er war zu nervös

L

Benutzer

Gast
hallihallo mal wieder ich :smile:

nein ich habe mein erstes mal immer noch nich hinter mir :geknickt:

obwohl es heute morgen hätte sein konnen, mein freund hatte bei mir geschlafen und ich hatte sturmfrei...

er fing an mich zustreichel und anzufassen wie immer; dann fingerte er mich einwenig... ich war echt bockig :drool:

irgendwann lag er auf mir, beide wenig bekleidet er hatte nur in boxershorts geschlafen und ich hatte dazu noch ein winziges top an :zwinker:

naja wir wussten beide was wir wollten, aber ich merkte das er total nervös war, sein herz raste, sein athem wurde schneller, seine hände zitterten...

ich frage ihn ob er nervöse ist natürlich antwortete er ja

wir lage noch eine weile da; bekleidet, er sagt mir er komme sich dumm vor und ich ihm, das er das nich muss, es sein schon okay


aufjeden fall hatte wir heute keinen sex, ich sagte ihm er sollte sich keine stress machen und wir können uns damit auch noch zeit lassen


meint ihr das war okay so?
wie kann ich ihm helfen das er nich so nervös ist?
was kann ich tun in der situation?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
also - sorry - aber ich find deine frage selten unangebracht. du brauchtest das nicht fragen, du hast es ja gesehn. mit der frage hast du ihn sich nur stärker auf seine nervosität konzentrieren lassen, ihn mit der nase darauf gestossen.
besser wäre gewesen, ihn anzulächeln, und irgendwas von "psscht, alles gut" zu flüstern, dabei ranzuziehen und zu küssen - ihn davon abzulenken. dass du das mitbekommst war ihm eh klar, also nimm es hin, und geh drüber hinweg.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dass er nervös war, war ja unübersehbar und wenn mich dann auch noch jemand fragen würde, ob ich nervös sei, dann käme ich mir noch doofer vor. Du wusstest ja, dass er nervös war. :zwinker: Vielleicht hättest du einfach was beruhigendes sagen sollen in der Richtung "Alles okay mach dir keinen Stress". Oder du hättest ein bisschen Führung übernehmen können, vielleicht die Position wechseln.
 
L

Benutzer

Gast
ja und dann übernehm ich einfach mal die führung und wir haben sex für den er vielleicht gar nicht beteit ist?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ja und dann übernehm ich einfach mal die führung und wir haben sex für den er vielleicht gar nicht beteit ist?

Hallo?!
Ich hab nicht gesagt, dass du ihn vergewaltigen sollst. Zwischen Führung übernehmen und jemanden zu etwas drängen, das er nicht möchte, liegen ja wohl Welten.
Mit Führung übernehmen meine ich lediglich, dass du aktiver sein sollst und ihm damit ein bisschen Entspannung verschaffen sollst.
Die Möglichkeit, nein zu sagen, bleibt ihm doch so immer noch. :ratlos:
 
L

Benutzer

Gast
nein so meinte ich das auch nicht

wir waren beide sehr erregt, und ich glaube er hätte dann nicht nein gesagt, aber vielleicht hätte er es dann bereut...
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
also wenn du weiter so nen aufriss drum machst, und ihn das am besten auch noch spüren lässt, dann kriegt er in ner woche garkeinen mehr hoch...
 

Benutzer93742 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Nevery, das trifft den Nagel mal sowas von aufn Kopf, ich hatte grad erstmal nen 10-Munütigen Lachflash :grin:


So Mädel, nimms mir nicht übel aber das haste kräftig in den Sand gesetzt. Meine Perle und ich waren bei unserem ersten Mal auch beide Arsch-übelst Nervös, na und?
Führung übernehmen heisst nicht das du alles machst sondern ihn führst, er kann jederzeit stoppen.
Wenn er es dann nicht tut wenn er meint es is zu viel dann ist er selber Schuld und BÄM, da brauchst DU dir mal sowas von garkeinen Kopf drüber zu machen. Aber wenn mich meine Freundin bei unserem ersten Mal gefragt hätte ob ich Nervös bin hätt ich nur gesagt: "Brille? Fielman!" Und wäre abgehauen. In sonem Moment kommt ein "Schatz, is doch alles ok, mach dir nicht sonen Kopf und entspann dich einfach Baby" mit der richtigen Betonung gut, aber sicher nicht das du ihm noch aufdrückst wie sehr du seine Nervosität spürst...
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Nunja, jeder Mensch macht Fehler.

Sie hatte einfach nur eine Frage gestellt, auch wenn diese wohl ziemlich in einem unglücklichen Moment gestellt worden war.
Ob er dadurch noch nervöser war, sei mal dahingestellt; Menschen sind ja verschieden.

@TS: Hier hilft einfach nur: Nichts erzwingen, entspannt bleiben, kuscheln - irgendwann klappt das schon. Ganz einfach sich sagen: Wenns für heute nicht ist, dann halt nächstes Mal :smile:
 

Benutzer92911 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,

du darfst deinem Freund da keine großen Vorwürfe machen und auch nicht viel reininterpretieren. Ich war auch furchtbar aufgeregt, es geht einem da als Kerl so viel durch den Kopf: Ob ER groß genug ist, ob er gleich wieder schlapp wird, ob man es hinbekommt oder das erste Mal total verkackt und dann blöd da steht und ob man der Freundin weh tut (das hat mich echt beschäftigt). Ich frag mich immer woher dieses Bild kommt, dass Kerle die unerschrockenen Stecher sind, das ist Schmu :grin:
Einfach langsam angehen lassen, hilf ihm ein wenig und machs ihm gemütlich, wenn er dann bereit ist, greif vllt auch mal sein bestes Stück und zeig ihm den Weg, dann läuft das schon :zwinker:
 
2 Monat(e) später

Benutzer19846 

Verbringt hier viel Zeit
Also für mich hört sich das so an als ob er es auch will, aber einfach noch unerfahren und schüchtern ist. Wenn das so ist und du nicht so schüchtern bist würde ich auch sagen das du mal in der Sache auf ihn zukommen kannst. Ich denke nicht das er es danach bereut oder so, im Gegenteil.
 
L

Benutzer

Gast
joa das hat sich ja auch schon lange erledigt und unser erstes mla war ganz okay naja und dann wurde es besser
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren