Erektionsprobleme

Benutzer95731  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

seit einigen Monaten nun bin ich in einer Beziehung, meiner ersten Beziehung. Es läuft prima, allerdings könnte es im Bett besser laufen:

Zwar bekomme ich häufig beim Kuscheln oder Umarmen eine Erektion, diese lässt dann aber meist sehr schnell nach. Wir verhüten mit Kondomen - meistens lässt meine Erektion schon nach, wenn wir nur kurz pausieren, um das Kondom aus der Verpackung zu nehmen und überzustreifen. Spätestens nach dem Überstreifen ist mein Penis dann ganz oder teilweise erschlafft. Spätestens nach ein paar Stößen ist er vollständig erschlafft, was sehr schade ist.

Nach diesem Punkt ist dann tote Hose, auch wenn wir weiterkuscheln, regt sich nichts mehr.Das ist irgendwie sehr schade, denn zu unserer Stimmung passt eigentlich kein abruptes Ende.

Hat jemand Ideen?

Viele Grüße,
fred22
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ihr lasst euch testen und steigt auf die Pille oder ein anderes Verhütungsmittel um ?!
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Könnte es vielleicht an deiner Nervosität liegen? Das es am Kondom liegt, glaube ich jetzt eher weniger...
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
Ich tippe da auch eher auf Nervosität.

Mein Freund hat dieses Problem auch öfter Mal, überbrückt dies aber, beispielsweise beim Stellungswechsel, indem er selbst Hand anlegt..
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Mein Tipp: Kondomverpackungen schon vor dem Sex öffnen...das spart Zeit, weil man so das lästige Gepfriemel umgeht, denn ich glaube diese kurze, aber doch abrupte Pause mit dem doch eher nüchternen Kondomübersteifen tut dir nicht gut. (vielleicht solltest du hin und wieder auch bei der SB üben, um dich besser an das Gefühl zu gewöhnen)

Außerdem sollte der jenige, der NICHT den Gummi "herrichtet" und drüberzieht weiter am Penis herumspielen oder deine Freundin lernt, das Kondom mit dem Mund drüberzustreifen...einfach bisschen mehr Sinnlichkeit und Erotik reinbringen.
Vielleicht nützt das schon etwas, dass der Schwanz länger steif bleibt bzw. erst gar nicht nach dem Verpacken abschlafft.
 
I

Benutzer

Gast
Habe das selbe Problem.. Über das ganze Wochenende hin gehabt was schon ziemlich mühsam war weil ich sie eben andersweitig "beschäftigt" habe und sie dadurch auch scharf wurde..

Will das nicht nochmal so erleben!! Ich habe das Gefühl wenn ich jetzt denke, hey nächste Woche muss es gehen, dann klappt es sowieso nicht.. Es ist bei mir garantiert reine Kopfsache, nur weiss ich nicht warum ausgerechnet jetzt..
Sie hat dann versucht Psychologin zu spielen, à la ich solle mich auf anderes konzentrieren, aber das hat auch nicht wirklich was gebracht..

Hatte einfach dauernd so eine Halblatte mit der das Eindringen nicht wirklich klappte, bzw. wir beide nichts spürten...

Ideen?
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Hatte ich mit meinem Ex am Anfang auch. Er war das mit Kondom einfach nicht gewöhnt, hatte da keine Erfahrung und war generell viel zu aufgeregt ob es mir gefällt was er da tut.

Wir haben es einfach immer wieder probiert und einen Abend hab ich ihn spontan einfach etwas abgefüllt (:zwinker:) und siehe da, plötzlich waren die Hemmungen weg und es funktionierte. Danach hatten wir übrigens keine Probleme mehr, der Knoten war sozusagen geplatzt.
 

Benutzer75594 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin auch mithilfe von einem "guten" Mal das Problem losgeworden. Es ist wirklich wie ein Knoten, der sich schnell dann löst.

Und wie gesagt, besonders das selber Handanlegen oder die Hände deiner Partnerin helfen.
 

Benutzer91500 

Verbringt hier viel Zeit
Wie oft Sex hattest du denn schon? Ist es dein erstes mal mit ihr gewesen?
 

Benutzer65983 

Benutzer gesperrt
Meinem Freund und mir gehts grad genau so..

er sagt selber dass es reine Kopfsache ist.. er denkt halt immer, er muss jetzt steif bleiben etc... und genau dann funkt nicht.. ich hoff das sich das bald legt =/

aber das die Erektion so schnell zurück geht, kann doch keine Kopfsache sein oder?
also wenn wir jetzt kuscheln und herum machen, wird sein Glied steif, wenn ich dann kurz aufhör und dann weitermachen will, ist er meistens schon ganz schlaf.. an was kann das liegen?
 

Benutzer92860  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke auch das das eine reine Kopfsache ist und die Phase mit dem Kondom überstreifen einfach abregend auf Dich wirkt und da es schon mehrmals passiert ist Du dich innerlich sicher auch unter Druck setzt.

Ist mir auch schon passiert, solltest Dir darüber einfach nicht den Kopf zerbrechen und ihr das Kondom vielleicht auch mehr ins Liebesspiel einbeziehen :grin:

Da merkt man halt mal wieder das der Mensch keine Maschine ist und auf bestimmte Einflüsse schon sehr sensibel reagieren kann.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren