Er oder Er?

Benutzer99998 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich hab ein Problem.

Ich bin mit meinem Freund seid 3.6. zusammen, aber seit Anfang September bin ich total verliebt in einen Jungen aus meiner Arbeit.

Ich hatte mich schon von meinen Freund getrennt, aber bin wieder mit ihm zusammen gegangen, weil ich kein kribbeln im Bauch bei dem anderen gespürt hab.

Darauf hin ging er mir aus den Weg, nach ein paar Tagen haben der andere und ich uns ausgesprochen und so.

Und jz hab ich doch wieder gefühle für den einen. :herz:

Aber was soll ich mit meinem Freund machen? Ich hab nämlich auch Gefühle für ihn.

Ich bräuchte wirklich ganz dringend Hilfe, weil ich hab echt keinen Plan was ich machen soll.

Soll ich mit ihm zusammen bleiben oder soll ich mir den anderen nehmen? :flennen:
 

Benutzer90353 

Verbringt hier viel Zeit
Liebst du deinen Freund? Wenn ja, bleib bei ihm (so ne Schwärmerei da geht auch wieder vorbei)
Liebst du ihn nicht, dann trenn dich - ganz egal ob du den anderen bekommst oder nicht.
Selbst wenn du am Ende alleine dastehst, ist es nur fair, deinen Freund nicht zu "benutzen", damit du nicht alleine bist!
 

Benutzer99998 

Sorgt für Gesprächsstoff
Generell hab ich kein Problem damit alleien zu sein, nur ich bin seit Anfang September eben total verwirrt un dversuch meine Gedanken zu ordnen, aber es ist immer wieder das selbe.. im Endeffekt wein ich dann, wei lich so fertig bin und nicht weiter weiß... das problem ist ja, ich hab beide wirklich gerne, aber ich kann mich wirklich nicht entscheiden, der andere hat mir nämlich ja schon gestanden, dass er sich in ich verliebt hat.

und keien ahnung ich hab einfahc keinen polan mehr was ich noch machen soll, deswegen hoffe ich hier gute ratschläge und tipps zu bekommen.
 

Benutzer90353 

Verbringt hier viel Zeit
Naja was soll man dir groß raten?
Gewinn erstmal Abstand zu beiden und werd dir über deine Gefühle klar.

Und mal ganz ehrlich: meinste nicht, dass dich das schon beeinflusst hat, indem der andere dir gestanden hat, dass er in dich verliebt ist?
 

Benutzer24525 

Verbringt hier viel Zeit
Da kann ich Shay absolut zustimmen.
Schwärmereien gehen vorbei.
Wenn du ihn liebst, bleib mit ihm zusammen, ansonsten trenne dich von ihm!
 

Benutzer90353 

Verbringt hier viel Zeit
Möchte noch ne Frage stellen.. Wieso hattest du dich von deinem Freund getrennt?
 

Benutzer99998 

Sorgt für Gesprächsstoff
Möchte noch ne Frage stellen.. Wieso hattest du dich von deinem Freund getrennt?

weil ich Abstand wollte um nach zu denken, aber er hat gedroht sich was anzutun, wenn ich nicht bald zu ihm zurück kommen würde und ich hatte und hab ihn ja noch gerne.

Nur kann ihc das riskieren, dass ganze nochmal zu machen?

Abstand zu beiden halten ohne dass ich einen von ihnen verletze?

Das ist einfach ne Zwickmühle und ich glaub nicht, dass es eien Schwärmerei ist.. ich hab mich nämlich vom ersten Tag an, wo ich ihn kennen gelernt hab, zu ihm hingezogen gefühlt.

Ich kenne meinen Freund gut und ich weiß genau, dass ich keien ruhe von ihm haben würde.

Das wäre dann auch das nächste Problem, wenn ich mich wirklich für den anderen entscheiden sollte, wie schaffe ihc es, dass mich mein Freund (bzw. dann Ex-Freund) in Ruhelässt und mich nicht mehr am Telefon anweint oder bei meinen Eltern anruft!?
 

Benutzer90353 

Verbringt hier viel Zeit
Reden vllt?!?!?!
Erklär ihm die Situation einfach, dass du dir bzgl deienr Gefühle klar werden musst.
Droht er wieder sich was anzutun,(wenn es denn ernst ist - wird oft mit angedroht, nur damit diejenge Person Mitleid hat und wieder zurück kommt) dann geb Freunden oder den Eltern Bescheid, wenns nicht mehr anders geht. Du musst nicht zu ihm zurückgehen, nur weil er mit soetwas droht - dir tut es ja auch nicht gut
 

Benutzer99998 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das hab ich beim letzten mal 5 Stunden lang versucht...

nach 2 Stunden rief er mich an und wollte schon wieder wissen "Warum ich das getan hab?" oder "Was er getan hat, dass es einfach nicht mehr das selbe ist wie früher?"

das hat er leider nie kappiert.
 

Benutzer99998 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dafür bin ich viel zu nett...

und wenn ihr mir dann ins Ohr raunzt muss ich gleich mit heulen...

:schuettel:
 

Benutzer90353 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry aber dann bist du es selbst Schuld.
Sag ihm das in Ruhe, erkläre ihm wieso du die zeit braucht. 1x ggf. auch noch ein zweites mal.
Dann schalte das Handy ab oder geh nicht ran - auch wenn du nett bist.
Willst du dir ewig sein Gejammer anhören? Wie alt ist er?
 

Benutzer90353 

Verbringt hier viel Zeit
naja gut. Da ist er ja wohl alt genug um zu verstehen, dass du diese Zeit benötigst. Also ich seh da nicht viele Möglichkeiten.

Entweder du machst es so wie beschrieben, dass du ihm das erklärst, wieso du Zeit brauchst etc etc etc
Hebst dann NICHT ab und nimmst dir die Zeit einfach, die dir auch zusteht. Mach ihm klar, dass du Zeit braucht um dir über deine Gefühle im Klaren zu werden und das er das bitte akzeptieren soll.
Droht er wieder mit irgendwelchen "Ich tu mich was an"-Dinger - lass dich bloß nicht dazu verleiten wieder zu ihm zurückzugehen, wenn du das selbst nicht willst.
Auch wenn das geheule schwer ist, bleib konsequent. Anders gehts nunmal nicht.
Aber bestenfalls hörst du das gejammer ja eh nicht, wenn du nicht abhebst und dich einlullen lässt :zwinker:

Andernfalls bleibst du mit ihm zusammen und bleibst ggf. unglücklich.
 

Benutzer90353 

Verbringt hier viel Zeit
Immer mit der Ruhe. Erklären und dann nimm dir die Zeit.
Wird schon schief gehen.

Und eins nochmal: Geh nicht zu ihm zurück weil er droht sich was anzutun. Aus Mitleid musst du nicht mit ihm zusammen sein. Das tut weder dir noch ihm gut :smile:

Viel Glück
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren