Erfahrung mit Clip on Extensions?

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Huhu Modevolk,

hat einer von euch schon mal Clip on Extensions gehabt? Und wenn ja, von welcher Marke und wie zufrieden wart ihr?

lg,

Piratin
 

Benutzer40130 

Verbringt hier viel Zeit
Meine beste Freundin hat Clip On Extensions und ist damit super zufrieden. Man sieht überhaupt nicht, dass sie Extensions drin hat.
Von welcher Marke die sind weiß ich jetzt nicht, ich rate dir aber davon ab irgendwelche günstigen aus dem Internet zu kaufen.
Sie hat sich beim Frisör beraten lassen und die über den Frisör bestellt, sie hat irgendwas um die 200 € bezahlt glaube ich.
Es ist dabei wichtig, dass man Extensions kauft, die aus europäischem Haar sind. Viele Extensions werden aus indischen/asiatischen Haaren hergestellt, die jedoch eine ganz andere Haarstruktur haben und wo es meist auffällt, dass die Haare nicht echt bzw. Eigenhaar sind.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Danke für die Antwort! :smile: Strapazieren die Clips eigentlich die eigenen Haare? Muss man die toupieren oder so?
 
G

Benutzer

Gast
Für den besseren Halt sollte man die eigenen Haare am Ansatz ein wenig antoupieren. Falls du mit dem Gedanken spielst, dir teure Extensions beim Friseur zu bestellen, dann kannst du dir bei guten Friseuren vorher auch mal probeweise welche für einen Tag einfrisieren lassen. Ich z.B. konnte die Dinger gar nicht haben, ich mochte das Gefühl von den Clips nicht und hab mir auch zwischendurch zu viel an den Haaren rumgezottelt.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Meine Haare sind fein und empfindlich, allzuviel Toupieren wäre nämlich leider der Exitus für die. :cry:

Das mit dem Ausprobieren ist ne prima Idee!

Ich züchte mir meine nach dem letzten Extensionsrausmachen (waren richtige) grad wieder lang. ;-)

Ich würde die hin und wieder mal für die Disco etc. reinmachen, nicht jeden Tag. War das Gefühl arg wie ein Fremdkörper?
 

Benutzer40130 

Verbringt hier viel Zeit
Meine beste Freundin hat ihre Haare am Ansatz nie toupiert. Sie hat die Extensions einfach reingeklipst und die haben super gehalten und super ausgesehen.
 

Benutzer73842  (34)

Meistens hier zu finden
Ich hatte mal ein halbes Jahr lang Extensions, haben meine Haarlänge um 20cm verlängert.. :grin:

Klar, die ersten 3-4 Tage merkt man es echt extrem, weil es unglaublich spannt... Aber das Gefühl geht dann weg, und mit einer speziellen Haarbürste (Roger Para-Bürste), kann man direkt vom Haaransatz aus kämmen und es passiert den Extensions nichts..
Ich hatte viel Spaß damit, hab frisiert und hochgesteckt (Darauf achten dass man den Anfang der Extensions nicht sieht), oder mal nur geflochten...

Aber wenn man die Haare dann ungeglättet offen gelassen hat, hat man (bei mir zumindest) absolut die Grenze gesehen, wo das natürliche Haar aufhört und die Extensions weitergehen.. Weil der Friseur natürlich ein paar Oberhaare vor dem "anschweissen" erstmal wegsteckt, damit man natürlich nicht direkt diese "Schweisnaht" bei der ersten Schicht Extensions ganz oben sieht... Also musste ich die immer richtig glätten wenn ich sie offen lassen wollte...

Aber alles in allem hab ich es nicht bereut, und es war mir das Geld wert.. :zwinker:
(Jetzt lasse ich meine Haare auf jeden Fall wachsen.. *grins*)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren