Er wirkt distanziert

Benutzer150353  (27)

Ist noch neu hier
Also, ich fasse es kurz.
Hab vor einigen Jahren durch Zufall ein Jungen über Facebook kennengelernt. Wir haben halt oft geschrieben und irgendwann nach einer Zeit gemerkt, dass wir uns echt gut verstehen und auch mögen. Problem ist, er wohnt in Mannheim und ich in Hamburg. Über die Jahre haben wir den Kontakt gehalten und haben uns auch um ehrlich zu sein jeden Mist erzählt. Er wusste alles über mich und ich alles über ihn. Ab und an hatten wir keinen Kontakt mehr, weil er eine Freundin hatte und ich wollte ungern sein Glück zerstören. Obwohl wir wussten, dass wir uns lieben, hatten wir Beziehungen geführt. Im Dezember 2014 hab ich den Mut gehabt nach Mannheim zu fahren ( by the way, wir haben uns nie live gesehen, weil keiner die Möglichkeit hatte )
Als ich ihn sah, hätte ich das Gefühl, ich kenne 100 Jahre. Wir waren uns einfach nicht fremd und es ist auch zum Kuss gekommen und standen uns sehr nahe. Beim Abschied hat er mich geküsst und ganz fest umarmt.
Es sind Wochen vergangen und er hat mir weiterhin gesagt, dass er mich auch liebt etc.
Aber plötzlich, von heut auf morgen war er anders. Er will nicht über die Gefühle reden und blockt ab. Was komisch ist, er sagt auch nicht, das er mich nicht liebt.

Ich komme nicht mehr weiter. Wir schreiben nur noch das nötigste, mehr nicht.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Ihr hattet eine Beziehung nur übers Net?

Und ihr habt euch jetzt einmal gesehen?

Dann musst du ihn einfach direkt fragen, was Sache ist.

Vielleicht hat er im Worst Case eine kennengelernt, die in der nähe wohnt, und traut es sich dich nicht sagen?

Schau, das du ein klärendes Gespräch mit ihm hast, und dann siehst du ja was dabei rauskommt.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich glaube ehrlich gesagt dass Spekulationen da nicht viel bringen. Kann sein, dass er eine neue Freundin hat, kann sein, dass er das Gefühl hat, dass aus euch beiden nie etwas werden wird wegen der Entfernung und er sich da deshalb nicht so reinsteigern will,... Vieles kann sein. Du weisst es nicht. Wir wissen es nicht. ER weiß es.

Von daher kannst Du nicht mehr tun, als ihn offen zu fragen. Und falls keine klare Antwort kommt entweder sein Verhalten einfach so zu akzeptieren, oder falls es Dir so zu sehr weh tut und so keinen Sinn mehr für Dich macht, Deine Konsequenzen daraus zu ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150353  (27)

Ist noch neu hier
Nein, wir hatten keine Beziehung übers Internet. Um ehrlich zu sein, wollte ich es auch nie bzw. wir beide. Eine Beziehung wäre einfach zu viel gewesen, wie ihr schon gesagt habt, wegen der Entfernung.
Ich wollte immer die Wahrheit von ihm, egal ob es wehtat oder nicht.
Jetzt gerade brauche ich auch die Wahrheit, weil ich nicht samt leben kann oder klarkomme.
Ich hab ihn so oft gefragt, da kommt einfach nichts.
Einmal sogar hab ich ganz klar gefragt, wieso er keine Beziehung haben möchte und seine Antwort war "1. ich hab Probleme und 2. die Entfernung"
Alles schön und gut, ich akzeptiere es ja, aber warum spielt er nicht mit offenen Karten ( Gefühle ), wenn er weiß ich quäle mich hier.
 

Benutzer133315  (24)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Es könnte natürlich auch sein, ass er vllt einfach nur Angst jat oder ganz andere Probleme, die nicht unbedingt was mit euvch zu tun haben
 

Benutzer150353  (27)

Ist noch neu hier
Es ist wirklich so, als würde ich gegen eine Wand reden.
Er sagt nichts.
Würde es etwas bringen, wenn ich nochmal zu ihm fahren würde ? Oder eher nicht.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich nehme mal an, dass er gerade keine Chance für die Beziehung sieht (Entfernung, Lebenssituation, warum auch immer), aber durchaus Gefühle für Dich entwickelt hat. Was passiert: so wie es ist, tut ihm diese Geschichte mit Dir weh. Und deshalb distanziert er sich, weil er sich nicht weiter reinsteigern will.

Ist jetzt aber natürlich auch nur fröhliches Rätselraten und eigentlich wenig hilfreich - wenn er da nicht mit der Sprache rausrücken will und auf keine Gesprächsangebote eingeht, kannst Du nichts machen, außer eben Deine Konsequenzen daraus zu ziehen und dafür zu sorgen, dass Dir die Sache jetzt nicht zu sehr weh tut. So bitter und blöd es vielleicht auch ist. Er lässt Dir ja keine andere Wahl.

Du kannst ihm natürlich anbieten nochmal vorbeizukommen. Ob er das will - und es dann wirklich etwas bringt, halte ich aber für fraglich. Und wenn er es nicht will, würde ich ihm da auch seinen Willen lassen.
 

Benutzer150353  (27)

Ist noch neu hier
Ich würde schon fragen, ob es ok wäre.
Wäre ja blöd, wenn ich da antanzen würde und sagen "ja, du schau mal, bin hier"
Ne, nur wenn es möchte.
Ich würde halt mit ihm reden, weil ich ihm klarmachen muss, dass ich so einiges tun würde..
 

Benutzer150353  (27)

Ist noch neu hier
Er sieht es ja als "unmöglich" eine Beziehung zu führen, weil wir weit voneinander entfernt sind.
Ich muss ihm klarmachen, das ich wirklich viel dafür tun würde, dass diese Beziehung läuft.
Beispielsweise das sehen. Ich würde nicht nur einmal im Monat hinfahren oder sonst was..
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Er sieht es ja als "unmöglich" eine Beziehung zu führen, weil wir weit voneinander entfernt sind.
Ich muss ihm klarmachen, das ich wirklich viel dafür tun würde, dass diese Beziehung läuft.
Beispielsweise das sehen. Ich würde nicht nur einmal im Monat hinfahren oder sonst was..


Merkst du da was an dem was du schreibst? DU würdest machen...

Nur zu einer Beziehung gehören immer 2 dazu. Und es sollte nicht einseitig werden.

Ich will jetzt nicht böse wirken, aber wenn er schon sagt, das er sich das nicht vorstellen kann, etc. wird es vielleicht von deiner Seite mehr sein, als von seiner. Und ob das unterm Strich gut ist, bezweifle ich jetzt mal ganz stark.
 

Benutzer150353  (27)

Ist noch neu hier
Ich hab echt keine Ideen mehr..
Ich kann aber nichts lassen, was ich später bereuen werde.
:frown:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das Fiese ist halt, dass es nicht in Deiner Hand liegt. Du kannst ihm nur sagen was Du fühlst und wie Du diese Beziehung angehen würdest. Mehr geht halt nicht. Und wenn er sich so - auf diese Entfernung, in seiner Situation - nicht vorstellen kann, dass das für ihn funktioniert, dann liegt das nicht an Dir.

Von daher musst Du Dir da auch gar nichts vorwerfen. Du kannst ihn nun mal weder dazu zwingen, noch dazu "überreden", wenn er nicht daran glaubt. Er müsste schon selbst den Versuch wagen wollen. Und danach hört sich das leider nicht an, was Du hier schreibst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren