Er redet dauernd von seiner Ex

Benutzer26712 

Verbringt hier viel Zeit
Hallöchen!

Möchte mal gerne wissen was ihr davon haltet....

Mein Freund ( erst einen Monat zusammen ; ihr kennt ja vielleicht noch die Vorgeschichte :zwinker: ) ist ein echt lieber Kerl...nur redet er seeeehr oft von seiner Ex....( seit 1 1/2 auseinander, 1. Freundin, , sie hat ihn übelst abserviert, hat ihn arg mitgenommen) also so Urlaubserlebnisse oder sonstiges könnt ich ja wegstecken...aber er redet auch andauernd von ihren damaligen Sexleben und was sie so alles angestellt haben. Details lässt er nicht aus :grrr:

Also vielleicht reagier ich da etwas übertrieben, aber irgendwie stört mich das.
Ich dachte erst er wäre nicht über sie nicht hinweg und so fragte ich ihn so ganz unauffällig ( :zwinker: )ob er noch an ihr hängen würde...er meinte nein, er würde sie schon eher hassen. Er hat Angst vor einem Klassentreffen, bei dem sie auch sein könnte. Er wüsste nicht ob er ihr an die Gurgel gehen oder einfach nur ignorieren sollte....

Kennt ihr sowas? Ist das mein Problem oder würde euch das auch stören zu hören wie der/ die Ex im Bett war?

Danke für die Antworten
 

Benutzer33979 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz ehrlich kann Deinen Ärger verstehen...
Wenn man sich einmal über damalige Beziehungen unterhält was schief gelaufen ist etc. ist das ganz normal aber nicht das er öfter von ihr redet und sogar sagt er hätte Angst sie wieder zu sehen....Ich glaub ich spinne.
 

Benutzer29608  (57)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich würd ihn mal in Hinterntreten. Wenn er selber sagt, dass er sie hasst usw, warum redet er dann dauernd von dem Sexleben mit ihr?
Sag ihm klipp und klar: Wenn er noch einmal in deiner gegenwart etwas über oben genanntes sagt, kann er sich ne neue Freundin suchen.
Natürlich sollst du nicht mit ihm Schluss machen, aber drohen würd ich ihm einfach mal damit.
Es ist nämlich dir gegenüber eine echte Unverschämtheit. :angryfire
 

Benutzer33979 

Verbringt hier viel Zeit
Naja drohen würde ich ihm nicht,kann nämlich auch nach hinten los gehen....

Aber sag ihm das es nichts mit Eurer Beziehung zu tun hat...Und eigentlich dürfte er sie nach so langer Zeit nicht mehr hassen,sie müsste ihm eigentlich gleichgültig sein.Sorry,aber ich denke er hängt immer noch sehr an ihr..........
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Huhu,

sag ihm,...

1.) dass dir das weh tut, wenn er andauernd von seinem Sexleben mit ihr redet
2.) dass du dich fragst, ob euer Sexleben nicht gut genug ist

frag ihn, ...
3.) ob er dir damit Hinweise geben will, irgendwas ,das er mochte, auch mit ihm zu versuchen oder ob euer Sex so schlecht sei oder SIE einfach unvergesslich


Wirke ich heute aggressiv ?!?! :grrr:
 

Benutzer26712 

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm.......so wie ich das verstanden hab war er nicht sooooo begeistert von seinem bisherigen "Liebesleben"...natürlich fand er es schön, aber halt zu eintönig....mit mir kann er es ja nicht vergleichen...sind ja noch nicht sooo lange zusammen :grin:

aber bisher hats ihm spaß gemacht...seine Reaktion sagte mir das. Also als Beschwerde an mich über meine " Künste" hab ich es jetzt nicht aufgefasst :zwinker:
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
worüber machst du dir dann Sorgen?

Wenn er dir was vorgeschwärmt hätte, ok..
Aber vielleicht will er damit ausdrücken, wie geil es mit dir ist
---tschuldige meine Wortwahl-------
 

Benutzer35859 

Verbringt hier viel Zeit
kenn ich,mir gehts ähnlich..das nervt echt total!!! :rolleyes2
würd ihn halt ma drauf ansprechen..werd ich glaub au bald ma tun wenns das nächste ma vorkommt :angryfire
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Sorg dafür, daß das Sex-Leben mit DIR für ihn so wahnsinnig gut wird, daß er nicht mehr an seine Ex denken kann .... Gleichzeitig soltest Du vielleicht auch ein bißchen hinnehmen, daß es noch zu früh ist für ihn, eine neue Beziehung zu beginnen. Seine Ex beschäftigt ihn noch viel zu sehr.
 

Benutzer32218 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es irgendwie etwas pietätlos, dass Dein neuer :!: Freund ungefragt und sehr häufig über das Sexleben mit seiner Ex quatscht. Mir würde es an Deiner Stelle auch auf den Zeiger gehen. Besonders in den Anfängen einer Beziehung gehört das absolut nicht zu den Gesprächsthemen, die von Relevanz sind. Ich würde ganz unsensibel (ich meine damit ohne Umschweife und ohne Angst zu direkt zu sein) :zwinker: mit ihm Klartext reden.

Alles Gute.
 

Benutzer28635 

Verbringt hier viel Zeit
Alte Beziehungen sollten auch in der Vergangenheit bleiben. Was zählt, ist die aktuelle Beziehung und nicht irgendwelche alten Geschichten.
Sag ihm einfach, dass es dich verletzt, wenn er so viel von seiner Ex redet.
 
R

Benutzer

Gast
Sorg dafür, daß das Sex-Leben mit DIR für ihn so wahnsinnig gut wird, daß er nicht mehr an seine Ex denken kann ....

Grinsekater ich weiss dass das die beste Methode überhaupt ist,
nur ich weiss wie die mädels von heute drauf sind, ich bin Streetworker und hab viel mit jugendlichen am hut, und meistens ists so dass

a) Wenn sowas vorfällt das Mädchen direkt blockiert, und da beisst sich eigentlich die gkatze in den Schwanz - Mädchen blockt mehr ab je öfter er von seiner Ex redet, und er redet mehr von der ex je mehr sie abblockt

b) Mädchen in dem Alter schieben sich schnell paras auf sex, die wollen entweder warten, oder erst nicht so viel (z.b. nur grundstellungen), sind weniger experimentierfreudig und das ist alles nicht gut
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Solang die Ex scheiße war hab ich damit kein prob. aber wenn er von seinem ons mit ner verheiraten Frau erzählt hat die zufällig auch noch mit seinem besten kumpel was hatte dann könnt ich immer brummeln, sei bester Freund ist gott sei dank wieder vergeben und da werden die alten sexgeschichten net ausgepackt. Hihihihihihi
Naja aber auf die Dauer würd mich das auch voll nerven.
 

Benutzer33284 

Verbringt hier viel Zeit
Also so lange mein Freund nur drüber redet, wie "schlecht" sie doch war würde ich mir keine Gedanken machen. Da steckt sicher eine geheime Botschaft drin. :link:

Allerdings würde mir das mit der Zeit auch auf die Nerven gehen. Vielleicht sagt er dir aber nur andauernd wie mies das alles von ihr war, damit du nicht genau das selbe mit ihm anstellst?

Ich find das ja irgendwie komisch...naja gut mein Freund hatte noch nie Sex bevor er mit mir zusammen gekommen ist :engel: aber ER fragt MICH andauernd aus, wie´s bei mir und meinem Ex immer war(warscheinlich damit er mithalten kann, was er aber gar nicht muss, weil er sowieso schon besser ist :herz: ). Zum Glück hat sich das aber auch gelegt, das wurde mit der Zeit auch unangenehm!!!

Aber trotzdem viel Glück & mach dir nicht solch große Gedanken. Ist sicher alles ganz harmlos.

Grüße
Ichicky
 

Benutzer31959 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass man nach 1 1/2 Monaten schon über seinen Expartner hinweg ist, besonders wenn der andere einen verlassen hat. Entweder hat dein Freund seine Ex schon vorher nicht mehr geliebt, oder er spielt dir und sich selber etwas vor. Kein Wunder, dass er noch so viel von ihr redet. Liebe vergeht doch nicht so schnell. :grrr:

Ich würde ihn mal drauf ansprechen und ihn bitten, mal in sich zu gehen und zu überlegen, wieso die Ex für ihn scheinbar noch immer so ein Thema ist, dass er sie ständig erwähnt.

Mich würde das nerven und ich könnte mit keinem Mann zusammen sein, dessen vollste Aufmerksamkeit ich nicht hätte.
Und wenn er seine Ex hasst, dann bedeutet das, dass er noch Gefühle für sie hat. Denn jemand, der einem egal ist, den hasst man nicht. Hass kostet Kraft und zeugt von tiefer Verletzt- oder Enttäuschtheit.

Wie auch immer, Reden ist immer die beste Lösung und wenn er fair ist, wird er dir eine ehrliche Antwort geben.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Sowas würd mich tierisch nerven und lange würd ich das auch nicht aushalten. Entweder ist jemand bereit für eine neue Berziehung und hat dann nicht mehr ständig die Ex im Kopf, oder er ist es eben nicht. Und dein Freund scheint damit noch gar nicht abgeschlossen zu haben. Ich würde mit ihm darüber reden, ihm sagen, dass mich das gewaltig stört, versuchen rauszubekommen wieviel Gefühle da noch hinterstecken und mich dann gegenfalls trennen. Auf jeden Fall würd ich das nicht auf Dauer mitmachen.
 

Benutzer26712 

Verbringt hier viel Zeit
Seh gerade , in meinem Beitrag ist mir ein Fehler unterlaufen..sie sind seit 1 1/2 Jahren auseinander...nicht Monaten :schuettel

Sorry
 

Benutzer31959 

Verbringt hier viel Zeit
Fluffy24 schrieb:
Seh gerade , in meinem Beitrag ist mir ein Fehler unterlaufen..sie sind seit 1 1/2 Jahren auseinander...nicht Monaten :schuettel

Sorry


Dann ist es ja noch schlimmer, wenn die Ex nach so langer Zeit IMMER NOCH präsent ist. :rolleyes2
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren