Er blieb die ganze Zeit ANGEZOGEN!

Benutzer80973 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute,

also ich hab da mal ne Frage. :zwinker:
ich hab einen Typen kennengelernt, der eigentlich nicht so ganz mein Typ ist, jedenfalls nicht für ne feste Beziehung. Er beteuert zwar manchmal, dass er das genauso sieht wie ich (jedenfalls, so wie er mit mir umgeht), aber ich glaub ihm das nicht ganz. Naja, egal nun zum eigentlichen Thema.

Er war neulich bei mir und hat mich stundenlang, ins nirgendwo gestreichelt. Er hat bei mir stellen berührt, wo ich nicht mal wusste, dass ich da so empfindlich bin. :drool: (Sowas hab ich echt noch nie erlebt). Naja, irgendwann ist dann mein Hirn vollkommen ausgesetzt und ich hatte nichts mehr dagegen, dass er mich mit Finger und Zunge glücklich macht. :cool1: (Wir hatten keinen Sex). Es war wirklich super schön und alles.

Nun ja... ABER er blieb die ganze Zeit ANGEZOGEN!! :ratlos: Ich hab zwar gemerkt, dass er ne Latte hat, aber irgendwie ist er dann von mir ein Stück weg, als ich mich ein wenig an ihm reiben wollte. Ich hab ihn jetzt nicht gefragt warum, aber irgendwie kann ich das nicht so ganz verstehen... ich mein wäre ich ein Typ, hätte ich da einiges mehr versucht. Immerhin wäre ich ziemlich geil, wenn ich da ne Frau liegen hätte, wo ich wüsste die ist gerade so scharf da ginge viel mehr...?

Vielen Dank!! :smile:
 

Benutzer81936  (40)

Verbringt hier viel Zeit
tach,

hmm vielleicht wollte er garnicht mit dir schlafen oder er hat irgend einen komplex!

lg
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Solltest du ihn fragen.

Vielleicht braucht er einfach etwas mehr Zeit, bevor er sich ausziehen will. Oder er wollte sich auf dich konzentrieren.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Mensch, MrsMo...handelt mal ein männlicher Artgenosse ziemlich uneigennützig und stürzt sich nicht gleich wie ein Verrückter auf uns Weibchen, lässt seinen Trieben keinen freien Lauf und kümmert sich obendrein nur um unsere Bedürfnisse, dann passt es uns auch wieder nicht... :zwinker:

Darüber zu spekulieren, warum er sich jetzt so verhalten hat, ist echt müßig, denn es könnten viele Gründe im Raume stehen.
Angefangen, dass er seinen Schniedel nicht gewaschen und die Eier nicht rasiert hat, bishin zu der Tatsache, dass er doch mehr von dir möchte als Sex und sich deshalb (noch) einiges verkniffen hat.

Ich würde an deiner Stelle einfach abwarten, wie er das nächste Mal reagiert (falls es dazu kommt) oder gedenkt, nicht zu tun...:zwinker:
Dann kannst du ja immer noch fragen: "Mensch, ist dir nicht heiß? Ich glaube, wir sollten dich mal von deiner Kleidung befreien."
 

Benutzer80973 

Verbringt hier viel Zeit
Mensch, MrsMo...handelt mal ein männlicher Artgenosse ziemlich uneigennützig und stürzt sich nicht gleich wie ein Verrückter auf uns Weibchen, lässt seinen Trieben keinen freien Lauf und kümmert sich obendrein nur um unsere Bedürfnisse, dann passt es uns auch wieder nicht... :zwinker:

Darüber zu spekulieren, warum er sich jetzt so verhalten hat, ist echt müßig, denn es könnten viele Gründe im Raume stehen.
Angefangen, dass er seinen Schniedel nicht gewaschen und die Eier nicht rasiert hat, bishin zu der Tatsache, dass er doch mehr von dir möchte als Sex und sich deshalb (noch) einiges verkniffen hat.

Ich würde an deiner Stelle einfach abwarten, wie er das nächste Mal reagiert (falls es dazu kommt) oder gedenkt, nicht zu tun...:zwinker:
Dann kannst du ja immer noch fragen: "Mensch, ist dir nicht heiß? Ich glaube, wir sollten dich mal von deiner Kleidung befreien."

Ach... du hast wahrscheinlich recht!! Das mit dem uneigennützigen finde ich eigentlich auch ziemlich gut. Ach mal sehen, ich denke mir das ganze schon wiede zu kaputt.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ach... du hast wahrscheinlich recht!! Das mit dem uneigennützigen finde ich eigentlich auch ziemlich gut. Ach mal sehen, ich denke mir das ganze schon wiede zu kaputt.

Genau, nicht immer irgendwelche negativen Dinge herauspicken (die ich hier eigentlich nicht sehe) oder an der eigenen Attraktivität zweifeln, sondern sich einfach freuen, dass er dich zu neuen und ungeahnten Höhenflügen gebracht hat...und das von und mit einem Mann, der angeblich nicht einmal dein Typ ist...:zwinker:
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
.... Er war neulich bei mir und hat mich stundenlang, ins nirgendwo gestreichelt. Er hat bei mir stellen berührt, wo ich nicht mal wusste, dass ich da so empfindlich bin. :drool: (Sowas hab ich echt noch nie erlebt). Naja, irgendwann ist dann mein Hirn vollkommen ausgesetzt und ich hatte nichts mehr dagegen, dass er mich mit Finger und Zunge glücklich macht. :cool1: (Wir hatten keinen Sex). Es war wirklich super schön und alles.

Die Aussage finde ich witzig ...:zwinker:

Dooooooch, ihr hattet Sex. Wenn auch etwas ungewöhnlich.
Sex ist nicht nur Schwanz in irgendeine weibliche Öffnung, wenn ich das mal so drastisch sagen darf.

Was mir Gedanken bereiten würde, ist, dass du ihn eigentlich nicht haben willst.

Sage ihm, dass du ihn nur für "gewisse Zwecke" haben willst.
Wenn er mitspielt, ist gut, wenn nicht ...
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Die Aussage finde ich witzig ...:zwinker:

Dooooooch, ihr hattet Sex. Wenn auch etwas ungewöhnlich.
Sex ist nicht nur Schwanz in irgendeine weibliche Öffnung, wenn ich das mal so drastisch sagen darf.

Sei doch nicht so kleinlich...:zwinker:...für manche ist Sex halt gleich Geschlechtsverkehr.


Was mir Gedanken bereiten würde, ist, dass du ihn eigentlich nicht haben willst.

Sage ihm, dass du ihn nur für "gewisse Zwecke" haben willst.
Wenn er mitspielt, ist gut, wenn nicht ...

Das hat sie doch aber getan oder muss sie ihn nochmals explizit darauf hinweisen, dass sie nur an seinem Schwanz interessiert ist.

ich hab einen Typen kennengelernt, der eigentlich nicht so ganz mein Typ ist, jedenfalls nicht für ne feste Beziehung. Er beteuert zwar manchmal, dass er das genauso sieht wie ich (jedenfalls, so wie er mit mir umgeht), aber ich glaub ihm das nicht ganz
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Sei doch nicht so kleinlich...:zwinker:...für manche ist Sex halt gleich Geschlechtsverkehr.

.... Das hat sie doch aber getan oder muss sie ihn nochmals explizit darauf hinweisen, dass sie nur an seinem Schwanz interessiert ist.

Ich bin nicht kleinlich, nur korrekt :tongue:
Wenn ich dich irgendwie in orgiastische Höhen treiben würde, haben wir Sex. Punkt. :grin:

Aber zum zweiten Punkt: Die TS sagt ja selbst, dass sie Zweifel hat. Dann muss sie das wirklich unmissverständlich darlegen.
Sonst sind Probleme schon vorprogrammiert.
 

Benutzer80973 

Verbringt hier viel Zeit
Die Aussage finde ich witzig ...:zwinker:
Dooooooch, ihr hattet Sex. Wenn auch etwas ungewöhnlich.
Sex ist nicht nur Schwanz in irgendeine weibliche Öffnung, wenn ich das mal so drastisch sagen darf.

Ähhm, ja du hast ja vollkommen recht! :zwinker: War auch besser als schwanz in öffnung (auch wenn ich ziemlich gespannt bin, wie das sein könnte! Wenn es so schon so toll war.)

Was mir Gedanken bereiten würde, ist, dass du ihn eigentlich nicht haben willst.
Sage ihm, dass du ihn nur für "gewisse Zwecke" haben willst.
Wenn er mitspielt, ist gut, wenn nicht ...

Nein, so arschig bin ich nun auch wieder nicht. Wir treffen uns schon ne Weile, aber vorher wars eigentlich eher gequatsche oder wir haben was zusammen unternommen. Ich hab ihm das schon gesagt, dass ich momentan nicht weiss wo das hinführen soll bzw. kann und mich nicht verliebt bin. (Ich mag ihn als Mensch total gerne und so, aber ich bin der Meinung, das Reicht nicht für ne feste Beziehung) Er wollte mich trotzdrem unbedingt wieder sehen. Aber wenn sie die Lage jetzt drastisch verschlimmern würde, dann würde ich auf jeden fall gehen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich weiß ja nicht, was du meinst mit "als Mann hätte ich ganz andere Dinge unternommen", aber vielleicht hatte das rücksichtsvolle Kerlchen einfach keinen Bock darauf sich selber auszuziehen sondern wollte, dass du die Initiative ergreifst.
 

Benutzer80973 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß ja nicht, was du meinst mit "als Mann hätte ich ganz andere Dinge unternommen", aber vielleicht hatte das rücksichtsvolle Kerlchen einfach keinen Bock darauf sich selber auszuziehen sondern wollte, dass du die Initiative ergreifst.

kann auch sein, ich mach ihm ja auch gar keinen Vorwurf :zwinker: Ich ich hab nur drüber nachgedacht und es wahrscheinlich einfach in die falsche Ecke meines Hirns geschoben
 

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Mh... ich hab da mal eine Frage...

Er war die ganze Zeit Angezogen - ok.


Wenn du so scharf drauf warst, warum hast du ihn dann nicht ausgezogen? :>

Also ich mach sowas eher auch nicht... ich lass mich ausziehen:schuechte
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Ich hab ihm das schon gesagt, dass ich momentan nicht weiss wo das hinführen soll bzw. kann und mich nicht verliebt bin.

Darauf möchte ich nochmal kurz eingehen... Die Aussage ist etwas schwammig, wie ich finde. Mal angenommen er ist in dich verknallt und du sagst: "Ich weiss nicht wo das hinführen kann/soll". Dann hofft er "...das führt zu einer Beziehung." Und wenn du als zweiten Satz sagst "...ich bin nicht verliebt" dann hofft er auch hier, dass sich das ändern kann.

Mir ist klar, dass du das wahrscheinlich so nicht wörtlich gesagt hast. Ich will damit nur ausdrücken, dass verliebte nur das hören, was sie hören wollen. Da muss man bei solchen "Sex-Beziehungen" meiner Meinung nach schon SEHR deutlich werden. So ala "Pass auf, ich mag dich wirklich gern. Aber mit dir kann ich mir keine Beziehung vorstellen. Wenn für dich ab und zu Sex ok ist, dann bin ich dabei..." Ist vielleicht jetzt nicht die Patent-Formulierung, aber besser als "ich weiss nicht, vielleicht, vielleicht auch nicht... mal sehn..." ;-)

Viel Spaß euch!!! :cool1:
 

Benutzer80973 

Verbringt hier viel Zeit
@ D-Man:

Ja weiss ja auch nicht... ich konnte teilweise nicht mehr richtig denken. Es war alles, schön, gemüdlich und zu entspannend dann bin ich eingepennt. Und das hab ich mich einfach nur mal gefragt warum das so war. Ach nächstes mal :zwinker:
 

Benutzer34244 

Verbringt hier viel Zeit
Also für mich hört sich die ganze Sache unheimlich toll an, ehrlichgesagt. Es gibt in der Tat Männer, die einfach Frauen unheimlich hoch schätzen und vor allem der Frau an sich eine riesige Menge Respekt entgegenbringen und ihre eigenen Bedürfnisse völlig zurückstecken. Mir hat das mal n Freund erzählt, dass er so drauf ist und mir kam es irgendwie "komisch" vor, weil es völlig an dem Männerbild vorbeigeht was wir haben. Aber eigentlich ist es doch sehr süß. :smile: Und ich denke nicht, dass er auch die nächsten Male angezogen bleibt.

Als ich das gelesen habe was du geschrieben hast, hab ich nicht an irgendwelche Hygieneprobleme gedacht sondern nur daran, dass er sich vermutlich nicht ausgezogen hat, weil er sonst noch schneller "schwach" geworden wäre, in dem Moment aber nur dich verwöhnen wollte.

Stell dir vor er hätte sich doch ausgezogen. Dann hättest du dich sicher auch an ihm "zu schaffen gemacht," vielleicht hättet ihr sogar richtigen Sex gehabt und er hätte nicht wirklich nein sagen können.
Durch das Angezogenbleiben hat er sich dieser Versuchung etwas entzogen und konnte sich voll und ganz auf dich konzentrieren.

Ok- das war jetzt wohl die romantische Version, bei deiner Beschreibung jedoch auch die für mich plausibelste.

Du solltest bloß aufpassen, dass er sich nicht mehr in dich verliebt als andersherum, denn sowas macht kein Mann, der es nicht wenigstens ein bisschen ernst meint.
 

Benutzer57292 

Verbringt hier viel Zeit
Also für mich hört sich die ganze Sache unheimlich toll an, ehrlichgesagt. Es gibt in der Tat Männer, die einfach Frauen unheimlich hoch schätzen und vor allem der Frau an sich eine riesige Menge Respekt entgegenbringen und ihre eigenen Bedürfnisse völlig zurückstecken. Mir hat das mal n Freund erzählt, dass er so drauf ist und mir kam es irgendwie "komisch" vor, weil es völlig an dem Männerbild vorbeigeht was wir haben. Aber eigentlich ist es doch sehr süß. :smile:

Off-Topic:
Da muss ich jetzt doch was sagen. Jup, ist süß und toll, aber nur in Maßen. Ich wurde mal quasi auf Händen getragen, und das ist genauso unangenehm wie ein A***-freund. :zwinker: Ich will gleichen Respekt, nicht mehr als nötig ist. :tongue:


Mein Gedanke war übrigens auch, dass es an Narben oder unschönen Hautmerkmalen liegen könnte. (Man lernt als Partnerin damit umzugehen.) Oder er hat sich nicht getraut. Oder er hat auf dich gewartet. Frag ihn. :zwinker:
 

Benutzer80973 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute vielen Dank für die ganzen Antworten.

Also, noch mal zum Thema:

Ich hab ihm auf jedenfall gesagt und das von anfang an. So viel ehrlichkeit muss sein. (Das es jetzt totzdem mehr gegangen ist... konnte ich zu dem Zeitpunkt auch nicht ahnen.) Er hat mir neulich erst lang und breit erklärt, dass er keine Zeit hat für ne Beziehung und so. (Glaub ich ihm nicht so ganz, aber egal, das ein anderes Thema)

Zu der anderen Geschichte:

Ja, ich seh in sowieso nächste Woche und dann werde ich ihn mal Fragen. Warum, wieso, weshalb... vielleicht is ihm auch nur irgendwas peinlich, oder so. Kein Plan... werd ich aber rausfinden. :smile:

Danke noch mal an alle!!! :herz:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren