Er dated eine andere - kann ich mir trotzdem Hoffnungen machen?

Benutzer60120 

Benutzer gesperrt
Ich bin von meiner Uni aus in so einer Art großer Studiengruppe. Nun war ich am Donnerstag Abend wieder bei einem Treffen, bei welchem auch ein junger Mann war, den ich bis lang nicht kannte (liegt daran, dass er ein halbes Jahr im Ausland war). Er war eigentlich nicht mein Typ, trotzdem fand ich seine Art irgendwie sexy, aber - noch wichtiger - wir sind beide sehr offene Menschen, also kam er direkt auf mich zu und wir unterhielten uns und verstanden uns von Anfang an richtig gut... es war einfach eine Chemie da, wie ich sie selbst bei Männern, die ich einst „gedated“ habe zum Teil nicht empfand.

Während der folgenden Veranstaltung (Theaterworkshop) hielt er sich auffällig in meiner Nähe auf, obwohl er andere Menschen dort schon länger kannte. Ein bisschen flirten war vielleicht auch dabei, aber so ein paar Komplimente machen und andere zum Lachen bringen ist auch einfach meine Art, wenn wir wirklich nur Freunde sind.

So, wo liegt das Problem?
- Kurz vor Ende fragte ihn ein Junge der Gruppe, den wir beide länger kennen, ob er mit ihm, mir und so 2-3 anderen noch mitkommen wolle in ein Café/ eine Bar. Leider sagte er ab, weil er schon zum Essen verabredet sei. Der Junge fragte spaßhaft nach, warum das Essen denn so viel wichtiger sein könne und ob es denn mit seiner Freundin sein und der neue Junge verneinte, fügte aber hinzu, dass es ein Date sei...


-> Daraus folgern wir mein „Hauptproblem“: Ich will herausfinden, ob er mich auch als mehr als nur einen Freund mag aber fühle mich auch schlecht dabei, ihm bzw. seinem Date dazwischenzufunken.
Allerdings fragte er auch nach meiner Nummer bei dem Workshop und ich schrieb ihm dann eine SMS, wie sein Date war und erzählte kurz, was wir noch gemacht haben.
Außerdem wollte er mir sein Musterbewerbungsschreiben zu kommen lassen. Darauf sprach ich ihn auch an und er antwortete, dass sein Date sehr gut verlief, stellte noch eine neutrale Frage (die obligatorische Frage, damit der andere auch zurückschreibt^^) und sagte, er würde mir das Bewerbungsschreiben zeigen, wenn wir uns wiedersehen. Oha. Ich weiß nicht, wie ich das deuten soll, immerhin könnte er es einfach paar Email versenden. Nette (platonische) Geste oder schon eine Art Vorwand zum Wiedersehen, weil er mich interessant findet. Das würde mich einerseits freuen, aber dann die Sache mit seinem Date... "der lässt ja gar nichts anbrennen" meinte meine Mitbewohnerin... nunja, vielleicht will er ja auch herausfinden, was ich von ihm will, es lief ja (noch) gar nichts.


Was meint ihr zu der Lage?

Und soll ich lieber nur auf Freundschaft setzen aus Fairnessgründen der anderen gegenüber oder dran bleiben. Wie sind da die moralisch vertretbaren „Dating-Regeln“.


Liebe Grüße
IchRoque :bussi:
 
M

Benutzer

Gast
Das kommt ganz drauf an, wie dein Moralempfinden da ist.

Grade wenn jemand nur erwähnt, dass es ein Date ist, sehe ich da keinen Grund, warum man nicht ebenso flirten und nach einem Date fragen sollte.

Ich würde dahingehend deinerseits einfach nicht so viel in Gesten und Worte hineininterpretieren, sondern konkret nach einem Treffen fragen und dort flirten.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Viele Frauen stört es, wenn ein Mann parallel dated, weshalb es von seiner Seite aus 100x klüger gewesen wäre, nicht so offen sein Date vor versammelter Gruppe zuzugeben, sondern sich eine nette Lüge auszudenken... :zwinker:

Man sieht ja hier auch sehr schön, wohin zu viel Ehrlichkeit führt: er hätte zwei interessante Dates haben können, aber jetzt wurden Zweifel bei einer Kandidatin (dir) gesäht.

Aber genug von seinem Verhalten. Was dich betrifft, würde ich die Nebenbuhlerin einfach ignorieren und ihn erst einmal näher kennen lernen. Immerhin ist das alles noch sehr frisch und basiert auf wenigen Eindrücken. Sich jetzt gleich übermäßige Hoffnungen zu machen ist eher aus diesem Grunde nicht angebracht, und weniger wegen der Nebenbuhlerin. Also zeig dich einfach locker, entspannt und interessiert. Das ist - denke ich - die beste Möglichkeit, um attraktiv auf ihn zu wirken.
 

Benutzer58054  (39)

Sehr bekannt hier
Ich würde keine Rücksicht auf die andere Frau nehmen, warum auch?! Möge der Bessere gewinnen. Verabrede dich mit ihm oder noch besser, flirte so mit ihm, dass er dich um ein Date fragt. Ich finde es überhaupt nicht schlimm mehrere Personen zu "daten"; keine Hoffnungen erregt oder sich in einer Beziehung befindet. Allerdings würde ich mit der Info mehrere zu daten auch nicht hausieren gehen.
 

Benutzer60120 

Benutzer gesperrt
Also, zu der Sache, dass er das Date erwähnt hat muss man sagen, dass der gemeinsame Freund von uns (aber deutlich mehr mit mir befreundet) mich gefragt hat, ob ich ihn gut finde (hat man wohl gemerkt...) und ich sagte ihm eben ja. Deshalbt wollte er ihn ja auch gleich in eine Bar/ ein Café mitnehmen und hat dann nachgehakt bei dem Treffen. Erstmal, ob es seine Freundin sei - Nein, nicht. Es sei kompliziert - und dann hat er noch weiter nachgefragt, warum es denn kompliziert sei - na es sei eben ein Date, mal schauen und so. Es war ihm schon relativ unangenehm. Er sagte auch anfangs nur, er trifft sich danach noch mit einer Freundin, gar nichts von Date mit wem und so. Das wurde ihm praktisch aus der Nase herausgezogen... der Arme =P

Ja, ich denke auch, ich lasse mich nicht einschüchtern von einer anderen, die er zum wahrscheinlich ersten mal dated, auch wenn er meint, es lief sehr gut. Vielleicht will er mich so eifersüchtig machen... ich fühle mich schon leicht herausgefordert.
Den Vorwand zum Treffen hat er mir gegeben, sehr gut! Und wenn es mit der anderen doch was wird, dann habe ich eben einen neuen tollen Freund oder so...
 

Benutzer109402 

Meistens hier zu finden
Ich denke, du musst es einfach versuchen. Ich glaube jetzt kann man noch gar nichts sagen, so wie du schreibst ist er einfach charmant und ich glaube auch nicht, dass er dich mit dem Date eifersüchtig machen wollte. Ich glaub, so weit denkt er noch nicht. Das ihr euch beide gut versteht, ist doch schon mal ein Anfang.. fühl ihm einfach ein bisschen auf den Zahn oder lass einen Freund mal nachhaken, ob er dich auch gut findet. Das hat ja nichts mit dazwischen funken in das Date zu tun. Entweder er interessiert sich für dich mehr als freundschaftlich, oder eben nicht.
 

Benutzer118139 

Sorgt für Gesprächsstoff
Was ist verkehrt daran gleichzeitig mehrere Frauen zu daten? Vor meiner aktuellen Beziehung habe ich Zeitweise auch immer um die 3-5 Damen gedatet, einfach weil viele Dates schlichtweg langweilig ist und der andere nicht immer den eigenen Vorstellungen entspricht, nur weil jemand ein anderes Mädchen trifft bedeutet das nicht das sie zusammen sind.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren