Er fühlt sich vernachlässigt...

Benutzer150387  (26)

Benutzer gesperrt
Hallo liebe Community,

Mein Problem derzeit ist das mein Freund zu mir meinte er fühle sich vernachlässigt. Als ich ihn konkret fragte sagte er"keine Ahnung, mir fehlt der Sex und anderes" hat sich rumgedreht und nicht mehr mit sich reden lassen. Ich muss dazu sagen ich bin typ Frau die nicht So oft Lust auf Sex hat. Er dagegen öfter. Ab und an mal lass ich mich überreden, obwohl er merkt dass der Sex dann schlecht ist nervt er mich trotzdem ständig. Ich bin mir aber auch nicht sicher ob diese Unlust von unsrem Sex einhergeht. Denn ich finde unsren Sex echt langweilig und so leid es mir tut das zu sagen aber der Sex dauert an sich zwei stöße und fertig...denn Rest werde ich zwar oral verwöhnt aber mit fehlt in der Hinsicht auch der Sex...der richtige. Er ist sechs Jahre alter als ich und trotzdem empfinde ich es so als hätte ich mehr Erfahrung im Thema Sex als er und bin aufgeschlossener. Er hat sich gefreut wie ein König als ich ihm oral und doggy angeboten habe denn das war für ihn jeweils das erste mal. Ich liebe ihn sehr. Doch ich weiß nicht wie ich mit ihm reden soll. Ich habe immer das Gefühl ihm ist es peinlich innert Sex zu reden oder er ist nach dem Gespräch immer angepisst...jetzt meinte er eben er bekomme wenig Aufmerksamkeit. Nur ist es so wenn er seinen Hobby nah geht(karten sammeln) und ich ihm vielleicht helfen will um ihm auch etwas näher zu sein oder was mit ihm zusammen zu machen,dann meint er nur das ich nerve und alles durcheinander bringen würde. Meistens geh ich dann weg und geh meinen Vorlieben nach, ABER WEHE DEM wenn ich dann keine Zeit für ihn habe wenn er fertig ist mir seinem zeug. Dann kommt er angegrochen legt sich zu mir spielt an mir rum obwohl ich sage das nervt, lässt nicht locker bis ich mal laut werde und er angepisst den restlichen Tag nicht mehr mit mir redet.Ich weiß nicht was das soll...weil er mich beim ersten mal nicht verstehen? Warum kann er nicht ordentlich mit mir reden. Zur Zeit hab ich seit zwei Wochen sehr empfindliche brüste und et geht trotzdem dran obwohl ich ihm sage das ich das nicht schon finde und mir das unangenehm ist. Et spielt so lang dran rum bis ich wieder schrei, wenn er nicht vorher schon eingeschnappt weggegangen ist...Zur Zeit ist einfach nur kacke....Et lässt ja nicht mal ordentlich mit sich reden....Ich liebe ihn sehr aber schlau werde ich nicht aus ihm. Er wohnt jetzt schon seit guten sechs Monaten bei mir, so lang sind wir auch zusammen,Kanten uns aber schon vorher aus dem Freundeskreis der sich aufgelöst hat da dieser gegen mich gehetzt hat wegen meiner Krankheit (Epilepsie) nun hab ich auch niemanden mehr dem ich meine Sorgen erzählen kann...könnt ihr mir helfen?
 

Benutzer150387  (26)

Benutzer gesperrt
Sorry wegen meiner Rechtschreibung da ich aber mir dem Handy schreibe übersehe ich manche Fehler...seht es mir nach
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Rede mit ihm klipp und klar. Er soll dir erzählen ob es nur am Sex leigt. Zum thema Qualität des Sexs. Nun ja du musst dann da halt aktiver werden und ihm sagen was zu tun ist. er kann das nicht riechen. viele mäner sammeln ihre Ersten erfahrungen erst in seinem Alter. und selsbt wenn sie öffter mal Sex hatten. Es muss sich aufeinander eingespielt werdne. Wenn da aber im Bett keine Komunikation ist, dannn wird das auch immer langweilig bleiben.

Es kann ja auch sein, dass er einfach die Nähe braucht und du deine Ruhe, das kolidiert eben miteinander.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Wie wäre es mit sowas wie "Schatz, ich hätte wirklich gerne öfter Sex mit Dir, aber dann müssen wir uns offen darüber unterhalten, was wir jeweils gut finden und wie wir da auf einen Nenner kommen können."?

Kompromisse werdet ihr wohl beide eingehen müssen. Und vielleicht kommt ihr ja an den Punkt, an dem das Experimentieren dann Spaß macht.

Eine Nachfrage noch: was liebst Du denn an ihm?
 

Benutzer150387  (26)

Benutzer gesperrt
Wenn das so einfach wäre mit dem reden. Ich versuche es immer wieder aber er ist zur Zeit nur genervt... Ich hab versucht und mich auch öfter drauf konzentriert meine Lust auf Sex in irgendeiner Hinsicht zu steigern...aber es wird nicht so wie ich es möchte bzw wie er es möchte...
[DOUBLEPOST=1439329071,1439328775][/DOUBLEPOST]Ich liebe ihn dafür wie er hinter mir steht bei allem was ich mache,dass et mich antreibt wenn ich nicht zu potte komme. Er mich akzeptiert mit meiner Krankheit, und mich begehrenswert findet an jedem einzelnen Tag. Das er um mich gekämpft hat,so wie ich es noch nie kannte. Ich liebe sein aussehen und seinen Charakter.wie ernst er sein kann und dann doch wieder mal den Kasper macht...Ich liebe alles an ihm nur manches muss noch zurechtgebogen werden...wie du schon sagtest,Kompromisse
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren