Er kommt zu früh - na und ?

Benutzer122362 

Ist noch neu hier
Also erst einmal möchte ich hierzu anmerken, dass es schon mehrere Themen dazu gab und Tipps gegeben worden sind wie er das kommen hinauszögern kann..

Das ist aber nicht mein Problem..
Und zwar ist das jetzt mein zweiter richtiger Freund und jedes mal wenn wir miteinander schlafen, kommt er zu früh. Oh, wunder! Das passiert so gut wie jedem Mann und genau DAS möchte er nicht verstehen. Da ihm das bei seinen damaligen Partnern wohl nicht passiert wäre.

Meinem damaligen Freund ist genau das selbe passiert, immer und immer wieder und auch er meinte, dass dies vorher nicht passiert wäre. Nur warum wollten beide Partner nicht verstehen, dass ich das nicht schlimm finde ? Mein jetziger Freund meinte ich würde danach immer genervt/gereizt aussehen und ihm das Gefühl geben, das wäre doof. Dabei finde ich es überhaupt nicht schlimm, da ich sowieso vorher oder nachher auf meine Kosten komme :grin: Oder er bei den nächsten Malen wieder etwas länger kann.

Ich möchte nicht, dass er den Eindruck hat ich würde sauer auf ihn sein.. Liegt es vielleicht an mir ? Also könnte es sein, dass ich ohne es zu wissen zu viel 'druck' mache, und er deshalb zu früh kommt ? Ich meine immerhin ist er älter und erfahrener als ich, wieso sollte er Angst haben etwas falsch zu machen. Und wie könnte ich ihm das sonst noch verklickern, dass das nicht schlimm für mich ist ?
 

Benutzer86938 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht ist es wichtig, dass du immer wieder betonst, dass es dir nix ausmacht, dass du vielmehr froh bist, wenn er kommt und ihm sagst, wie gern du sein Sperma hast... Natürlich darfst du nicht komisch gucken oder was zweideutiges sagen, das ist klar... Du musst nach dem Abspritzen genauso weitermachen wie vorher, genauso genießen und auch sein bestes Stück mit derselben Selbstverständlichkeit in den Mund nehmen wie vorher auch..
 
D

Benutzer

Gast
Jaci23, ich finde deine Einstellung zu dieser Sache echt klasse :thumbsup:
Um deinen Freund davon zu überzeugen, dass du darin kein Problem siehst, müsstest du ihn einfach diesen Beitrag lesen lassen, oder es ihm genau so erklären :zwinker:
 

Benutzer122246  (37)

Ist noch neu hier
Deine Einstellung ist echt cool! ich habe das gleiche Problem, aber meine Freundin stört es auch überhaupt nicht. Ich persönlich habe lange gebraucht um ihr es zu glauben! Wir Männer kommen wohl weniger damit klar als die Frau selber
wie darko schon schrieb, zeig ihn deinen Beitrag:smile:
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
ein jetziger Freund meinte ich würde danach immer genervt/gereizt aussehen und ihm das Gefühl geben, das wäre doof.

Kann es sein das DU genau so wirkst weil er "schon wieder" von sich selber enttäuscht ist und es nicht genießt ?
Jedenfalls ging es mir früher mal so und meine damailge Freundin hat genau das gesagt. Sie hatte schon fast keine Lust mehr weil ich mich immer selber fertig gemacht habe und viel zu sehr darauf fixiert war die Kontrolle zu behalten.

Sie hat es mir allerdings gut ausgeredet. Sie hat mir beigebracht das es quasi kein "zu früh" gibt, wenn ich sie nicht vollständig vergesse. Ich sollte es genießen und nicht immer so verkrampft sein bzw schlecht gelaunt wenn ich mal wieder schnell gekommen bin. Wenn ich es mal wieder krampfhaft versucht habe zu unterdrücken hat sie genau das Gegenteil getan - nämlich mit ganzer Energie dafür gesorgt das ich nichts kontrollieren kann und unweigerlich komme.

Allein dadurch das ich mir dann irgendwann keinen Kopf mehr gemacht habe wurde das von ganz allein besser.
 

Benutzer113230  (30)

Öfter im Forum
Das aus dem Mund einer Frau, sehr löblich. :smile:

Großes Problem sind da denk ich mal die Pornos (und jeder hat schon einen gesehen), meist gefakt, zusammgeschnitten oder einfach schon vorher Ejakuliert.

Das man als Mann da total die Komplexe bekommen muss, ist auch klar ^^ (kommt glaub ich gleich nach"der Größe").

Meine Einstellung dazu, einmal ist keinmal. (wer sagt denn das man danach aufhören muss :zwinker:, dan nwird halt mal für 5 min etwas langsamer gefahren wozu hat Mann Hände? Und bei nem gesunden Mann der zudem noch jung ist, dürfte der Anblick einer hübschen nackten Frau vor/neben/unter sich, doch relativ fix für steife Momente sorgen(vorallem wenn du nachhilfst), zudem man danach deutlich länger braucht (meist ist Frau dann schon total fertig mit den Nerven :tongue:) , allerdings musste ihm das klar machen.... wie das bei euch aussieht dürfte wohl eine etwas pikante Frage sein, doch man hat ja Zeit.
Genau das solltest du ihm vermitteln, nicht wielange er braucht, sondern vielmehr das ER (theoretisch und praktisch) danach immer noch kann, sag ihm das es doch nen großes Kompliment für dich ist das er dich so geil findet und er sich deshalb nicht beherschen kann(wobei das wieder doof klingt, er soll es ja garnicht^^).


Und selbst wenn das alles nicht funktioniert, Sex ist ja nicht nur ne 5 min rein raus Nummer, oder was man nur einmal am Tag machen kann/darf :zwinker:
 

Benutzer122362 

Ist noch neu hier
Natürlich stört es mich besonders, dass er da mit so ein Problem hat. Vielleicht versuche ich es dann auch nochmal und sage ihm, dass es mir sonst garkeinen Spaß mehr macht, wenn er damit so ein problem hat:smile: Danke für die hilfreichen Antworten! :smile:[DOUBLEPOST=1348505121,1348504854][/DOUBLEPOST]Eben, das ist es ja :smile:Dann machen wir vielleicht ein wenig Pause und dann weiter, zumindest an manchen Tagen und er bringt mich danach trotzdem noch zum Kommen, bzw. schon vor dem Sex. Da versteh ich überhaupt sein Problem garnicht, ich bin doch vollkommen zufrieden :tongue:
 

Benutzer113230  (30)

Öfter im Forum
Vielleicht versuche ich es dann auch nochmal und sage ihm, dass es mir sonst garkeinen Spaß mehr macht, wenn er damit so ein problem hat

Naja das solltest du eher nicht so Formulieren :zwinker:

Eben, das ist es ja :smile:Dann machen wir vielleicht ein wenig Pause und dann weiter, zumindest an manchen Tagen
Klar funktioniert nicht immer, aber meistens bestimmt, und genau darauf sollte das hinauslaufen, lenkt ihn von dem ab wo er glaubt ein Problem zu haben (wenn dem so wäre hätten 95% der Männer eins... und wir würden alle unglücklich und frustriert sterben )
Dann machen wir vielleicht ein wenig Pause
Was besseres kann nem Mann doch nicht passieren, "nochmehr Sex jahhhhh, nur kurz warten :zwinker:" und Zeit kann man ja dann trotzdem gut nutzen :zwinker:

Da versteh ich überhaupt sein Problem garnicht, ich bin doch vollkommen zufrieden :tongue:
Da biste nicht die erste und nicht die letzte die das sagt, denk mal kaum eine Frau stört das wirklich, aber so sind Männer halt, höher schneller weiter.

Vllt bringt es was wenn du ihm sagst das es dir halt auch so geht, denk mal du machst dir darüber wann du kommst eher garkeine Gedanken ^^ und man sieht es bei euch ja nun auch mehr als deutlich.
Und das du (weiß nicht was für ein Typ du bist) auch 2- mehrmal kommen kannst, ansich ist das ja das selbe.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Dann sag ihm das genau so, und auch das du höchstens unzufrieden bist wenn er sich deshalb eben solche Gedanken macht und seinen Orgasmus nicht genießt. Und zeig ihm das Du ansonsten vollkommen zufrieden bist :zwinker:

Wir Männer haben allgemein ein Problem damit wenn es beim Sex nicht so klappt wie wir uns das denken. Siehe die Threads hier. Ständig Männer die ein Problem mit der Dauer, der Größe ihres Schwanzes usw haben. Es gibt wirklich nicht viel was bei einem Mann so sehr das Selbstvertrauen trüben kann. Erst mit der Zeit weiss man eben das es nicht immer so ist wie viele erzählen oder wie es in Pornos aussieht.

Gilt aber auch für Frauen :zwinker:
 

Benutzer98402 

Verbringt hier viel Zeit
Ich versteh sein Problem auch nicht, es wird doch alles viel zu viel hochgezogen.

Zeig ihm einfach den Thread, vielleicht öffnet ihm ja das die Augen. Oder sag ihm diese Erkenntnisse.
 

Benutzer122362 

Ist noch neu hier
6 Jahre älter und halt etwas erfahrener... Nicht übertrieben viel, aber schon etwas mehr als ich
 

Benutzer113990  (31)

Benutzer gesperrt
6 Jahre älter und halt etwas erfahrener... Nicht übertrieben viel, aber schon etwas mehr als ich

Hängt jetzt natürlich davon ab wie alt du bist, 30 und 36 ist was anderes als 17 und 23. Aber meiner Erfahrung nach sind Männer die sich wesentlich jüngere Freundinnen suchen oft unsicherer und serlbst unreifer (sonst würden sie ja auch bei ungefähr gleichaltrigen ankommen), ist aber natürlich nicht zwingend immer so.
 

Benutzer122362 

Ist noch neu hier
Also er ist 22, ich 16.. Das würde ich jetzt nicht so sagen, eigentlich wollte er auch keine so junge Freundin wie mich haben, aber das mit den Gefühlen hat sich mit der Zeit einfach so ergeben. Unreif ist er auch auf garkeinen Fall und ist schon ziemlich Selbstbewusst.
Aber ja da hast du Recht es gibt oft ältere die sich jüngere Mädchen suchen, weil sie Angst vor Frauen mit Erfahrung in ihrem Alter.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hast Du schon mal versucht, es so zu drehen, dass Du wolltest, dass er kommt? Im Prinzip weißt Du ja mittlerweile ungefähr, wie lange es dauert, bis er kommt. Dann kannst Du es ja auch bewusst provozieren. Und ihn es dabei auch wissen lassen, dass er kommen soll. Vielleicht brennt es sich ihm ja dann ein, wenn er "Deine Erwartungen erfüllt hat".
 

Benutzer113990  (31)

Benutzer gesperrt
Also er ist 22, ich 16.. Das würde ich jetzt nicht so sagen, eigentlich wollte er auch keine so junge Freundin wie mich haben, aber das mit den Gefühlen hat sich mit der Zeit einfach so ergeben. Unreif ist er auch auf garkeinen Fall und ist schon ziemlich Selbstbewusst.
Aber ja da hast du Recht es gibt oft ältere die sich jüngere Mädchen suchen, weil sie Angst vor Frauen mit Erfahrung in ihrem Alter.
wichtig ist, dass ihr beide glücklich seid :smile:. Und als Jugendliche schmeichelt es sicher wenn ein "älterer" was von einem will. Was wir auf der Uni über die gleichaltrigen dachten die dann mit Schülerinnen daher kamen sag ich dir jetzt aber mal lieber nicht.

wie "früh" kommt er denn eigentlich?
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren