Er feiert ohne mich

Benutzer58254  (32)

Kurz vor Sperre
Inzwischen tut er mir leid, dass ganze Theater was er ertragen muss...
Trotz der Tatsache das er dich nicht direkt dabei haben wollte, warst du da... Und dann noch auf die Minute genau alle Ereignisse aufzählen... :kopfschue das ist doch irrelevant?
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Inzwischen tut er mir leid, dass ganze Theater was er ertragen muss...
Trotz der Tatsache das er dich nicht direkt dabei haben wollte, warst du da... Und dann noch auf die Minute genau alle Ereignisse aufzählen... :kopfschue das ist doch irrelevant?

Ich hab ihm das ja nicht so aufgezählt sondern euch?! damit ihr bissle mitkommt... :kopfschue
Er hatte mich doch gefragt ob ich doch noch kommen will,nachdem ich wegen dem Mittag "beleidigt" war...und das lass ich mir nunmal net zweimal sagen. Vor allem weil basti und marc ja au wollten dass ich komm.dass basti dann schon weg war,war blöd und dass marc so reagiert fand ich scheiße.

Und warum tu ich euch net leid? zumal er mich an seinem Geburtstag net dabei haben wollt,was ich wichtig find! und schließlich hat er ja voll die scheiße gelabert was mich ziemlich verletzt hat...(keine Gefühle mehr etc)
:geknickt: :cry: :cry:

Ich weiss nicht was ich nun machen soll. was soll ich denn nun denken? was will er?
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Das mit dem Geburtstag ist halt einfach doof gelaufen - aber es lässt sich nicht mehr ändern. Er konnte ja auhc nix dafür, dass einige Freunde abgesagt haben und deshalb dann ein Zockerabend draus wurde.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit dem Geburtstag ist halt einfach doof gelaufen - aber es lässt sich nicht mehr ändern. Er konnte ja auhc nix dafür, dass einige Freunde abgesagt haben und deshalb dann ein Zockerabend draus wurde.

nein,aber er hätte das ganze gestern absagen können. schließlich möchte er die geplante feier von gestern nachholen, grad mit denen die abgesagt hatten. Und zu der feier werden natürlich au wieder die eingeladen die gestern da waren hat er gemeint, schließlich wärens sonst wieder so wenige und die sind ja au seine freunde...
Und heut feier er mit 5 kollegen...ich find der hätt alle zu einer feier einladen sollen und net 3 verschiedene...
Ach ich versteh des au eh net warum man seinen 22.Geb so groß feiern muss. Er sagt,dass er ja sonst nie gefeiert habe...

wobei mir das ja jetzt mehr oder minder egal is. Mir geht jetzt vielmehr darum zu wissen, ob er denn noch gefühle hat...gestern so, heute so und morgen wieder anders??!? :ratlos:
 

Benutzer58254  (32)

Kurz vor Sperre
Ich hab ihm das ja nicht so aufgezählt sondern euch?! damit ihr bissle mitkommt... :kopfschue
Er hatte mich doch gefragt ob ich doch noch kommen will,nachdem ich wegen dem Mittag "beleidigt" war...und das lass ich mir nunmal net zweimal sagen. Vor allem weil basti und marc ja au wollten dass ich komm.dass basti dann schon weg war,war blöd und dass marc so reagiert fand ich scheiße.

Und warum tu ich euch net leid? zumal er mich an seinem Geburtstag net dabei haben wollt,was ich wichtig find! und schließlich hat er ja voll die scheiße gelabert was mich ziemlich verletzt hat...(keine Gefühle mehr etc)
:geknickt: :cry: :cry:

Ich weiss nicht was ich nun machen soll. was soll ich denn nun denken? was will er?

Kleiner Gedanke... lass doch Basti und Marc aussen vor, die beiden kennen wir nämlich noch nicht innig genug.

Derjenige, der Geburtstag hat sollte entscheiden wie er/sie diesen feiert. Nicht der Freund/die Freundin. Jeder von uns hat seine besonderen Tage und die muss man sich auch gegenseitig gönnen.

Lass einfach Gras über die Geb. Geschichte wachsen. Ich denke auch, dass er dich nach- wie vor liebt, nur im Moment angesäuert ist über das was da ablief
 
G

Benutzer

Gast
1. Ich würds total blöd finden, wenn mein Freund mir so in meine Geburtstagsplanungen reinfunken würd. Das ist doch der "Bestimmertag" und der einzige Tag im Jahr, an dem man mal alles so machen darf wie man möchte. Eine gute Freundin von mir hat in diesem Jahr auch einen reinen Mädels-Geburtstag gemacht - ohne ihren Freund.

2. Denke ich, dass sein Verhalten vor allem mit mangelnden Gefühlen zu tun hat. Dass die weg sind, sagt man nämlich nicht einfach so weil man sich ärgert.

Falls dem nicht so sein sollte - Wie wär's wenn ihr euch mal zusammensetzt und eine Art Checkliste macht, was falsch läuft und was sich ändern muss? Hat natürlich nur Sinn, wenn noch Gefühle da sind und wenn beide bereit sind, was zu ändern.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Er sagt immer ich soll mich ändern, also net so klammern und net eifersüchtig sein...
Und ich sag dann immer,dass er dann au mehr auf mich zukommen muss,wenn wir uns sehen. Weil er ist doch immer so gefühlskalt. Hab ja schon geschrieben gehabt, dass wir wenig zeit nur für uns nehmen, obwohl wir uns sehen. ich hoff ihr versteht wie ich das meine...also es gibt kein reden über probleme in der beziehung oder zukunftsplanung etc...nur wenig und dann nur nebenher...

Aber er will das nicht ändern. er sagt er ist eben kein gefühlsmensch...:kopfschue :ratlos:
wieso soll ich mich dann ändern wenn er es selbst auch nicht einsieht? ich kann auch nur loslassen, wenn ich mich "sicher" (also soweit das eben geht) fühle und weiß, dass er sich nicht mehr und mehr von mir abkapselt
 
G

Benutzer

Gast
"Der macht nix also mach ich auch nix" ist keine sehr konstruktive Einstellung....[was nicht heißen soll, dass ich sein Verhalten ok finde!]
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
"Der macht nix also mach ich auch nix" ist keine sehr konstruktive Einstellung....[was nicht heißen soll, dass ich sein Verhalten ok finde!]

So war das nicht gemeint...
Um nicht zu klammern, eifersüchtig zu sein brauch ich auch ein wenig seine Mithilfe....denn nur wenn ich auf seine Gefühle vertrauen kann und weiß, dass er sich nicht "zu viel" Freiheiten nimmt kann das mit mir auch gut gehn....
Wir müssen uns sozusagen zusammen ändern und somit ergänzen

:herz:
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Ich versteh schon, was du meinst. Seid ihr denn jetzt eigentlich getrennt oder nicht?
-habs schon nachgelesen, also seid ihr noch zusammen. Wie wärs dann mal mit einem wirklich klärenden Gespräch?
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Ich versteh schon, was du meinst. Seid ihr denn jetzt eigentlich getrennt oder nicht?

Ich weiß es nicht, aber ich denke nicht dass wir getrennt sind...
Das war gestern und heut ein ziemliches hin und her...aber morgen sehn wir uns wieder und wollen au bissle reden... vor allem über die vorfälle mit seiner mutter (längere geschichte) und zukunft, weil er sagt immer dass er sich vorstellen kann mit mir zusammen zu bleiben, aber auf jeden fall das haus seiner eltern übernehmen will etc, und ich mag des haus net (direkt an der straße etc)...so dinge sollte man schon früh ausm weg räumen :zwinker:
:herz:
 

Benutzer30807 

Verbringt hier viel Zeit
...weil er sagt immer dass er sich vorstellen kann mit mir zusammen zu bleiben, aber auf jeden fall das haus seiner eltern übernehmen will etc, und ich mag des haus net (direkt an der straße etc)...so dinge sollte man schon früh ausm weg räumen :zwinker:
:herz:

Ich glaube, ihr solltet lieber mal über eure Beziehung an sich reden. Das ganze kommt so rüber, als hättet ihr ein richtig tiefgehendes Kommunikationsproblem. Du hast gemeint, dass es kein Reden über Probleme in der Beziehung und über Zukunftspläne gibt. Solange ihr diesen Zustand nicht beseitigt, sehe ich für euch beide schwarz. Wenn er nicht bereit ist, sich dir und der Beziehung mit der notwendigen Zeit und dem entsprechenden Ernst zu widmen, geht ihr irgendwann getrennte Wege...
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Des hat mir mein freund grad geschrieben (party scheint wohl net so der hit zu sein*lol*):
"Hey,willst du jetzt doch noch kommen?der abend floppt grad.Ist nur EIN kollege da,der ist aber voll net.magste kommen?hätt ich des gewusst hätt ich des an einem tag gemacht. TUT MIR LEID! Lieb dich!"

Ich find des irgendwie süß...aber soll ich?
 

Benutzer15917  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Des hat mir mein freund grad geschrieben (party scheint wohl net so der hit zu sein*lol*):
"Hey,willst du jetzt doch noch kommen?der abend floppt grad.Ist nur EIN kollege da,der ist aber voll net.magste kommen?hätt ich des gewusst hätt ich des an einem tag gemacht. TUT MIR LEID! Lieb dich!"

Ich find des irgendwie süß...aber soll ich?

Da bekommst du mal das was du willst angeboten und dann fragst du noch ob du hingehen sollst? Also dich versteh ich echt net...
Sei einfach froh, dass ihr euch wieder versteht, geh hin und sei lieb zu ihm, ist schließlich sein Geburtstag :tongue:
 

Benutzer28138  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Inzwischen tut er mir leid, dass ganze Theater was er ertragen muss...
Trotz der Tatsache das er dich nicht direkt dabei haben wollte, warst du da... Und dann noch auf die Minute genau alle Ereignisse aufzählen... :kopfschue das ist doch irrelevant?

sagt mal, spinnt ihr?!? ER tut euch leid?? ok, er kann es zwar scheiße finden, dass sie dahin gekommen ist, wenn er eigentlich keine lust drauf hatte. aber schon DASS er das ganze wochenende keine lust drauf hatte sie zu sehen (und das an seinem geburtstag) ist doch wohl schon scheiße!! da würd ich mir auch verarscht vorkommen.
und mal ganz abgesehen davon (worüber man vielleicht auch noch streiten kann, ob sie hätte hingehen sollen oder nicht) - wie er sie abserviert hat und die sprüche die er dazu gesagt hat sind ja wohl das letzte!! wenn ich sowas hören würde würde ICH mir überlegen ob ich nicht sofort schluss mache! "ich weiß nichtmal ob ich jemals gefühle für dich hatte" oder so ähnlich - HALLO?!? ist ja wohl echt das letzte.
um es ganz klar zu sagen ich finde von wirklicher LIEBE zeugt sein verhalten nicht gerade
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
@april
Danke, dass du in gewisser weise zu mir hälst...

Aber andererseits,wegen der Liebe,vielleicht war er echt einfach nur mega mies drauf...:cry:
Wie schon geschrieben war er gestern wieder total "normal" und lieb. Und heut genauso. Als wir im Bett lagen vorhin,wollte er duschen gehn und hat mich dann erstmal n paar mal geküsst, so wie n "abschied" halt. fand ich voll schön. oder auch dann als wir noch bissle aufgeräumt haben hat er mich oft in arm genommen und geküsst....:herz:

Weiss trotzdem net was ich denken soll...:kopfschue
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
War von 18-23uhr bei ihm heut...
Hab ihn heute morgen gefragt gehabt ob wir net heut abend bissle ungestört kuscheln und reden können...seine antwort:ja

Heut abend dann wollte er nen Film auf Pro7 gucken...ich wollt aber net. Hab ihn dann gefragt wegen kuscheln und so....er hat mich dann auf der couch zu sich hergezogen,hat uns mit ner decke zugedeckt und sich dann dem film gewidmet....mir war das aber net genug,weil ja schließlich der Film wichtiger war als ich (wie das sonst auch IMMER ist, ohne ausnahme) und hab dann nochmal gefragt...seine antwort: "kuscheln und reden ist langweilig"...

und jetzt?? :geknickt: zu kuscheln und reden is er sonst immer nur zu haben,wenns dann au sex gibt
 
G

Benutzer

Gast
Wieso hast du denn nicht einfach ein Gespräch angefangen? Ich finde es immer suspekt, wenn gesagt wird: "So, jetzt lass uns mal reden" oder "Lass uns heute abend mal reden". So etwas ergibt sich doch.

Und da das Thema fürdich wirklich wichtig ist, solltest du darauf bestehen!
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Das Problem ist, dass man mit ihm nur sehr schwer gespräche anfängt. Weiss nicht warum,vielleicht liegt es daran dass er legastheniker ist...Er spricht relativ wenig. Und wenn ich ihn was frage oder sonst was sage, dann kommt meistens nur sowas wie "jo", "nö" "aha"...das klingt immer so desinteressiert. Er sagt zwar dass er es nicht ist, aber ich hab dann oft einfach keine lust mehr zu reden...

Mir ist nicht das reden an sich wichtig, sonder die zeit die ich dadurch mit ihm hab. Denn nur daliegen/kuscheln wäre wohl noch langweiliger für ihn. Und dass man leidenschaftlich Kuschelt (so ne art "petting" *lol*) kommt eigentlich nicht vor bei uns weil das nicht seine art ist, wobei ich sowas alles andere als langweilig find:zwinker: außer natürlich wir sind auf sex "aus"...

:kopfschue komm mir total hilflos vor
 

Benutzer62768  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wie ich das so lese passt ihr einfach nicht zusammen.
Ich mein er sagt du sollst nicht so anhänglich sein - du bist ein Gefühlsmensch (nicht so ungewöhnlich für ne Frau),
du willst reden - er will fernsehn gucken...

klingt nach Feuer und Wasser. Er meinte ja es muss sich was ändern damit ihr zusammen sein könnt. Dein Verhalten war aber nicht falsch, wenn du so empfindest dann ist das ok, dein Charakter halt, ich hätte sicher genauso reagiert!
So gesehn wird eine Änderung deines Verhaltens darauf hinauslaufen dass du dich für ihn verbiegst. Ist er das echt wert? Kann ich mir nicht vorstellen. Nach der Aktion...

Nochwas: Wieso bist du an dem Abend, als er seinen Trennungswunsch ausgesprochen hat, noch neben ihm im Bett liegen geblieben? Das hätte ich nicht gekonnt, ich wär ohne mich umzudrehen abgedampft...
Dann hätt er sich frühs allein überlegen können ob seine Reaktion nicht ein bissel übertrieben war:angryfire

Außerdem stimme ich diversen Vorrednern zu,dass man die Aussage "ich liebe dich nicht mehr" nicht einfach so in einem Streit sagt, da steckt die Wahrheit drin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren