Er will Fotos von ihr...

Benutzer150195 

Ist noch neu hier
Hey.
Meine beste Freundin kam neulich zu mir und meinte das ihr Freund, mit dem sie seit 9 Monaten zsm. ist (Fernbeziehung), jetzt Fotos von ihr in Unterwaesche will. Er meinte, nach 9 Monaten sollte man das mal tun und er ist ja auch ihr Freund blabla. Er sagte auch zu ihr, dass er ihr dafuer ein Foto in Boxershorts schicken wuerde. Aber meine Freundin will das nicht, was ich total verstehen kann und ich wuerde ihr auch davon abraten. Sie ist uebrigens 15 und er fast 19. Ich generell hab bei dem Typen auch kein gutes Gefühl. Meine Freundin haette auch Angst das er die Fotos weiterreicht oder ins Netz stellt...sie vertraut ihm zwar aber ist eben skeptisch und fuehlt sich dabei auch nicht wohl. (Kennen sich uebrigens uebers inet und wollten sich bald mal sehen). Ich wuerde es an ihrer Stelle einfach lassen. Aber sie meinte auch zu mir, dass wenn sie ihm kein bild in unterwaesche schickt, er ziemlich sauer wird und vllt Schluss macht und das will sie nicht...
Was kann sie also tun?
Wie wuerdet ihr handeln?
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
1. Wer sich nicht persönlich kennt, ist in keiner Beziehung.
2. Wen ich nicht persönlich kenne, dem schicke ich keine Bilder.
3. Wenn jemand mit mir Schluss macht, weil ich keine Bilder schicke, dann ist das auch besser so.

Wenn sie auch nur halbwegs drüber nachdenkt, ihm doch was zu schicken - bring sie zur Vernunft!
 

Benutzer137280  (33)

Meistens hier zu finden
So wie du es schreibst, haben Sie sich ja wohl noch nie von Angesicht zu Angesicht gesehen.
Wie man da alleine von sprechen kann, dass man zusammen ist werde ich nie verstehen aber das ist wohl ein Problem der Generation die nach mir gekommen ist.
Ich würde Ihr raten es zulassen. Er kann mit diesen Foto´s was auch immer anstellen(will ich Ihm natürlich jetzt nicht unterstellen, könnte auch harmlos sein aber man geht erstmal vom schlimmsten aus) .
Es gibt genug fälle jede Woche in den Medien wo so etwas vorgekommen ist !
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
Sie sollte auf ihr bauchgefühl hören und sich überlegen, was das für ein typ mensch ist, der unter diesen voraussetzungen bei einem nein schluss macht..
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Also wenn sie auf deine Warnungen hin nicht hört und es dennoch tun will würde ich es den Eltern petzen :whistle: Die werden da auch nicht begeistert von sein das ihre Tochter freizügige Fotos verschickt :tongue:
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Hallo PrettyDream,

bei so intimen Angelegenheiten ist es besonders wichtig, auf sein Bauchgefühl zu horchen. Und wenn deine Freundin kein gutes Gefühl dabei hat und ihrem Freund dahingehend nicht vertraut, dass er die Bilder nur für sich behalten würde, sollte sie es lassen. Im Übrigen sollte sie sich auch lieber noch einmal überlegen, ob sie wirklich mit jemandem zusammen sein möchte, der sauer wird, weil er kein Unterwäschebild seiner Freundin geschickt bekommt, und dann Schluss macht, weil er seinen Willen nicht durchgesetzt bekommen hat. Wirkt das auf dich nicht auch sehr unreif und vor allem erpresserisch? Bei mir schrillen dabei sämtliche Alarmglocken und es wäre sicherlich gut, wenn deine Freundin weiterhin etwas skeptisch ist und nur das macht, wozu sie sich bereit fühlt.
 
N

Benutzer

Gast
"Nach 9 Monaten sollte man das mal tun" ist ja nun wirklich kein Argument.
Sie will das nicht - das ist das einzige, was da zählt.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann haben sie sich auch noch nie gesehen? Nach 9 Monaten sollte man das aber schon mal tun, oder nicht?
Und wenn sie sich dann mögen und das beide gut finden, dann können sie sich auch ganz in echt gegenseitig in Unterwäsche betrachten. Auch hier wieder: Wenn es gewollt ist.

Aber du bist ihm gegenüber ja misstrauisch, und wenn er sie schon mit Bildern so unter Druck setzt, dann sicher auch mit gutem Grund!
Und sie scheint ihm auch nicht wirklich zu vertrauen. Warum sind die zwei nochmal zusammen?
Also rede noch mal mit ihr und stärke ihr den Rücken.

Wenn er Schluss macht, weil sie ihm keine Bilder (die in Richtung Jugendpornographie gehen würden) schicken will, dann ging es ihm eh nie wirklich um sie, dann kann sie nur froh sein, nicht noch mehr Zeit an ihn verschwendet zu haben.
 

Benutzer152140  (32)

Klickt sich gerne rein
Was kann sie also tun?
Wie wuerdet ihr handeln?

Um mich den anderen anzuschließen: ein Freund, der Schluss macht, weil seine Freundin ihm keine Fotos in Unterwäsche schicken möchte, ist ein Vollidiot und es nicht wert. Die ganze Situation klingt total unheimlich. Was kann sie also tun? Definitiv keine Bilder schicken und am besten drüber nachdenken, was sie eigentlich mit so einem Typ will.

Was kannst du als ihre beste Freundin tun? Pass auf sie auf. Wenn sie womöglich schon ein getrübtes Wahrnehmungsvermögen hat, ist es wichtig, dass sie jemanden an ihrer Seite hat.
 

Benutzer125231 

Meistens hier zu finden
Ich sehe es jetzt schon vor mir, wie deine Freundin im nachhinein "erpresst" wird oder entweder emotional am Boden geprallt ist. Ich finde es einfach naiv von ihr, da die Fotos ja freizügig sein sollten.
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Nein, ich käme im Traum nicht auf die Idee intime Bilder an jemanden zu schicken, den ich noch nicht real kennen gelernt habe. Auch nicht nach 9 Monaten. Fertig aus - da kann viel zu viel Unfug damit getrieben werden, dass würde ich nicht riskieren.
 

Benutzer150862  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube nicht das er die weiterreichen wird, sondern für sich selber haben will. Allerdings die Tatsache das Sie sich da unsicher ist reicht schon das Sie es lassen sollte. Ich habe die Erfahrung gemacht in dem Moment indem ich über eine Entscheidung nachdenken muss sollte ich es bleiben lassen :zwinker: Kann ich nur weiter empfehlen
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Sie soll ihn um Himmels Willen kein einziges heißeres Foto schicken - wenn sie sich schon seit 9 Monaten persönlich kennen und beide erwachsen wären, wäre das vielleicht was anderes. Aber so? Er ist wildfremd, erpresst sie quasi, und sie hat ein doofes Bauchgefühl - auf das sie eindeutig hören sollte. Es ist immer ein guter Hinweis.
Wenn er deswegen "Schluss macht", war er es eh nicht wert.

Off-Topic:
Eine solche "Beziehung" würde ich wie die meisten anderen hier ebenfalls nicht als Bezieung betrachten, sondern maximal als gute Online-Bekanntschaft
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Ich glaube nicht das er die weiterreichen wird,

Dein Glaube in gute Absichten in alle Ehre - aber sicher wissen kann sie es nicht. Und bevor sie am Ende nur Ärger hat (nett ausgedrückt), sollte man immer etwas skeptisch bleiben. Solange, bis man real eine Beziehung aufbauen hat können. :zwinker:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Liebe TE halte deine Freundin davon ab, sie kennt den Typen doch gar nicht . Kann sie sich sicher sein, dass er , als der mit dem Sie schreibt Echt ist, dass er sie nicht ködert um an Bilder zu kommen, die anschleißend auf dubiosen Seiten landen .

Weiß sie hundertprozentig, dass er 19 ist oder nicht doch 40-65 ?

Was weiß sie den von ihm, gar nichts , nur das was er schreibt !

Sie hat sich in ein Idealbildnis aus wagen Erzählungen und ihrer Phantasie verliebt.

Ich kenne das auch zu gut. Es ist schwer sich das einzugestehen.

Doch es ist Besser das frühzeitig, bevor so was kommt zu machen .
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
1. Wer sich nicht persönlich kennt, ist in keiner Beziehung.
2. Wen ich nicht persönlich kenne, dem schicke ich keine Bilder.
3. Wenn jemand mit mir Schluss macht, weil ich keine Bilder schicke, dann ist das auch besser so.

1. nennt sich internetbekanntschaft.
früher ... also zu analogzeiten .... gabs das auch mal, da war das eine brieffreundschaft.

2. würd ich anders beurteilen.
ich hatte 6 monate lang eine schriftliche beziehung mit meiner jetzigen frau und sie hat sich recht schnell in mich verliebt, obwohl wir uns nicht gesehen haben.
wir hatten aber auch sehr viele telefonate geführt. :zwinker: (damals gabs noch kein voice oder video übers netz)

3. hast du meine 200%ige zustimmung. :smile: .... und nichts anderes sollte sich die ts vor augen halten.

--------

das netz ist voll von bildern und videos von exfreundinnen und voll von fakes.
 

Benutzer150195 

Ist noch neu hier
Vielen Dank euch :smile:
Also sie haben auch schon telefoniert und sich gegenseitig ganz normale bilder und videos geschickt. Deshalb denke ich schon, dass er der ist, als welcher er sich ausgibt.
Aber das mit den Fotos jetzt finde ich echt nicht gut...hab echt Angst um meine Freundin. Er hatte auch zu ihr schon gesagt dass er ein Bild von ihren Bruesten haben will weil er so neugierig ist...aber ich finde das geht dann echt zu weit! Hab ich meiner Freundin auch gesagt und sie wird ihm ganz bestimmt nicht so ein Bild schicken.
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Sicher ist sicher! Sie sollten sich erst einmal richtig kennen lernen und eine Verbindung knüpfen, bevor so etwas gemacht wird.:thumbsup:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ein normales Bild vom Gesicht reicht doch vorläufig.

Mehr würde mich persönlich auch als Empfänger stören.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Vielen Dank euch :smile:
Also sie haben auch schon telefoniert und sich gegenseitig ganz normale bilder und videos geschickt. Deshalb denke ich schon, dass er der ist, als welcher er sich ausgibt.
Das kann man, wenn man es drauf anlegt, auch faken. Haben sie mal per Webcam telefoniet/geskyped?

Aber selbst wenn er wirklich der ist, der er behauptet zu sein:
Es macht ihn nicht grad vertrauenswürdiger und sympathischer, wenn er sie so sehr mit solchen Bildern bzw dem Gebettel danach bedrängt,und beide kennen sich nach wie vor nicht persönlich. Auch wenn man sich online super versteht, kann es "in echt" ganz anders sein.
 

Benutzer150195 

Ist noch neu hier
SchafForPeace SchafForPeace hey also per Webcam telefoniert oder geskyped haben sie nicht aber ich denke wirklich das er er ist und sich nicht als jmd anderes ausgibt.
So und meine Freundin hatte mit ihm jetzt nochmal darueber geredet...er versteht sie jetzt und meinte auch zu ihr dass es gar ned pervers gemeint war und das er die bilder auch nicht weiterreichen wuerde. Er sieht sie eben als "seine Frau fuers Leben" und will einfach mehr von ihr sehen weil sie SEINE Freundin ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren