er hat ger sagt er schenkt mir was, obwohls aus ist... DRINGEND

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
danke dir.

na is doch klar, dass ich hier berichte.

is bestimmt was doofes...

ich vermute was doofes (wie gemein von mir) oder einen brief über seine gefühle, den hat er mir seit 3 monaten versprochen.

oder fotos von unserem gemeinsamen skiurlaub letztes ostern (da war noch alles in ordnung :frown: ) , die hat er mir die ganze zeit nicht geschafft auf cd zu brennen, sein papa hatte die mit der digicam gemacht und ich hab meinen freund andauernd gefragt, wann ich die bekomme und er immer "jaja, mach ich noch"

oh, ich sterbe, in genau einer stunde seh ich ihn *herzinfarkt*
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
:frown:

so viel dazu...

waren beim thailänder.
ich hab nur was getrunken, er hat was gegessen, waren ungefähr 2 stunden da, haben viel geredet, aber wenig über unsere beziehung. (eigentlich gar nicht)

als wir nach ner stunde oderso händchen gehalten haben, dachte ich wär alles klar, auch so hat er mir dann mal seine kalte hand in den nacken gehalten und so annäherungssachen.

dann sind wir nach hause, also ihn absetzen, ich wollt dann weiter zu mir.

bin ausgestiegen, weil ich auf den fahrersitz musste, standen doof voreinander, ich hab gefragt "was is denn nun mit uns?"
er zuckte die schultern, ich hab gefragt "weißt du nicht, was du willst?"
er "hmm."
und ich "das is ja doof."
er "na du weißt es ja auch nicht oder?"
ich "naja..."

sind so verblieben, dass wir demnächst mal ins planetarium gehen (hatten wir vorher drüber geredet)
und ich hab gesagt, dann soll er sich mal gedanken machen, was er will.

dann gabs n abschiedsküsschen und fertig.

:cry:

hatte mir mehr erhofft, weil wir nen schönen abend hatten (wenn auch mit ein paar mal verlegen schweigen) und händchen gehalten haben undso...

scheiße, wie soll denn das weitergehen?

spätestens nach dem nächsten treffen will ich mal n statement von ihm, was er nun will.

:cry:


achja: das geschenk war ein autoradio.

ich hab ihn immer voll gejammert, dass meins kaputt ist und wollte ja von ihm mein ganz altes wieder haben, das geht noch.

und da schenkt der mir n ganz neues, mit cd player!

find ich schön.

er hat nix von mir bekommen.

hab ihm am anfang des treffens gesagt, dass er vielleicht was bekommt, wenn er lieb ist.
tja, pech gehabt (obwohl er bis auf dass er nicht weiß was er will ja wirklich lieb war...)
 

Benutzer10786 

Verbringt hier viel Zeit
hey, freutmich das euer treffen einigermaßen ok war, aber ich finds echt schade dsa von ihm nich mehr dazu kam und das ihrn ich mehr über eure beziehung geredet habt und ma genau geklärt habt was nu los ist.
und kann ich gut verstehen das du das gefühl hast es würde alles wieder einigermaßen werden, wenn ihr sogar schon wieder händchen gehalten hat. und das er dann aber trotzdem nich sagen konnte was er will. naja, wenn du es kannst würd ich ma versuchen ihm druck zu machen irgendwie ( is leicht gesagt ich weiss, kann es selber auch nich immer)
wann trefft ihr euch denn das nächste mal?
mir is heute ein guter spruch eingefallen, der passt bei mir im moment sehr gut...

'Sekunden der Freude, überschattet von Stunden der Traurigkeit'

ich wünsch dir viel glück
lg
blacktears
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
ja, man nimmt viele stunden der traurigkeit auf sich für wenige sekunden des glücks, wenn amn liebt....

naja, hab grad lange mit nem kumpel von ihm geredet, der uns beide gut kennt.

der hatte vor nem jahr die selbe situation und versteht meinen kerl, sieht schon einige fortschritte, die seh ich ja auch, und dass er wohl überfordert war mit der plötzlichen frage von mir nach ner entscheidung.

er meint, ich solls mit zuckerbrot und peitsche versuchen, bei zuckerbrot, wenn ich lieb bin, merkt mein kerl, wie toll es mit mir ist, aber durch peitsche merkt er, dass er mich noch nicht sicher hat :zwinker:
werds probieren.

wann wir uns treffen wissen wir noch nicht, in einer woche, zwei wochen?
irgendwie so.
 

Benutzer4837 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Julia,

schön, dass es mit dem Treffen geklappt hat und so schlecht ist es doch auch gar nicht gelaufen. Ob das was bedeutet? Ich kann es nicht sagen. Irgendwie sehe ich die Situation ähnlich pessimistisch wie Daucus. Jeder von euch hätte es gerne, wenn der andere im positiven Sinne Initiative übernäme, im Endeffekt wisst ihr aber selbst nicht so recht, ob ihr das wollt.


JuliaB schrieb:
haben viel geredet, aber wenig über unsere beziehung. (eigentlich gar nicht)

als wir nach ner stunde oderso händchen gehalten haben, dachte ich wär alles klar, auch so hat er mir dann mal seine kalte hand in den nacken gehalten und so annäherungssachen.

Klingt normal. Die Tatsache, dass du seine Hand zunächst als "kalte hand" empfunden hast, gibt mir zu denken. Ich würde daraus schliessen, dass du unterbewusst seine Nähe nicht wünscht.

JuliaB schrieb:
bin ausgestiegen, weil ich auf den fahrersitz musste, standen doof voreinander, ich hab gefragt "was is denn nun mit uns?"
er zuckte die schultern, ich hab gefragt "weißt du nicht, was du willst?"
er "hmm."
und ich "das is ja doof."
er "na du weißt es ja auch nicht oder?"
ich "naja..."

sind so verblieben, dass wir demnächst mal ins planetarium gehen (hatten wir vorher drüber geredet)
und ich hab gesagt, dann soll er sich mal gedanken machen, was er will.

Das wars, was ich mit zuschieben der Initiative meinte.

JuliaB schrieb:
spätestens nach dem nächsten treffen will ich mal n statement von ihm, was er nun will.

Frag nicht, was er will (er weiss es nämlich auch nicht), sondern frag, was du willst.

JuliaB schrieb:
hab ihm am anfang des treffens gesagt, dass er vielleicht was bekommt, wenn er lieb ist.
tja, pech gehabt (obwohl er bis auf dass er nicht weiß was er will ja wirklich lieb war...)

Die Sache mit dem Autoradio war echt nett. Wenn du es auch so empfunden hast, schenk ihm schnell dein Kaleidoskop.

Gruss Uwe
 

Benutzer4837 

Verbringt hier viel Zeit
Jaa, das kann man sagen. Das muss nichts heissen. Nachdenken, warum ich nicht zuerst eine positive Assoziation empfunden habe, z.B. eine 'zärtliche', 'sanfte' oder einfach nur neutral 'seine' Hand, und warum dieses Detail überhaupt nennenswert erscheint würde ich dennoch.
Alles Gute,
Gruss Uwe
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Uwe schrieb:
Jaa, das kann man sagen. Das muss nichts heissen. Nachdenken, warum ich nicht zuerst eine positive Assoziation empfunden habe, z.B. eine 'zärtliche', 'sanfte' oder einfach nur neutral 'seine' Hand, und warum dieses Detail überhaupt nennenswert erscheint würde ich dennoch.
Alles Gute,
Gruss Uwe

:zwinker: voll der hobbypsychologe.

ist aber ganz einfach: er hat eh immer kalte hände und füße.
und wir waren gestern halt beide verlegen, schüchtern, da war es ein gutes vorwand, seine kalte hand an meinem nacken zu wärmen, das war realtiv unverfänglich um nähe zu suchen.

so wies immer ist, wenn man flirtet.
den meisten frauen ist ja auch nicht warm, wenn sie fragen "ist dir auch so warm wie mir, ich muss mir glaub ich ws ausziehen.."
vorwand.

keine sorge, da war nix zwischenmenschliches reinzuinterpretieren oder rauszulesen.

und wie ich seine nähe gewünscht habe...
hab mich aber nicht mehr getraut. :schuechte

sind jetzt nach einigen SMS so verblieben, dass wirs beide langsam angehen lassen wollen, nix überstürzen wollen, uns der andere aber sehr wichtig ist und wir uns noch ein paar mal treffen werden.

okay, das kaleidoskop bekommt er nächstes mal :zwinker:
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
das mit dem langsam angehen ist vermutlich das beste...viel glück

lg schaky :schuechte
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
ja, immerhin hat er gesagt, dass er mich immer noch toll findet und so sachen, ich merk, dass ihm viel an mir liegt, nun warten wir mal ab (so schwer es auch ist, ich bin ganz ungeduldig :zwinker: )

danke schonmal für eure tipps, werd euch aber natürlich auf dem laufenden halten.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
:smile: gestern hat er mir mehrmals geschrieben, was ich so mache, wies mir geht undso.

und gefragt, wann ich ihn das nächste mal sehen möchte *freu*
hab wochenende vorgeschlagen, aber eben kam ne sms, was ich morgen mittag mache, hab gesagt dass ich nix vorhab, da hat er geschrieben "vielleicht hast du ja lust mit mir was zu unternehmen...?"

:grin:
 

Benutzer21122 

Verbringt hier viel Zeit
du solltest nicht so ungeduldig sein, immerhin geht es bei euch ja um eine ernsthafte beziehung von über fünf jahren und nicht um eine versöhnung nach einer einmonatsliebe. wenn man erst mal so weit ist, dass man sich nach über fünf jahren trennt, dann muss man sich, wenn es wieder was geben soll, erst mal wieder vorsichtig annähern. es ist auch für dich besser, wenn dein kerl sich erstmal in ruhe gedanken über seine gefühle für dich macht und sich dann wirklich bewusst für dich entscheidet, anstatt so hopplahopp nach dem ersten wiedersehen nur weil er gerade einsam ist oder ihn irgendwelche schönen erinnerungen überkommen. nicht ungeduldig werden und nicht zu sehr drängeln, auch wenn es schwer fällt.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
ja, stimmt schon...

aber er hatte ja nun schon 10 wochen zeit, find ich genug...

egal.
ich werds ja merken und bin auch zu zeit vom verhalten ihm gegenüber sehr zurückhaltend, überlass ihm die initiative und das klappt ja gut, er meldet sich mehrmals täglich (gen ende der beziehung vielleicht alle 2 wochen) und fragt von selbst, wann er mich wieder sehen darf *freu*

is halt schwer meine hoffnung im zaum zu halten....
 
M

Benutzer

Gast
ich les deinen thread schon ne weilemit.. ich ünsch dir dass es klappt.. klingt ja ganz gut soweit
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren