
Aber man sollte sich da echt auf die Suche begeben, auch wenn es doof ist. Sonst bekommt man wahrscheinlich Probleme mit der Spirale oder man wird schwanger :/ eine Schwangerschaft mit liegender Spirale ist übrigens ziemlich gefährlich für das Kind und daher immer eine Risikoschwangerschaft. Auch deshalb sollten unsichere Modelle wie z.B. die Nova T ausgetauscht werden. Ein höher dosiertes Modell mit den allergleichen Abmessungen ist die Neo-Safe T Cu 380.


Fazit: bisher bin ich happy mit meiner Spirale und kann mir aktuell nicht vorstellen, mal wieder Hormone zu wollen.
 
2 Monat(e) später

Benutzer147503 

Verbringt hier viel Zeit
Im Dezember habe ich einen Termin um die Spirale entfernen zu lassen. Ich habe mir für diesem Tag vorsorglich Urlaub genommen. Vor dem Eingriff habe ich etwas Angst, obwohl das Einsetzen der Spirale ohne Probleme verlief.

Sind meine Sorgen unbegründet oder welche Erfahrungen habt ihr so gemacht?
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Im Dezember habe ich einen Termin um die Spirale entfernen zu lassen. Ich habe mir für diesem Tag vorsorglich Urlaub genommen. Vor dem Eingriff habe ich etwas Angst, obwohl das Einsetzen der Spirale ohne Probleme verlief.

Sind meine Sorgen unbegründet oder welche Erfahrungen habt ihr so gemacht?
Beim Entfernen hatte ich nie Probleme. Das geht wird wirklich nur rausgezogen und da Du ja nicht wieder das *Einführröhrchen* brauchst, ist es nur ein kurzes Ziehen und dann schon durch. Dauert vielleicht 5 sekunden.
Ging für mich absolut by the way.

Ich werde übrigens wieder ein Spirale einsetzen lassen. Hab mich dazu entschieden. Mein Arzt macht das zum glück mittels Ultraschalüberwachung und das war fast Schmerzfrei. (das wird Spirale no. 4)
 

Benutzer173756 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir überlegen nun die Spirale nach etwas mehr als einem Jahr ziehen zu lassen.
Nach der nächsten Fernreise dürfte es soweit sein.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab seit 2h die Kupferspirale drin. :smile:

Das ging alles völlig easy, 5min hat er nur dafür gebraucht.

Ich würde nicht mal das Wort Schmerz nennen, es war kurz unangenehm. Fühlt sich jetzt bisschen wie Periodenschmerzen an, aber alles ganz dumpf.
 

Benutzer149155 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Mrs. Brightside Mrs. Brightside ich wär gern so hart wie du. Beim Legen der Kupferkette habe ich schon die Ordination zusammengeschrieen (allerdings auch nur mit einer Schmerztablette vor dem Legen).

Für eine eventuelle Geburt habe ich mir vorgenommen, es ohne zu versuchen. Aber ich fürchte, da werde ich schlechte Karten haben, wenn ich bei der KK schon hechle und schreie und während der Periode an 1-2 Tagen Schmerzen veratmen muss. :kopfwand:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Muss ja auch einen Vorteil haben, dass der Körper bzw. Ich abgestumpft ist. :grin:
 

Benutzer85989 

Meistens hier zu finden
Ich hab seit 2h die Kupferspirale drin. :smile:

Das ging alles völlig easy, 5min hat er nur dafür gebraucht.

Ich würde nicht mal das Wort Schmerz nennen, es war kurz unangenehm. Fühlt sich jetzt bisschen wie Periodenschmerzen an, aber alles ganz dumpf.
Welches Modell hast du bekommen? :smile:
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
sanguina sanguina ich habe damals auch gesagt, dass ich wohl besser kein Kind bekomme. Hat gar nichts zu bedeuten. Die Hand der Arzthelferin hatte etwas gelitten und die Termine machen Sie gerne am Ende des Tages, damit das Gekreische keiner mitbekommt.
 

Benutzer149155 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Tischtaenzerin Tischtaenzerin ich hatte den Termin mitten in der Ordinationszeit, ich meine, es war 14:30 Uhr und die Nachmittagsordination war von 13 bis 17 oder 18 Uhr. :whistle: Die Gesichter im Warteraum werde ich nie vergessen. Und die Worte des FA: "Sie waren tapfer UND Sie haben mich nicht persönlich beleidigt! Damit bin ich schon zufrieden. :grin: " auch nicht.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Also jetzt will ich es fast schon deswegen ausprobieren, weil ich wissen will, wie weh es tut :grin:

Bisher hat mir ziemlich viel, das eigentlich weh tun sollte, nicht weh getan :grin: jetzt bin ich neugierig...

Also so im Ernst, ich hab mich immer noch nicht wirklich entschieden, ob Abstinenz nicht die beste Wahl überhaupt ist :grin:
 
2 Woche(n) später

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Welches Modell hast du bekommen? :smile:
Oh, hab die Frage ganz überlesen.
Die multiload 375. :smile:

Ich war gestern zur Kontrolle, die sitzt bombenfest und da, wo sie sollte. Bisschen Blutungen hatte ich die Tage noch, ganz wenig und mit bisschen Gewebe, aber heute war wieder alles fein.

Spüren tue ich sie nicht, mal sehen, wie es beim Sex ist. :grin:
 
2 Monat(e) später

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Nachdem es ewig nicht gepasst hat und noch Medikamente dazwischen kamen, hab ich nun übermorgen den Termin zum Einsetzen der Kupferspirale.

Ich bin eigentlich recht schmerzunempfindlich (tätowieren über Stunden ist kein Problem, ich bin mit nem Bruch und Bänderriss joggen gegangen weil es nur "leicht geziept" hat...) aber beim Unterleib bin ich leider ne Mimose. Ich finde schon Abstriche eher unangenehm. Meh. Mal gucken wie das wird.

Ich erwarte auf jeden Fall, dass meine Haut deutlich schlechter wird als vorher und bin gespannt, ob mein Zyklus irgendwann regelmäßig ist. :grin:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Mrs. Brightside Mrs. Brightside wie ist deine Blutung denn jetzt? Die Kupferspirale ist hier kostenlos und wäre vielleicht eine Option bis zum nächsten Basteln. Ich will nur nicht NOCH MEHR bluten. :ratlos::rolleyes:

HarleyQuinn HarleyQuinn wird schon! Drücke die Daumen! :knuddel:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich erwarte auf jeden Fall, dass meine Haut deutlich schlechter wird als vorher und bin gespannt, ob mein Zyklus irgendwann regelmäßig ist. :grin:

Die Haut wegen Umstellung von Pille auf Spirale, oder gibts einen Grund den ich übersehen habe?

Off-Topic:
Bisher hat die Abstinenz gesiegt als das ideale Verhütungsmittel, aber unverändert tendiere ich dazu, das zu ändern...
 

Benutzer174959 

Öfters im Forum
Spiralnudel Spiralnudel du hast zwar nich mich gefragt aber ich bin mal so frei und antworte...

Seitdem meine Periode seit einem Jahr wieder kommt, is jeder Zyklus anders...
Mal blute ich wie im Wochenbett (mit gewebe) aber "nur" 5 Tage, ein anderes Mal muss ich stündlich zur Toilette und das 7 Tage lang... insgesamt is die blutungsdauer länger als mit der Pille und die Menge ansich auch mehr... dann die Zykluslänge (aber das is ja nich von der kupferspirale), die Zykluslänge is bei auch Ausschlag gebend ob ich Schmerzen habe oder nich...

Da ich die Spirale nach der 3. spermauntersuchung vom mann entfernen lasse, kann ich ja dann nochmal berichten wenn ihr mögt...

HarleyQuinn HarleyQuinn wir denken an dich :knuddel: vorher 2 buscopan tabletten und nen bisschen veratmen beim einsetzten dann wird das schon...
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
FrauNaddi FrauNaddi meine Blutung ist immer gleich (5 Tage), und das seit 8 Jahren, seit der Schwangerschaft blute ich aber an den ersten beiden Tagen deutlich stärker, danach nimmt die Blutung wie immer rasch ab. Vor der Schwangerschaft wurde mir von der Kupferspirale wegen meiner da schon relativ starken Blutung am Anfang abgeraten, daher überlege ich. Aber noch stärker kann sie ja eigentlich nicht werden, oder? :upsidedown:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren