Pille Entzugsblutung

Benutzer123561  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo! :smile:

Ich habe eine Frage zur Entzugsblutung der Pille. Ich nehme die Pille jetzt seit ca 6-7 Monaten, hatte sie vorher aber auch schon einmal genommen, nur zwischenzeitlich abgesetzt. Ich hatte immer schon eine unglaubliche schwache Periode, genauso wie meine Entzugsblutung wenn ich die Pille nehme eher schwach ausfällt.
Vor gut zwei Wochen hatte ich die Pille einmal vergessen aber am Tag zuvor Sex gehabt. Habe dann am ersten Tag danach direkt die Pille danach genommen und die normale Pille sofort nachgeholt und regulär weiter genommen.
Inzwischen mache ich gerade meine sieben Tage Pause von einem Blister Pille zum Nächsten und habe nun auch meine Blutung bekommen - ungewöhnlich stark und ganz am Anfang, noch bevor viel Blut kam, direkt zwei große (mehrere Zentimeter Umfang) "Klumpen" ausgeblutet, hat nach festem Gewebe o.Ä. ausgehen.
Sowas hatte ich noch nie und dachte dann es könnten vielleicht Eizellen sein.
Aber da ich die Pille nehme, welche ja den Eisprung unterdrückt, dürfte das gar nicht möglich sein oder?
Was meint ihr? :/

liebe Grüße
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Eine SS ist mit Pille praktisch nicht möglich. Korrekte Anwendung natürlich vorausgesetzt.
In welcher Einnahmewoche war der Vergesser denn damals? Und wie lang ist das insgesamt schon her?
 

Benutzer123561  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
vor ca zwei Wochen, in der letzten Woche der Pilleneinnahme vor der 7-tägigen Pause.
Hab die Pille ca 12 Stunden zu spät genommen - also gerade an der Grenze zwischen "geht gerade noch" und "vergessen" und noch mal 5 Stunden später ca die Pille danach genommen, zur Sicherheit.
Ich schließe eine Schwangerschaft also eigentlich auch aus.
Mich wundert nur, was ich eben jetzt mit der Entzugsblutung ausgeblutet habe - denn da es sich um keine echte Periode handelt, dürfte ich doch keine Eizellen ausbluten oder?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Pille danach war gar nicht nötig.
Das ist ja kein Bonbon, das man mal eben so nimmt. :ratlos:

Aber wenn du wissen willst, ob du schwanger bist, warum machst du dann nicht einfach einen Test?
Der kostet ja nicht die Welt.
 

Benutzer123561  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich wollt auf Nummer Sicher gehen und mir ist sogar in der Apotheke noch dazu geraten worden...
ich glaube nicht, dass ich schwanger bin, ich wundere mich vor allem, was ich da ausgeblutet hab - Eizellen dürften es ja eigentlich nicht sein, da der Eisprung von der Pille unterdrückt wird, oder?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich kann mich irren, aber es wäre mir neu, dass frau ausgeblutete Eizellen sehen kann :ratlos:

Was du da ausgeblutet hast, kann ich dir beim besten Willen nicht sagen. Wie auch?

Test machen und ggf. zum Gyn gehen. Mehr kann ich dir nicht raten.
 
T

Benutzer

Gast
wenn ich dich richtig verstanden habe, warst du zur Zeit des Vergessers, vor zwei Wochen, in der dritten Einnahmewoche, bist aber diese Woche erst in der Pause? Dann hast du schonmal nicht richtig auf einen Einnahmefehler in der dritten Woche reagiert. Du hättest entweder direkt in die Pause gehen oder durchnehmen müssen. Dann wäre die Pille danach auch nicht nötig gewesen. Die ist natürlich, wie krava krava schon sagte eine Hormonbombe und kann so einiges in deinem Körper durcheinander bringen. Vermutlich auch deine Blutung.

Reine unbeleuchtete Eizellen waren das garantiert nicht, die sind zu klein um sie mit dem Auge zu sehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren