Erektionswinkel

olaf  

Verbringt hier viel Zeit
Evtl. beschreibt noch wie er sich beim anspannen des Beckenmuskels bewegt.
 

Teufelsbraut   (38)

teuflisch gute Beiträge
Jetzt wirds aber langsam richtig albern hier *lol*.... ich kenn keinen Mann, der bei sich ein Geodreieck anlegt, um rauszubekommen, in welchem Winkel sein Penis absteht *kopfschüttel*.
Bald wird jemand fragen:"wie kringeln sich eure Schamhaare?" oder so :eek4:
 

olaf  

Verbringt hier viel Zeit
Das war ernst gemeint. Hast du noch keine Unterschiede bei deinen Freunden bemerkt?
 

Alyson  

Verbringt hier viel Zeit
Auch wenn die Frage ernst gemeint ist, halte ich es für etwas übertrieben. Ich muss ehrlich sagen, ich habe keine Ahnung in welchem Winkel das bei meinem Freund ist und ich glaube auch nicht, dass er mir da ne genaue Antwort drauf geben kann...
Das kommt doch sicherlich ganz darauf an, wie erregt man(n) ist...
 

Teufelsbraut   (38)

teuflisch gute Beiträge
Doch klar, aber keine wesentlichen.... es hat net dazu gereicht, dass mein wissenschaftlicher Forscherinstinkt zum Leben erwacht (und das will was heißen *hehe*).
Außerdem ist der Erektionswinkel mehr als unwichtig - nachdem das Ding biegsam ist und bis zur einer gewissen Grenze nachgibt, ist es für sexualle Dinge absolut irrelevant, wie "er" absteht... man kann ihn sowieso in die richtige Position bringen.
 

Spinetti   (46)

Verbringt hier viel Zeit
Jepp, biegbar sind die wirklich :grin: :grin:
Jedoch sollte man bzw. Frau mit dem biegen aufhören, wenn er sein Gesicht verzieht :grin: :grin:
Hups, wollte mich hier nicht als Biegerin outen :grin: :grin:, aber wenn das teil sonst zu nichts nutze is!!!
OK, war nicht so gut, posten werde ich es aber trotzdem :clown:
 

Würstchen  

Verbringt hier viel Zeit
Nun ja, ich weiß es nicht, aber hat der Winkel vielleicht etwas mit der Steifheit zu tun und zwar soweit, dass der steifste Penis mit dem meisten Blut am meisten nach oben steht??
Wär es euch Mädchen dann nicht schon wichtig, wie hoch er steht?

Würstchen
 
2 Woche(n) später

Werther   (37)

Verbringt hier viel Zeit
ja was denn, sooo dumm ist die Frage doch nun wirklich nicht, naja, übersowas schreibt doch keiner ein Buch und woher sollte man es daoch dann wissen? man muß sich doch einschätzen können......
 
2 Jahr(e) später
M

MiniSchwanz

Gast
ich kann das nicht selbst ablesen, wer von den damen hat den gerade mal zeit ;-)
 
D

Dr.evil

Gast
Ja das kommt immer drauf an wie hart er ist. Also wenn er extrem hart ist steht er schon nach oben. Liegt nicht am Bauch an aber eben schon ziehmlich weit nach oben gestreckt. Na ja ansonsten. Waargerecht bis ein wenig nach oben.

evil
 
M

Mister Nice Guy

Gast
Ziemlich genau 113,87°. Ich hoffe das ist als korrekte Angabe genug :link:.
 

BABY_TARZAN_90   (30)

Benutzer gesperrt
So etwas zwischen waagrecht und himmelwärts. Ist das 135 Grad? Ich kann das nicht genau messen, denn er kommt etwas waagrechter raus und wird dann steiler. Wenn ich will, kann ich ihn fast an den Bauch hieven, aber nur für kurze Zeit.
 

simon1986   (35)

Benutzer gesperrt
Mein Penis ist ganz am Bauch, also heisst das 180°. Ich kann ihn noch stärker an den Bauch drücken, aber nicht weg bewegen. Das geht nur mit der Hand und nur ganz wenig, wenn ich los lasse klatscht er an den Bauch .


Vorteil: ich kann einen Steiffen haben ohne dass man das unter den kleidern merkt.


@alle die zum Thema motzen. Ich weiss, das Thema ist nicht todernst. Aber ich bin eher ein ernster Mensch und muss auch mal relaxen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren