Er kommt zu früh.

Benutzer92896 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr Lieben,

ich hab ein großes Problem. Ich bin jetzt seit 6 Wochen mit meinem Freund zusammen und wir sind wirklcih super glücklich. Auch wenn wir uns nur am Wochenende sehen weil er bei der Bundeswehr ist, und das noch für die nächsten 6 Jahre.
Nunja. Wie gesagt, er kommt zu früh.
Der Sex ist ansich wirklich toll. Ich fühl mich wohl und bin auch meist kurz vor dem Orgasmus, aber genau dann ist er fertig. Er hat nun Komplexe von wegen "dir gefällts nicht" , "ich bin nicht gut" , ...
Habt ihr einen Vorschlag was ich machen kann?

Danke schonmal :smile:
 

Benutzer90350 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde, du solltest dich glücklich schätzen, dass er so lange aushält. Sehr viele kommen, wenn die Frau nocht nicht mal in der Nähe des Orgasmus sind. Außerdem wird er mit der Zeit auch länger können, ihr seid erst 6 Wochen zusammen... :smile:
 

Benutzer92896 

Verbringt hier viel Zeit
Er hat sich anfangs auch immer gesteigert. Aber jetzt bleibt es glecih. Ich find es nicht schlimm. Aber er macht sich dann immer Vorwürfe, ist beim Sex nicht entspannt und sowas. Das zieht mich runter, ich will ja dass es ihm auch Spaß macht und nicht dass er sich ständig Gedanken macht.
 

Benutzer100628 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ein bißchen googlen oder hier das Forum durchsuchen - diese Frage wird wohl jeden Tag gestellt ^^

Um das mal kurz zu fassen:
- je mehr er denkt, dass es ein Problem ist, desto schlimmer wird's ^^ es ist reine Kopfsache :zwinker:
- wieso macht ihr keine pause, wenn er merkt, dass es soweit ist?
- stellungen ausprobieren, die er weniger anregend findet (jaa, das hilft auch ^^)
- er sollte den pc-muskel trainieren
- eine nicht ganz so schöne vorstellung für dich, aber er sollte an alles mögliche denken, bloß nicht an den sex selbst ^^ also mal den letzten lernstoff durchgehen, das mittagessen planen.... ^^
- und: häufig sex haben :zwinker: könnte bei euch schwer sein, wenn ihr euch nur am wochenende seht. aber vor allem am anfang einer beziehung ist es schlimm, wenn alles noch "neu" und "aufregend" ist - mit der zeit geht's dann schon ^^
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Wie lange geht denn das Rein-Raus ca.? Grundsätzlich sollte es ja kein Problem sein, das Vorspiel zu verlängern, damit du auch "auf deine Kosten" kommst. Dann kann er gar nicht zu früh kommen, wenn du schon vor ihm gekommen bist.
 

Benutzer100628 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie lange geht denn das Rein-Raus ca.? Grundsätzlich sollte es ja kein Problem sein, das Vorspiel zu verlängern, damit du auch "auf deine Kosten" kommst. Dann kann er gar nicht zu früh kommen, wenn du schon vor ihm gekommen bist.

stimmt, das wichtigste hab ich natürlich vergessen ^^
 

Benutzer80385 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hoffe nicht, dass ich dich falsch verstehe, aber ich bin da der gleichen Meinung wie Lotusknospe: um rein raus geht ja wohl nicht. Das Vorspiel ist genaus wichtig. Ich habe sie geleckt, ohne dass ich sie kommen ließ. Sie hat mch geblasen, ohn dass ich zum abspritzen kam. Am Ende haben wir beide nur bis zum abwincken gevögelt, bis es uns beiden gekommen ist. Das zur Hinauszögerungstaktik.

Absonsten kann dein Freund auch Techniken lernen, die bei ihm den Orgamus hinauszögern, sprich: die seinen Schwanz länger steif halten. Ob vor oder nach dem abspritzen. Atemtechniken usw. Ich habe das auch erst lernen müssen. Klar ist es für einen Mann wichtig zu kommen. Aber genauso wichtig sollte ihm sein dass seine FRau kommt.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Er kann dich ja vor oder nach dem Sex mit Fingern und/oder Lecken zum Orgasmus bringen.

Des Weiteren finde ich die Selbstzweifel deines Freundes höchst unattraktiv und nervig.
Wenn es dir genau so geht, würde ich das ansprechen.
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab mal ein buch gelesen, in dem stand, dass es keine zeitliche angabe fürs "zu früh kommen" gibt.
man(n) kommt zu früh, wenn er (ungewollt) VOR der partnerin kommt.

Und wenn Mann vor Frau kommt, kommt dann Frau zu früh?

Mal im Ernst. Ich finde das jetzt nicht so schlimm. Ich zum Beispiel komme beim Sex überhaupt nicht und das macht mir rein garnichts aus und abgesehen davon muss ich das meinem Freund auch nicht jedes Mal auf die Nase binden. Ich glaube er weiß es, habs ihm mal ganz am Anfang gesagt gesagt und gut ist. Gibt ja auch genügend andere Möglichkeiten, wie man(n) Frau zum Höhepunkt bringen kann. Schonmal ausprobiert?
Ich weiß jetzt nicht wie schnell dein Freund kommt aber ich nehme mal an es ist nicht so, dass er schon nach 2 Minuten kommt und wenn ich dmait Recht habe verstehe ich nicht, warum es ein Problem ist. Da es aber für euch ein Problem zu sein scheint, habt ihr schonmal quasi ne zweite Runde ausprobiert? Das wäre vielleicht ne Möglichkeit, dass es im Endeffekt länger dauert.

Ansonsten mach deinem Freund halt einfach klar, dass es überhaupt nicht schlimm ist. Dass er dich auch anderweitig gut befriedigen kann, statt ihm nach jedem Sex zu sagen, dass ers wieder nicht geschafft hat (damit will ich dir nicht unterstellen, dass du das machst aber ich nehme mal an, dass ihr darüber redet, sonst würde es ja kein Thema bei euch sein).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren