Er 17, ich 19

Benutzer98614  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
ich habe mich verliebt in einen Jungen der is 17 und wird erst nächstes Jahr im Mai 18. Ich bin 19 und werde schon im September 20. Meine mutter weiß davon und sagt schämst du dich nicht dafür dies das :*(. Ich bin mit dem jungen noch nicht zusammen, vom Kopf her habe ich im gesagt, das er es vergessen soll. Er will es nicht Akzeptieren und am liebsten würde ich ihn einfach an meiner Seite haben :frown: Was soll ich tun, wäre das wirklich zum scheitern verurteilt?:geknickt:

liebe grüße
Mausi19
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Warum sollte es?
3274243242 Frauen haben einen älteren Typen als Partner, aber wenns mal anders herum läuft (und 2 Jahre sind wirklich nicht moralisch verwerflich viel), drehen die Leute in deiner Umgebung am Rad?
Schwachsinn ... wenn ihr zusammen sein wollt, dann seid zusammen und lasst euch da nicht reinlabern. Von niemandem.
Zum Scheitern verurteilt ist bei eurer Beziehung _NICHTS_ ... es liegt in euren Händen, was ihr aus eurer Beziehung letztendlich macht.
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Sei mit ihm zusammen, wenn du es willst! Zweieinhalb Jahre sind nichts. Und es werden sich alle nach und nach dran gewöhnen. Wenn du es nicht versuchst, wirst du es sonst vielleicht bereuen und deiner Mutter ewig Vorwürfe machen.
So kannst du jetzt lieber ein bisschen sauer auf sie sein aufgrund des Kommentares, aber das wird sich legen.
 

Benutzer95214  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe ne Freundin, die ist 21, ihr Freund 18 und das klappt auch! Was spricht dagegen, es nicht einfach zu versuchen? Die Gesellschaft?
Ich finde daran nichts verwerfliches, wenns passt, dann ist doch das Alter in den meisten Fällen (und auch in deinem Fall) niicht so wichtig! Und das mit deiner Mutter ränkt sich auch ein, glaub mir. Vielleicht muss sie sich einfach erst an den Gedanken gewöhnen :smile:
 
L

Benutzer

Gast
Man kann sich auch Probleme machen, wo keine sind. :smile:

Warum NICHT zusammen kommen, wenn man verliebt ist?

Das sind 2.5 Jahre, bei mir sinds 4... Aber wahrscheinlich gehts ihr darum, dass ER jünger ist. :rolleyes:
 

Benutzer89142 

Öfter im Forum
Ich würd darin überhaupt kein problem sehen. er is bisschen jünger als du, na und! das spielt doch gar keine rolle, solang ihr euch verliebt habt u gut versteht, miteinander gut reden könnt u gemeinsame interesssen habt.
LAss dir da nich von anderen reinreden. mach, was dich glücklcih macht :smile:
Du bist erwachsen u du wirst dir von deiner mutter doch nich in deine gefühle reden lassen.. zudem die sich da sehr engstirnig u koservativ verhält.
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
Guten Morgen! :winkwink:

Du magst diesen jungen Mann sehr, du denkst an ihn und wärst gerne mit ihm zusammen - bist das aber nicht, weil deine Mutter das nicht will?

Huhu! Aufwachen! Was Mama sagt ist völlig wurscht, du bist in diesen Mann verliebt, er ist vielleicht zwei Jahre jünger als Du, aber er ist ja keine 13!

Warum gibst du soviel auf die Meinung anderer und hörst nicht auf dein Herz?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
(Eventuell) Scheitern kann nur etwas, wenn es auch begonnen und versucht wurde...aber dafür muss nicht dieser Altersunterschied schuld sein, sondern für eine Beziehung gibt es nie Garantien, dass sie ewig halten.

Du bist volljährig - da würde ich mir von meinen Eltern nicht mehr vorschreiben lassen, mit wem ich zusammensein will oder wer für mich passend wäre.
Meine Güte, wir sind nicht mehr im Mittelalter, sondern leben im 21. Jahrhundert. Da nehmen sich die Frauen schon das Recht heraus, auch mal in jüngere Männer zu vergucken. (und zwar mit mehr als 2 Jahren Altersunterschied)
Ich kann den jungen Mann verstehen, dass er es nicht kapiert und einfach akzeptiert und bedingungslos schluckt, dass du ihn wegen deiner Mutter plötzlich fallenlassen möchtest.

Vielleicht solltest du künftig einfach nicht mehr freimütig und ungefragt euren Altersunterschied herausposaunen...glaube kaum, dass man das optisch bemerkt.
Und blöde Kommentare einfach ignorieren...das nimmt Dummschwätzer, Schwarzmaler, Besserwisser, Nörgler und Querulanten die Luft aus den Segeln, die oftmals erst zu großer Fahrt auflaufen, wenn sie andere in Diskussionen verwickeln und die Angegriffenen verzweifelt versuchen, sich zu rechtfertigen.

Also: Keep cool und lass dein Herz sprechen...vielleicht bereust du es irgendwann bitterlich, dass du dich hast kleinkriegen lassen.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
in meiner ersten ernsthaften beziehung war ich fast 18, mein freund gerade 16 geworden. klar gab es komische kommentare, weil es in dem alter eher selten ist, dass ein mädel einen jüngeren hat. aber soll ich dir was sagen? es war mir egal, weil ich einfach glücklich war.
die beziehung hielt über 1,5 jahre und ist am ende definitiv nicht am altersunterschied gescheitert.

lass dir nicht einreden, dass es nicht ok ist. wenn ihr beide das wollt ist es vollkommen ok. hauptsache ihr kommt miteinander klar.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Warum sollte diese Beziehung zum Scheitern verurteilt sein?

Wäre dein Freund 5 Jahre älter als du, würde es Jeder ganz normal finden. - Aber kaum ist er ein wenig jünger, soll die Beziehung nicht funktionieren können... :rolleyes:

Du bist volljährig... da musst du dir von deinen Eltern in dieser Hinsicht nun wirklich nichts sagen lassen.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Hehe. Mit 16 hatte ich nen 2 Jahre jüngeren Freund. Ich habe ziemlich bald Schluss gemacht, aber meine Mum fands irgendwie süß:grin:
Wenn du s nicht probierst, kanns weder scheitern noch kanns etwas sehr wundervolles werden.
 

Benutzer66932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte mit 13 auch ne 2 Jahre ältere Freundin :smile: (Keine Kommentare bitte zum Thema "Sex", dass war für uns damals tabu!) xD
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich versteh' dein Problem nicht, wenn du verkanllt bist, und er auch, dann sollten euch doch keine unüberlegten Kommentare von irgendwelchen Elternteilen stören. Meine Cousine ist mit 16 Jahren mit einem 14jährigen zusammengekommen. Die Beziehung hat 7 Jahre gehalten. Zur Zeit der Trennung waren die beiden also 23 und 21. Das hat auch niemanden mehr gejuckt.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Meine mutter weiß davon und sagt schämst du dich nicht dafür
Hast Du sie gefragt, wofür Du Dich schämen sollst?

Ich bin mit dem jungen noch nicht zusammen, vom Kopf her habe ich im gesagt, das er es vergessen soll. Er will es nicht Akzeptieren und am liebsten würde ich ihn einfach an meiner Seite haben :frown:
Er ist also auch in Dich verliebt.
Und weil Deine Mutter gegen ihn ist, sollt Ihr beide Eure Gefühle unterdrücken?
Hätte Deine Mutter auch etwas gegen ein Freund, der älter ist als Du?

Ich weiß, dass es sehr nervig sein kann, wenn Mütter einem reinreden und gegen das sind, was man macht. Ist sie sonst auch "bestimmend", was die Leute angeht, mit denen Du Dich triffst? Du bist keine 14 mehr, sondern - jedenfalls nach dem Gesetz - erwachsen. Klar ist damit nicht automatisch egal, was die Eltern denken und sagen. Kann sinnvoll sein, ihre Meinung anzuhören.

Aber wenn das einzige Argument Deiner Mutter ist, dass er jünger ist als Du, dann halte ich das für kein echtes Argument.
Was genau stört sie denn daran? Nur das Alter? Kennt sie ihn persönlich?

Wie ist denn der Siebzehnjährige, um den es konkret geht? Also vom Charakter und Verhalten her. Eher der nur im Moment lebende unbeschwerte Spätpubertierende, der sich aufs Volljährigwerden nur wegen der Legalität in Sachen Rauchen und Saufen freut? :zwinker: Dann könnte ich Vorbehalte verstehen. Allerdings gibts auch unter Menschen über 20 Leute, die wenig voraus- und mitdenken und eher Stuss im Kopf haben.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich würde meine Mutter wohl fragen, ob sie sich nicht für diese Bemerkung schämt. :ratlos:
Die finde ich echt daneben!!
 

Benutzer66117 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin 18 und mein Freund 16. Als wir zusammen kamen waren wir jeweils ein Jahr jünger. Wir sind jetzt seit fast 1 1/2 Jahren zusammen und ich bin sehr glücklich mit unserer Beziehung. :smile: Es passt wirklich super, auch wenn ich anfangs auf Grund des Alters einige Zweifel hatte. In meinem Umfeld fanden es manche komisch, aber das war mir relativ egal und hat sich nach kurzer Zeit auch gelegt.
Es kommt wirklich nicht aufs Alter an, als ich mit meinem Ex zusammen kam war er 20 und ich 16 und er war (und ist :tongue:) viel unreifer als mein jetziger Freund. :zwinker:
Lass dir da nicht rein reden und hör auf deine Gefühle. :herz:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren