Bekleidung Erfahrungen mit (trägerlosen) Silikon-BHs o. sonstige Tipps bei Rückenschmerzen wegen BHs

Benutzer118751 

Öfters im Forum
Bitte messe dich mit dem am besten sitzenden BH mal aus gebe deine Maße hier mal an.
Ich hab mir grad mal ein Maßband geholt und werd jetzt mal alles messen, was laut Busenfreundinnen relevant ist. Ich geb es dann hier an. :smile:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Als ich diese Traumteile sah ging mir das Herz auf! Die Rezensionen sind aber recht uneindeutig, darum interessiere ich mich, was ihr mit dieser Art von BH bisher zu tun hattet und ob ihr sie mir empfehlen würdet. :smile:

Was sollen die Dinger den "halten" - außer das andere Plastikteil? - Drückt Dir den Busen zusammen - aber hält ihn nicht hoch ... sieht man doch ...

Oder hattet ihr selbst Rückenschmerzen und habt für euch eine andere Lösung gefunden? :smile:

Bei Rückschmerzen - zum Arzt - und ein Rezept für Krankengymnastik kassieren. Bei einem so großen Busen dürfte das doch kein Problem sein ...
Ein guter Physiotherapeut bringt Dir bei, was für Übungen Deinem Rücken gut tun, ihn stärken (!) und damit Deine gesamte Körperhaltung positiv beeinflussen und wie Du auch Deine Brustmuskulatur stärken kannst. Hast Du mal ein paar Gymnastiksitzungen hinter Dir und eventuell sogar einen Rückengynastik-Kurs in einer physiotherapeutischen Praxis mitgemacht (kostet um die 100 Euro Eigenanteil - manche Kassen übernehmen aber auch komplett) kannst Du Dir für zu Hause Dein eigenes Programm zusammen stellen.
Da genügen im Grunde zwei leichte Handhanteln und ein paar Übungen täglich.

Ohne vernünftige Rückenmuskulatur und vernünftige Körperhaltung sind Rückenschmerzen vorprogrammiert - durch den Buckel, den Du durch die Schmerzen automatisch machst, droht irgendwann der Bandscheibenvorfall.

Was BHs betrifft - ich fühle mich mit stützenden Bustiers am wohlsten - normale BHs ziehe ich selten an, auch wenn sie perfekt passen - sie verusachen mir Unbehagen und manche regelrecht Schmerzen im Unterbrustbereich - was wiederum zur Buckelhaltung führt und damit zu Rückenschmerzen.
 

Benutzer118751 

Öfters im Forum
Eins noch: Meine Haltung ist sehr gerade, meine Mutter findet fast schon, dass ich manchmal, vor allem auf hohen Schuhen, gerade bin wie ein Stock. :grin: Also ein Buckel oder so ist nicht da ö_O :grin: Ich fände es eher unangenehmer, so verkrümmt dazusitzen :grin:
Dann werd ich mal den Hausarzt aufsuchen, darauf wäre ich, ernsthaft, nicht gekommen. :grin:
 

Benutzer116878 

Sehr bekannt hier
Ich hab die andere Beiträge nur überflogen -sorry, wenn ich etwas wiederhole :sorry:

Ich hab auch e/f cup - aber keinerlei Schmerzen.
Allerdings mach ich auch relativ viel Sport - also wie bereits gesagt wurde, könnte dir das durchaus schon helfen. Außerdem achte ich darauf nur BHs mit breiten Trägern und breitem Bund (mind. 2 Ösen!) zu kaufen und die Träger nicht zu eng einzustellen, sprich sie dürfen nicht einschneiden, damit das Gewicht nicht komplett auf deinen Schultern lastet, sondern vor allem auch vom Bund gestützt wird.
Die Stellen, die dir weh tun, könnten aber auch einfach davon kommen, dass du Verspannt bist, wegen Stress o.ä.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Eins noch: Meine Haltung ist sehr gerade, meine Mutter findet fast schon, dass ich manchmal, vor allem auf hohen Schuhen, gerade bin wie ein Stock. :grin: Also ein Buckel oder so ist nicht da ö_O :grin: Ich fände es eher unangenehmer, so verkrümmt dazusitzen :grin:
Dann werd ich mal den Hausarzt aufsuchen, darauf wäre ich, ernsthaft, nicht gekommen. :grin:

Solch eine sehr gerade Haltung kann aber auch auf einen Wirbelsäulenfehler hindeuten. Mein Mann hat damit Probleme, weil ihm im unteren Wirbelsäulenbereich zwei Wirbel zusammengewachsen sind. Ein Teil seines Rückens hält sich extrem gerade, aber mit der Zeit leidet dadurch der obere Wirbelsäulenbereich und das führt zu extremen Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich - sehr schmerzhaft. Ohne Rückengymnastik kommt er auch nicht aus ...

Ein Orthopäde oder ein geschulter Physiotherapeut wird das auf jeden Fall feststellen können und Dich beraten. Das ist nichts schlimmes und kann durch eine gestärkte oder überhaupt erstmal aufgebaute Rückenmuskulatur aufgefangen werden.
Gerade heutzutage wo die wenigsten Menschen Sport treiben, haben auch die wenigsten überhaupt noch Rückenmuskeln, die den Körper ordentlich halten ...
 

Benutzer118751 

Öfters im Forum
Solch eine sehr gerade Haltung kann aber auch auf einen Wirbelsäulenfehler hindeuten. Mein Mann hat damit Probleme, weil ihm im unteren Wirbelsäulenbereich zwei Wirbel zusammengewachsen sind. Ein Teil seines Rückens hält sich extrem gerade, aber mit der Zeit leidet dadurch der obere Wirbelsäulenbereich und das führt zu extremen Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich - sehr schmerzhaft. Ohne Rückengymnastik kommt er auch nicht aus ..
Davor hatte meine Mutter auch Angst. Sie ist mit mir deshalb, als ich 15 oder 16 war, zur Ärztin, die sagte aber, meine Haltung sei Top, weder Hohlkreuz noch Buckel.
Aber ich werd nochmal zu meinem Hausarzt gehen und nach Physiotherapie fragen.[DOUBLEPOST=1371732488,1371732382][/DOUBLEPOST]SOO, die Werte (war ein Kampf, beim Messen im Liegen hat der Hund angefangen, mir die Zehenzwischenräume zu lutschen aber das Band saß endlich perfekt und ich konnte mich nicht bewegen! :frown:)
UBU eng: 80
UBU locker: 82
BU liegend: 97
BU stehend: 97
BU vornüber: 100
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich war vor 3 oder 4 Jahren auch mal beim Orthopäden. Der meinte, dass er keinen stärkeren Verschleiß feststellen kann als bei anderen Menschen in meinem Alter.
Krankengymnastik kann ich machen, allerdings so häufig wird das bei nicht akuten Problemen nicht verordnet. Da müsste ich viel eigeninitiativ machen und da mangelt es ehrlich gesagt an Motivation.
Meine Probleme sind generell viel besser geworden seit ich mich einfach mehr bewege, und zwar nicht sportlich, sondern in ganz normalem Tempo. :smile:
Da komm ich jetzt auch damit klar, dass ich bei der Arbeit überwiegend sitze. Alles kein Problem mehr.
Nur langes Stehen wie gesagt. DAs vermeide ich nach Möglichkeit.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Dann probiere anstatt der üblichen 80 D doch mal einen 75 F BH. Eine solche Umstellung, damals von 75 C auf 70 D hat mir viele Rückenschmerzen erspart! Dazu einen BH mit mindestens 3 Ösen und du wirst einen wahnsinnigen Unterschied feststellen! Ein BH sitzt übrigens nur richtig, wenn er in der ersten Öse beim Kauf gut sitzt und nicht in der letzten.
 

Benutzer118751 

Öfters im Forum
F??? :O Wie kommst du auf F? Ist das nicht ein bisserl groß? :grin:
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Nochmal zur Thema Beratung: habe da mit Karstadt auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei Hunkemöller eher sehr negative, obwohl es ja ein Fachgeschäft ist... mir wurde damals ein BH angedreht, der mir alles eingeschnürt hat und wo meine Brüste ständig rausgefallen sind (habe ich erst beim richtigen Tragen gemerkt, im Laden leider noch nicht).
 
J

Benutzer

Gast
Hab so einen bh. Is bei kleiner oberweite ganz gut,macht auch n bisschen mehr, klebt auch echt super und auch nach waschen, aberfür ne grose oberweite kaum zu empfehlen. Auch für den alltag nichts
 

Benutzer118751 

Öfters im Forum
mir wurde damals ein BH angedreht, der mir alles eingeschnürt hat und wo meine Brüste ständig rausgefallen sind (habe ich erst beim richtigen Tragen gemerkt, im Laden leider noch nicht).
Das hatte ich auch. Aber hier im großen Klamottenladen der Kleinstadt.

Meinen bisher besten BH hab ich im H&M gekauft, und zwar vor 5 oder 6 Jahren, direkt D, einfach aus dem Gefühl heraus, ohne Beratung und anprobieren. Meine Mutter hielt mich für bescheuert. Damals hatte ich noch B oder so :grin: War noch im Wachstum. Und dann war er letztes Jahr plötzlich der einzige, der passte, bei dem ging das mit dem Rücken auch einigermaßen. Mir sind da aber, weil er ja doch recht alt war, die Bügel gebrochen, zuerst links, hab ich dann von Hand repariert, dann rechts, habe ich ebenfalls repariert. Aber jetzt drückt er. >_<
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
F??? :O Wie kommst du auf F? Ist das nicht ein bisserl groß? :grin:

Nein ist es nicht. Evtl sogar G. Dieses Größenfgefühl alles ab C sind Mörderhupen ist einfach völliger Blödsinn. Es ist nur eine Differenz aus Über und Unterbrustweite. Nichts - und wirklich nichts anderes sagt eine Körbchengröße aus.

Schönes Bsp: In meiner Schwangerschaft sind meine Brüste enorm gewachsen. Es war unglaublich. Dadurch, dass ich aber auch am Unterbrustumfang logischerweise zugelegt habe, waren es nur 2, 3 Körbchen. Wäre der Unterbrustumfang geblieben (also bei 70), wäre ich anstatt bei 80 F bei 70 H oder I gewesen. Und wie Dolly Buster sah ich beim besten Willen noch nicht aus. Sie waren einfach "nur" groß. Verabschiede dich von der Angst, dass F riesig sei. ÜProbiere im Wäschegeschäft mal 75 E und F an. Und zwar mehrere.
 

Benutzer130914  (36)

Beiträge füllen Bücher
Es ist nur eine Differenz aus Über und Unterbrustweite. Nichts - und wirklich nichts anderes sagt eine Körbchengröße aus.
Eben genau damit sagt ein "großer" Buchstabe schon was über eine große Brust aus, oder? :zwinker: Oder versteh ich deinen Satz jetzt so falsch?
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Ist die Zahl nicht der Umfang? Bei mir ist und war 75 schon immer perfekt, egal wie sich die Brustgröße geändert hat. Nehme ich 70 schneidet mir alles ein.
 
V

Benutzer

Gast
Eben genau damit sagt ein "großer" Buchstabe schon was über eine große Brust aus, oder? :zwinker: Oder versteh ich deinen Satz jetzt so falsch?
Nicht unbedingt. Jemand, der 65C hat, hat eine kleinere Brust als jemand, der 85C hat. Das Körbchen an sich ist nicht gleich obwohl beides C ist. Die Zahl bezeichnet den Unterbrustumpfang.
75F klingt riesig, ist auch sicher nicht "klein" aber bei weitem nicht so riesig wie man es sich vorstellen könnte.
Die meisten Frauen tragen Standardgrößen wie 75B, daher wird das auch in etwa als normal gesehen. Bis sie sich mal ordentlich vermessen lassen und dann rauskommt, dass sie nicht 75B haben, sondern 70D :zwinker:.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ist die Zahl nicht der Umfang? Bei mir ist und war 75 schon immer perfekt, egal wie sich die Brustgröße geändert hat. Nehme ich 70 schneidet mir alles ein.

Ja, auch meines Wissens nach ist es der Unterbrustumfang - also die Größe des Busens hat nichts damit zu tun.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ist die Zahl nicht der Umfang? Bei mir ist und war 75 schon immer perfekt, egal wie sich die Brustgröße geändert hat. Nehme ich 70 schneidet mir alles ein.

Ja die Zahl ist der Umfang der Unterbrust in cm, der Cup die Differenz aus Über- und Unterbrustumfang.
Edit: Man sollte sich dann immer an der nächst kleineren Größe orientiern: Umfang von 74 --> Größe 70, Umfang von 81 --> 80.
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Meines Wissens her ist es auch so, dass z.B. eine 65C kleiner als ne 85C ist, aber der Buchstabe trotzdem mehr über die Größe sagt.
Und nach meinem Empfinden sind meine Brüste "riesig" :/ (ohne dies positiv oder negativ zu werten). Denke auch dass ne 75F größer ist als ne 90C oder?[DOUBLEPOST=1371739939,1371739839][/DOUBLEPOST]
Auf wen beziehst du dich denn da? Hat wer was anderes behauptet? :smile:

Ne, aber wegen der Aussage, dass der Buchstabe nichts über die Größe zu sagen hat. Die Zahl sogesehen auch nicht wirklich.
Würde sagen eher beides im Zusammenspiel, wobei ich mich bei der Größe mehr am Buchstaben orientieren würde.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren