Erdbeerwoche

C

Benutzer

Gast
hi ihrs!
meine freundin hat mir gesagt,dass bei sie die Erdbeerwoche hat*gg* und da wollt ich fragen wie das aussieht mit dem Sex? Kann mir das einer nochmal erklären,hab gelsen,dass Frauen nur 4 Tage im Monat schwanger werden könen?!?!
ciao
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
Die "Erdbeerwoche"- tut mir leid, aber einen seltsameren Ausdruck für Menstruation hab ich noch nie gehört *kopfschüttel*... klingt wie ein Hautausschlag...

Jedenfalls ist es richtig, dass eine Frau nur drei bis fünf Tage im Monat schwanger werden kann, nämlich in der Zeit um den Eisprung herum. Aber das sagt eigentlich sehr wenig, da der männliche Samen im Muttermund bis zu sieben Tage überleben kann, der Eisprung sich gerne mal verschiebt und der Zyklus bei jungen Mädchen ohnehin noch so unregelmäßig ist, dass man den Zeitpunkt des Eisprungs unmöglich genau bestimmen kann. Wenn ihr also miteinander schlafen wollt, benutzt zusätzlich andere Verhütungsmittel, oder ihr geht die Gefahr einer Schwangerschaft ein.
Wobei ich allerdings immer noch nicht ganz verstehe, was die Tatsache, dass deine Freundin ihre Tage hat, mit der Tatsache, dass eine Frau nur vier Tage im Monat schwanger werden kann, zu tun hat... :ratlos:
 
C

Benutzer

Gast
naja, was kann den passieren wenn ich während ihrer regel mit ihr schlaf???
 
D

Benutzer

Gast
Naja rechne mal die Fruchtbaren Tage beginnen etwa 10 Tage nach dem ersten Tag der Regel und dauern etwa 5-6 Tage.
Sagen wir du hast am ersten Tag der Regel mit ihr Sex und ihr eisprung verschiebt sich etwas nach vorn ... tia, dann habt ihr den Scherben auf, da sich die Spermien ja etwa 7 Tage im Muttermund halten können...

Demnach sind es etwa 12-14 Tage in einem 28 Tage Zyklus in dem deine Freundin schwanger werden kann.
Ich würde dir auf jeden Fall raten Verhütungsmittel zu verwenden.

fg Dia
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
naja, was kann den passieren wenn ich während ihrer regel mit ihr schlaf???

Normalerweise "sicher" - aber es gibt unregelmässige Zyklen (bzw. doppelter Eisprung, Eisprung in der Hälfte des Zyklus,...)!
Biologische Vorgänge in Regelmässigkeit zu setzen, sollte man lieber Vermeiden - es ist einfach zu unsicher!
 
C

Benutzer

Gast
ok,also ich nehm ja das Kondom und meine Freundin wird demnächst zum frauenarzt gehen und sich die Pille verschreiben lassen...Kann mir einer mal genauere Infos gebe? Sorry,wenn ich nervv,aber ich will das es sicher und so schön wie möglich wird
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Infos zu was denn? Zur Pille? (das mit den fruchtbaren Tagen etc. wurde ja oben schon erklärt, deshalb frag ich *g*)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren