Er will keinen Sex

DIE97  

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem und irgendwie keine Lösung. Mein Freund und ich sind seit fast 3 Jahren ein Paar. Wir haben auch einen 1,5 jährigen Sohn zusammen. Er hat leider kein wirkliches sexuelles Interesse an mir obwohl mir oft von anderen gesagt wird dass ich einen super trainierten Körper habe und auch alles andere als hässlich bin. Es war schon vor meiner Schwangerschaft so dass er nicht wirklich oft Sex wollte aber seit der kleine da ist ist es wirklich bei 0... sämtliche Versuche meinerseits ihn darauf anzusprechen haben nicht gefruchtet. Es ist so schlimm dass ich wirklich überlege ihn zu betrügen weil nur SB mir auf Dauer nicht reicht. Hat hier jemand in der Community evtl ein ähnliches Problem?
 
G

Gelöschtes Mitglied 154004

Gast
Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem und irgendwie keine Lösung. Mein Freund und ich sind seit fast 3 Jahren ein Paar. Wir haben auch einen 1,5 jährigen Sohn zusammen. Er hat leider kein wirkliches sexuelles Interesse an mir obwohl mir oft von anderen gesagt wird dass ich einen super trainierten Körper habe und auch alles andere als hässlich bin. Es war schon vor meiner Schwangerschaft so dass er nicht wirklich oft Sex wollte aber seit der kleine da ist ist es wirklich bei 0... sämtliche Versuche meinerseits ihn darauf anzusprechen haben nicht gefruchtet. Es ist so schlimm dass ich wirklich überlege ihn zu betrügen weil nur SB mir auf Dauer nicht reicht. Hat hier jemand in der Community evtl ein ähnliches Problem?
Wieso denn betrügen?

Jetzt hast du doch die Möglichkeit mit ihm zu sprechen und ihm zu sagen, dass du ein Bedürfnis nach Sex hast und auf Dauer nicht ohne sein möchtest. Ob das Bedürfnis durch ihn oder jemand anderes befriedigt wird kann man ja besprechen, aber betrügen solltest du ihn nicht.
 

Edelweiss  

Meistens hier zu finden
Was sagt er denn warum er keine Lust hat?
Weiss er, wie sehr dich das Thema belastet?
Wie ist denn sonst so euer Verhältnis, eure Partnerschaft?... wie geht ihr im Alltag miteinander um? Lacht ihr viel? Streitet ihr viel?
Schaut er alleine Pornos?

Wann und wo machst du denn SB?
 

Jens-Lucas  

Verbringt hier viel Zeit
Es ist so schlimm dass ich wirklich überlege ihn zu betrügen

Sei dir bewusst das dass im schlimmsten Fall deine Beziehung kosten kann! Ihr habt ein Kind zusammen. Ist es das wert? Letztlich gibt es für alles auch einen Grund. Findet ihn...
Redet miteinander wie Erwachsene es tun.

Alles andere bringt dich (euch) nicht weiter.
 

carmen46   (48)

Öfters im Forum
Nun, Du hast schon oft mit ihm gesprochen, aber nichts hat gefruchtet.
Hast Du ihm gesagt das Dir seine Nähe fehlt?
Habt ihr Euch mal um eine Öffnung Eurer Beziehung ausgesprochen?

Nur ein Gedanke nebenher, kann es den auch sein das Du sonst ZU sehr , in deiner Mutterrolle aufgehst? Vielleicht schreckt ihn da was ab.
Was ich nicht hoffe, das Er eventuell ein Verhältnis hat.
Ein Grund könnten auch gesundheitliche Einschränkungen sein, die ihn Lustlos werden lassen.

Wie gesagt es muss nicht sein, gilt aber mal , darüber nachzudenken.
 

NordicGirl  

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,

ich habe dieses Problem auch mit meinem Partner. Wir haben seit mehr als 6 Jahren keinen Sex mehr. Es ist echt schlimm für mich. Ich kann gut verstehen, dass du darüber nachdenkst, ihn zu betrügen.

Lg
 
G

Gelöschtes Mitglied 154004

Gast
Hi,

ich habe dieses Problem auch mit meinem Partner. Wir haben seit mehr als 6 Jahren keinen Sex mehr. Es ist echt schlimm für mich. Ich kann gut verstehen, dass du darüber nachdenkst, ihn zu betrügen.

Lg
Wieso muss man denn mit Vorsatz jemanden betrügen? Wieso will man einem geliebten Menschen hintergehen?

Wohl nur weil man selbst nicht die Eier in der Hose hat, seine Gefühle zu offenbaren und Tacheles zu reden.

Das blöde ist nämlich, die Beziehung zu deinem Partner wird nicht besser, wenn man heimlich fremdgeht. Also für was der ganze Mist? Weil man sich ganz egoistisch seine Bedürfnisse befriedigen möchte? Oder ist man noch nett, weil man tut dem anderen ja nicht, weh wenn er es nicht weiß. #achtungironie

Macht es doch wenigstens mit Ankündigung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Edelweiss  

Meistens hier zu finden
Wieso muss man denn mit Vorsatz jemanden betrügen? Wieso will man einem geliebten Menschen hintergehen?

Wohl nur weil man selbst nicht die Eier in der Hose hat, seine Gefühle zu offenbaren und Tacheles zu reden.

Das blöde ist nämlich, die Beziehung zu deinem Partner wird nicht besser, wenn man heimlich fremdgeht. Also für was der ganze Mist? Weil man sich ganz egoistisch seine Bedürfnisse befriedigen möchte? Oder ist man noch nett, weil man tut dem anderen ja nicht, weh wenn er es nicht weiß. #achtungironie

Ich kann auch verstehen, das irgendwann eine Gewisse Wut, Frustration oder Ohnmachtsgefühle aufkommen.
Meist sind diese destruktiven Gedanken doch das Resultat einer lang andauernden Abwärtsspirale, und viele Verletzungen voran gegangen.

Ob solche Gedanken wirklich hilfreich sind, sein mal dahingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
War euer Kind ein Wunschkind?

Davon abgesehen... ihr hattet nie ein Sexualleben, das dich ausgefüllt hat. Er hatte nie großes Interesse an Sex. Ich vermute, euer Sex war für ihn immer schon eher eine Pflichtübung. Du lebst seit 3 Jahren damit, wenn euer Kind jetzt schon 1,5 Jahre alt ist, bist du ja wohl auch relativ schnell in eurer Beziehung schwanger geworden und dass euer Sex nach der Geburt und mit einem kleinen Kind zuhause nicht mehr wird, ist jetzt auch nicht wirklich überraschend.
Oder hast du gedacht, er entpuppt sich nach der Geburt als feuriger Liebhaber?

Was jetzt genau der Grund für sein Desinteresse ist, da kann man nur spekulieren. Es gibt Menschen, die haben einfach kein großes Interesse an Sex. Und da lässt sich auch schwer was erzwingen. Da bringen auch Vorwürfe wenig, denn Lust entsteht sicherlich nicht unter Druck.

Also ich denke, du kannst die Hoffnung, dass sich euer Sexleben irgendwann mal noch zum besseren entwickelt begraben. Ich versteh dich auch nicht so, dass es an Gelegenheiten mangelt, sondern ganz einfach an der Lust und Initiative deines Partners.

Fremdgehen kannst du natürlich. Du kannst auch mit deinem Partner sprechen und ihn fragen, ob er eine offene Beziehung akzeptieren würde.
Wobei ich mir bei beiden Varianten keine großen Illusionen machen würde: Wenn das Sexleben so überhaupt nicht stimmt, dann stimmen auch andere Dinge in der Beziehung nicht und Sex mit einem anderen Mann löst die Probleme nicht. Das mag zwar befriedigend sein, egal ob heimlich oder offiziell erlaubt. Aber anschließend hat man wieder mit den gleichen Baustellen zu tun wie vorher.
 

DJane1981   (40)

Ist noch neu hier
Wieso denn betrügen?

Jetzt hast du doch die Möglichkeit mit ihm zu sprechen und ihm zu sagen, dass du ein Bedürfnis nach Sex hast und auf Dauer nicht ohne sein möchtest. Ob das Bedürfnis durch ihn oder jemand anderes befriedigt wird kann man ja besprechen, aber betrügen solltest du ihn nicht.

Das trifft es. Rede mit ihm, sag ihm dass du willst und alles andere liegt dann bei ihm. Vielleicht hat er ja mal Lust auf was besonderes. Reden hilft!
Viel Erfolg!
 

carmen46   (48)

Öfters im Forum
Ich kann gut verstehen, dass du darüber nachdenkst, ihn zu betrügen.
Warum?
Wäre nicht ein Gespräch: Entweder oder, nicht fairer?
Wenn Er merkt, Sie macht Ernst, wird Er womöglich wach. Manche brauchen ein Tritt in den Arsch.

Wenn nichts fruchtet, mag eine Trennung für beide das beste sein.
Aber betrügen und dann vorgaukeln alles ist gut, naja, nicht so die feine englische Art!:nope:
 

gustav630  

Ist noch neu hier
Sag mal bitte etwas über Dein Alter und das Deines Partners.

Die Sexkanaele sind heute überall voll. Sex ist quasi eine Werbung geworden.
Daher fehlt häufig im eigenen Schlafzimmer der entflammende Kick.
Ich denke, wir brauchen heutzutage einfach mehr Reize. Männer lieben eigentlich immer, wenn die Frau im Schlafzimmer Nutte ist, und sich entsprechend kleidet.
Ich gehe mal davon aus, dass Dein Mann nicht krank ist.
 

Edelweiss  

Meistens hier zu finden
Daher fehlt häufig im eigenen Schlafzimmer der entflammende Kick.
Ich denke, wir brauchen heutzutage einfach mehr Reize. Männer lieben eigentlich immer, wenn die Frau im Schlafzimmer Nutte ist, und sich entsprechend kleidet.
Also das ist bei mir ganz und gar nicht der Fall. Pornos wirken bei mir eher apetitanregend... Und zwar für zuhause.

Und übrigens. Heute sind die meisten Pornotanten nackt. Nuttenoutfit ist doch echt ein Nogo.
 
Zuletzt bearbeitet:

antoine   (40)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hat hier jemand in der Community evtl ein ähnliches Problem?

Das ist ein Klassiker...

Sex und körperliche Zuwendung sind für die meisten Menschen essentiell in einer Paarbeziehung. Wenn sich ein Partner (einseitig) dem Sex entzieht, entzieht er sich der Beziehung. Wenn er die Gründe weder mit dir, noch im Rahmen einer Paartherapie erläutern kann, und somit am Ende deine Bedürfnisse verletzt bleiben, wird die Beziehung in der jetzigen Form auf kurz oder lang den Bach runtergehen. Entweder weil du den Sex außerhalb der Beziehung suchst (mit oder ohne Ansage spielt keine große Rolle), oder weil du chronisch deine eigenen Grundbedürfnisse ihm/der Beziehung zu Liebe missachtest. Kurz gefasst: Kein Sex -> Trennung.
 

Edelweiss  

Meistens hier zu finden
Kurz gefasst: Kein Sex -> Trennung.
Ja, so ist es.
Gilt fast immer, wenn keine Exitstrategie bzw. Ein von beiden akzeptierter Interessenausgleich angestrebt wird.
Die Gefühle für einander nehmen immer weiter ab, das Ende der Liebesbeziehung kommt früher oder später.
Je nach Leidensfahigkeit der Protagonisten und der allgemeinen Gesamtumstände.

Wenn bereits Kinder da sind, fühlt sich der geschnittene Partner oft wie in einer "normalen WG mit angeschlossener Kinderbetreuung" gefangen.
Das kann auf lange Sicht nicht gut gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

NordicGirl  

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso muss man denn mit Vorsatz jemanden betrügen? Wieso will man einem geliebten Menschen hintergehen?

Wohl nur weil man selbst nicht die Eier in der Hose hat, seine Gefühle zu offenbaren und Tacheles zu reden.

Das blöde ist nämlich, die Beziehung zu deinem Partner wird nicht besser, wenn man heimlich fremdgeht. Also für was der ganze Mist? Weil man sich ganz egoistisch seine Bedürfnisse befriedigen möchte? Oder ist man noch nett, weil man tut dem anderen ja nicht, weh wenn er es nicht weiß. #achtungironie

Macht es doch wenigstens mit Ankündigung.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren