Eraser sollte man nicht abbrechen

Benutzer36155  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Habe am Sonntag mal wieder den freien Speicherplatz meiner Festplatte, mit Eraser überschreiben lassen.
Dann habe ich das Programm irgendwann mal versehentlich unterbrochen, aber mir dabei auch nichts gedacht.

Heute merke ich auf einmal, das ich 6 GB weniger Platz auf C habe als vorher. :eek: Und nichts installiert. :ratlos:

Mal gesucht und dann finde ich einen Ordner mit dem seltsamen Namen: ~ERAFSWD.TMP :hmm:

Mal gegoogelt und 1 Beitrag dazu gefunden:

Das freie Löschprogramm Eraser erzeugt im Root-Directory einen Ordner namens ~ERAFSWD.TMP und darin dann lauter etwa 40MB grosse Dateien mit sinnlosen "8.3" Namen wie etwa 1ID000A2.U0V
Dieses Verzeichnis samt den temporären Dateien löscht Eraser nach dem vollendeten Lauf :eek: automatisch wieder.

Also wenn euch auf einmal Speicherplatz fehlt, wisst ihr jetzt vielleicht wieso. :grin:
Einfach wieder löschen
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Öhm.... ja.

Danke für den Hinweis :smile2:
Aber ich überprüfe regelmässig alle meine Daten, und ob ich sie brauche und was da wo wieviel Platz einnimmt :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren