Enttäuscht...

Benutzer123771  (31)

Ist noch neu hier
Hey ihr Lieben,

ich hätte gerne mal einen rat zu folgender situation : letztes wochenende war ich ziemlich krank und es ging mir garnicht gut, ich lag nur im bett, hatte schwindelanfälle und ne richtig fette erkältung mit fieber. ich wohne alleine und mein freund war vormittags bei mir um nach mir zu sehen. für den abend war er verabredet zu einer unierstsemesterparty , das war schon länger geplant...die fand auch nicht bei uns in der nähe statt sondern er musste nach flensburg fahren und wollte erst sonntag wiederkommen. es ging mir zusehends schlechter und ich bat ihn ob er vllt bei mir bleiben konnte, da ich mich echt unwohl fühlte. ich hatte die ganze zeit das gefühl ihm war die party sehr wichtig und er wollte auch nicht bleiben und ist schlussendlich gefahren. das hat mich sehr enttäuscht, da ich anders gehandelt hätte, ich wäre bei ihm geblieben ohne lange zu überlegen...was sagt ihr dazu ? bin immernoch echt enttäuscht von ihm.
 

Benutzer123674 

Ist noch neu hier
was ich dazu sage.... hm ich sage das das ja mal unterste schublade is, du bist krank und wegen einer party ??
mein gott!
sry aber das kann ich absolut nicht nachvollziehen wie man das bringen kann!
 

Benutzer123771  (31)

Ist noch neu hier
was ich dazu sage.... hm ich sage das das ja mal unterste schublade is, du bist krank und wegen einer party ??
mein gott!
sry aber das kann ich absolut nicht nachvollziehen wie man das bringen kann!

nur dass ich dich richtig verstehe...du kannst das verhalten meines freundes nicht nachvollziehen ?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
also komm, an ner grippe stirbt eine junge frau nicht gleich - da solltest du eh viel schlafen und dich in ruhe erholen.
also ICH kann deinen freund sehr gut verstehen. hab meine partner auch explizit weggeschickt wenn ich krank war und sie eigentlich verabredet.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
... ich bat ihn ob er vllt bei mir bleiben konnte, da ich mich echt unwohl fühlte. ich hatte die ganze zeit das gefühl ihm war die party sehr wichtig und er wollte auch nicht bleiben und ist schlussendlich gefahren. das hat mich sehr enttäuscht, da ich anders gehandelt hätte, ich wäre bei ihm geblieben ohne lange zu überlegen...was sagt ihr dazu ? bin immernoch echt enttäuscht von ihm.

Ich kann Deine Enttäuschung verstehen.

Aber Männer sind und handeln in manchen Situationen ganz anders als Frauen ... das mal grundsätzlich.
Krankenpflege ist nicht so wirklich ihre Sache und er hat sich vielleicht gedacht, dass er Dich wohl am besten in Ruhe gesund werden lässt ... Manche Menschen wollen auch gerne allein bleiben, wenn sie erkältungskrank und fiebrig sind - möchten bloß ihre Ruhe haben. Vielleicht hat er von sich auf Dich geschlossen?

Abgesehen davon stehen Männer auch manchmal ganz einfach auf dem Megaschlauch ...
Deshalb sollte frau lernen sich ganz klar auszudrücken, dass Mann ganz klar reagieren kann.

Also nicht: "Kannst Du nicht vielleicht bleiben? Mir gehts nicht gut."

Sondern: "Schatz, ich möchte das Du hier bleibst, denn mir ist teils so elend, dass ich auch ein wenig Angst habe, alleine zu sein - mir wird so schwindelig und Deine Nähe gibt mir Sicherheit."

Dann hätte er JA oder NEIN sagen können und dann kannst Du mit Recht enttäuscht sein, wenn ihm die Party wichtiger gewesen wäre und Dir Gedanken machen, ob Du damit klar kommst.
 
P

Benutzer

Gast
Auf der einen Seite verstehe ich dich schon. Es wäre lieb von ihm gewesen, wenn er sich mehr um dich gekümmert hätte. Gerade weil du ja alleine wohnst. Trotzdem kann ich auch nachvollziehen, dass dein Freund die Party nicht sausen lassen wollte. Mal richtig einen drauf machen nach dem ganzen Stress, dass muss auch mal sein und kommt ja auch nicht jeden Tag vor. Immerhin hatte er ja Vormittags nach dir geschaut. Du solltest da keine große Sache draus machen, trotz innerlicher Entschäuschung. Du kannst ihm ja mal bei passender Gelegenheit sagen, dass du dich gefreut hättest, wenn er nicht zu der Party gefahren wäre. Vielleicht macht er es wieder gut.
 

Benutzer123771  (31)

Ist noch neu hier
Sondern: "Schatz, ich möchte das Du hier bleibst, denn mir ist teils so elend, dass ich auch ein wenig Angst habe, alleine zu sein - mir wird so schwindelig und Deine Nähe gibt mir Sicherheit."

Dann hätte er JA oder NEIN sagen können und dann kannst Du mit Recht enttäuscht sein, wenn ihm die Party wichtiger gewesen wäre und Dir Gedanken machen, ob Du damit klar kommst.

ich habe es ihm schon deutlich gesagt, dass es mir sehr wichtig wäre wenn er hier bleibt. vorallem, weil ich ihn sonst nie bitte, etwas sausen zu lassen, weil ich das ja eig nicht möchte. aber da war es mir wirklich wichtig, da es mir echt nicht gut ging und ich angst hatte, dass es mir schlechter geht und keiner mal eben vorbeikommen kann. er war ja auch nicht hier in der nähe unterwegs...das ist es, was mich so enttäuscht.
 

Benutzer123771  (31)

Ist noch neu hier
er meinte ich solle schlafen und er würde am nächsten tag kommen....
 
A

Benutzer

Gast
Wie schlecht ist es dir denn wirklich gegangen? Hattest du hohes Fieber? Konntest du dich kaum bewegen? Oder bist du eher mit einer Schnupfennase am PC rumgehangen?

Und hat dein Freund in nächster Zeit wichtige Erledigungen anstehen, sodass er Angst haben hätte können sich anzustecken?
 

Benutzer123771  (31)

Ist noch neu hier
mir ging es wirklich sehr schlecht, ich lag nur im bett und hatte hohes fieber. und nein, er hatte keine angst sich anzustecken, daran lag es nicht.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Okay ... Wenn es Dich wirklich traurig und eventuell unsicher macht, ob er der richtige ist, sprich ihn bei einer ruhigen Gelegenheit einfach darauf an. Versuch dabei einfach sachlich und ruhig zu bleiben.

So in der Art:
Für mich ist es wichtig zu wissen, dass ich mich auf meinen Partner jederzeit verlassen kann, dass ich ihm wichtig bin - er zu mir steht. Du hast mich trotz meiner Bitte zu bleiben alleine gelassen, als es mir nicht gut ging. Das hat mich sehr traurig gemacht. Warum bist Du nicht bei mir geblieben?

Als Paar muss man reden können, dann sind viele Sachen und eventuelle Missverständnisse, über die man sich unnötig den Kopf zerbricht und die sich leicht hochschaukeln, schnell aus der Welt. Auch wenn solche Gespräche negativ enden, weiß man dann wenigstens woran man ist.
 

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
ganz ehrlich, wenn das fieber nicht grad sehr kritisch über 40 grad gewesen wäre, wär ich auch gefahren (wenn ich mich besonders auf die party gefreut hätte)
liegt vielleicht auch daran, dass ich selbst bei hohem fieber am liebsten meine Ruhe habe und selbst gar niemanden bei mir haben möchte. Ich finde auch, dass man da als "Pflegeperson" auch nicht groß hilfreich sein kann. Das muss man auskurieren und gut ist. Was soll denn da die 2. person überhaupt groß helfen können?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich hätte wohl wie dein Freund gehandelt und wäre auch mit auf die Party.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Was hätte er dann bei dir machen sollen? Händchen halten und dir beim Krank sein zuschauen? Sorry aber ich find das ein bisserl blöd wie du denkst! Er ist doch sicher am nächsten Tag wieder gekommen oder? Na dann ist ja alles gut!
 
P

Benutzer

Gast
Merkwürdige Einstellung, immerhin hatte dein letztes Stündlein ja nicht geschlagen und der Priester konnte auch im Dorfe bleiben. Ich finde, dass du ein wenig übertreibst mit deinen überzogenen Erwartungen. Ich hoffe für dich, dass dein Partner das aushält.
 

Benutzer123790  (29)

Ist noch neu hier
Ich sehe das auch wie die meisten hier. Ich meine, wir leben in einem Zeitalter, in dem es Handys gibt und man, falls es einem wirklich wahnsinnig schlecht gehen sollte, schnell mal jemanden anrufen kann. Und ich denke nicht, dass er der einzige Mensch in deinem Leben ist, den man um Hilfe bitten könnte?
Enttäuscht würde ich nicht sein. Das ist ganz normal. Er war ja davor bei dir. Und ich glaube, dass viele Typen in so Situationen auch überfordert sind und nicht wirklich wissen, wie sie dir da jetzt helfen sollen.
Und da die Party ja auch schon länger geplant war und du das im Vorhinein wusstest...
Mach dir keinen zu großen Kopf :zwinker:
 

Benutzer120681  (29)

Öfter im Forum
Ich kann deine Enttäuschung verstehen!
Meiner wäre bei mir geblieben & hätte mich gepflegt!
 

Benutzer90559 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hätte mich als Freund auch anders verhalten. Aber Du kannst das von anderen nicht erwarten, wie Du handeln würdest. Denn das würden wahrscheinlich die wenigsten tun.

Wegen einer Party, daß finde ich doch schon arg.
 

Benutzer121278 

Öfter im Forum
Ich kann deine Enttäuschung schon verstehen, allerdings würde ich die Sache langsam mal vergessen lassen. Hast du ihm gesagt, dass du deswegen immer noch ein wenig schmollst? Hat er sich bei dir dafür entschuldigt?

Klar, wenn man krank ist, ist es schön wenn der Partner/ die Partnerin sich um einen kümmert. Und du meintest ja, er sei am Vormittag da gewesen. er hat sich um dich gekümmert und vielleicht gedacht dir ginge es nun besser.

Und um ehrlich zu sein, ich hätte in so einer Situation auch zu meinem freund gesagt, dass er ruhig zu seinem Termin gehen könnte. Bzw hätte ich sogar Angst, ihn anzustecken. Außerdem hilft bei den meisten Krankheiten einfach Ruhe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren