Enttäuschung

Benutzer84329 

Verbringt hier viel Zeit
Nabend zusammen!
Ich habe Weihnachten letzten Jahres ein Mädel über eine Online Plattform kennengelernt. Wir haben viel geschrieben, recht schnell sogar Handynummern ausgetauscht und dann wieter über WhatsApp getextet. Kurze Zeit später sogar telefoniert. Bis gestern haben wir uns dann insgesamt 3 mal gedatet. Ich hatte ein gutes Gefühl und war der Meinung, das dies auch auf Gegenseitigkeit beruht. Heute nun die kalte Dusche, sie hat mir eröffnet das ich ihr zwar sympatisch bin, aber sie keine weiteren Gefühle hat. Ok, eigentlich ein normaler Lauf der Dinge. Mund abwischen und weitermachen. Mir fällt das gerade nicht so leicht. Mit meinen bald 30 Jahren hatte ich noch nie eine richtige Freundin, und die Hoffnung war schon da, das es nun anders werden könnte. Ich war bei unserem ersten Treffen noch zurückhaltend, bin dann aber aufgetaut. Ich war also nicht wirklich verkrampft oder dergleichen. Wieder eine Bekannte mehr gewonnen. Warum ich das jetzt soetwas eigentlich banales schreibe? Weiß nicht. Die Enttäuschung ist gerade riesengroß...Ich brauch gerade ein Ventil, um das mal los zu werden...
Danke und schönen Abend noch
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Daß Du enttäuscht bist, ist nachvollziehbar und normal, aber versuch Dich nicht zu sehr davon herunter ziehen zu lassen.
Du hast Dir wohl zuviel davon erwartet.
Nur weil man anfänglich gut mit einem Mädchen auskommt, heißt es noch lange nicht dass sich daraus automatisch eine dauerhafte Liebesbeziehung entwickeln muß.
Überleg Dir mal wieviele Faktoren es gibt, die auf beiden Seiten zusammen passen müssen, damit es funktioniert.
Vielleicht hat ihr ein einziges Wort von Dir nicht gepasst, eine Geste, egal was, trotzdem ist es nicht einmal Deine Schuld, wenn sie schon nach 3 Dates aufgibt.
Sie hat sicherlich auch nicht das gefunden was sie sich erhofft hatte, entsprechend enttäuscht wird auch sie sein...

Hak es ab, es war schön, und gut ist.

:engel:
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Manchmal brauchen Gefühle einfach länger bis sie kommen.

Ist halt die Frage, ob du sagst: OK, ich will dennoch mit ihr was unternehmen, etc, oder ob du sagst: Nein, kompletten Kontakt Abbruch.


Aber nicht den Kopf hängen lassen :knuddel::knuddel:
 

Benutzer84329 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, es liegt ja jetzt nicht mehr in meiner Hand. Ich hätte mich weiter mit ihr getroffen. Sie meinte halt, sie hat bisher keine Gefühle und bisher hätte sich das auch noch nie ab so einem Zeitpunkt nochmal geändert. Da will ich lieber erstmal garnichts mehr machen. Hat dann ja eh keinen Sinn in meinen Augen.
Mich ärgert ja selber, das ich mir das so zu Herzen nehme. Der Verstand sagt etwas ganz anderes als meine Gefühle. Das ganze kam in der Deutlichkeit vielleicht doch etwas überraschend...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren