Entscheidungshilfe - Sex oder kein Sex?

H

Benutzer

Gast
keine ahnung... getraut hab ich es mich nie.

durch die erfahrung sehe ich vllt, dass es ja doch welche gibt, die auf mich stehen könnten und ich es somit doch mal versuchen sollte mit aussicht auf erfolg?

Hmmmmmmm... :ratlos:

Wenn du dich noch nie getraut hast Frauen anzusprechen, solltest du vllt. erstmal damit anfangen. Das ist nun wieder so n Standardsatz, den man hier in jedem 2.Thread liest, aber versuchs einfach mal. Fang halt klein an... Denn anders wird sich auch nach dem Sex nichts ändern. Wenn es dir darum geht Bestätigung zu bekommen... ich weiß ja nicht, aber du hast vorhin selbst mal das Wort "verhurt" erwähnt... nimmst du eine solche Bestätigung ernst genug, um daraus Mut zu schöpfen, dass du in Zukunft Frauen ansprechen wirst?

Ich glaubs ehrlich gesagt eher nicht...

Und wieso sollte es keine Frauen geben, die auf dich stehen? Weil dich bislang nie eine angesprochen hat? ^^

Wenn du das Mädel schon immer süß fandest und du meinst, dass das dir fehlt, um selbstbewusst auf Frauen zugehen zu können, dann versuchs. Aber dir ist schon klar, dass du dadurch nicht interessanter für Frauen wirst, hm? Es gibt dir wenn überhaupt die Selbstsicherheit mit Frauen ein lockeres Gespräch führen zu können...

Off-Topic:
@neverknow: Wie kommst du zu so einer Einstellung? Schon bisschen... extrem ^^ Du würdest auf einen Kerl verzichten, in den du dich unsterblich verliebt hast, nur weil er nicht mehr Jungfrau ist?
 
A

Benutzer

Gast
die sache ist eigentlich folgende: obwohl ich eigentlich schon ziemlich lange heiß auf diejenige person bin, gibt es auch einiges, das mich irgendwie ekelt. es ist unbeschreiblich, aber ich würde sie beispielsweise nicht küssen wollen.

nun habe ich jedoch von einem kerl mit ähnlicher situation gelesen, der es jedoch geschafft hatte, dass man bei weichen knien immer dieses wählerisch-sein bekommt, das einem das eigene gehirn vorschiebt um einen "guten einwand" zu finden, sich nicht seinen ängsten stellen zu müssen. man denkt dann darüber nach, ob diejenige nun gut genug für einen sei usw.

dieser effekt tritt auch gerade bei mir auf, bloß dass es teilweise sogar in ekel entartet. ich kann das jetzt nicht einordnen! und deswegen brauch ich rat...
 
G

Benutzer

Gast
Ich würde es nicht machen.
Das erste Mal sollte, meiner Ansicht nach, etwas besonderes sein und kein ONS.
Wenn sie ohnehin mit jedem in die Kiste hüpft, bist du wahrscheinlich nur einer unter vielen. Kann mir nicht vorstellen, dass dir der Gedanke gefällt. ;-)

Und mit jemandem ins Bett gehen, der einen teilweise "anekelt"... also bitte!
Warte einfach ab, bis du die Richtige triffst! :smile:
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
@neverknow: Wie kommst du zu so einer Einstellung? Schon bisschen... extrem ^^ Du würdest auf einen Kerl verzichten, in den du dich unsterblich verliebt hast, nur weil er nicht mehr Jungfrau ist?

Off-Topic:
Nein, sondern ich würde mich gar nicht erst in ihn verlieben. Damit ich jemanden lieben bzw. mich in ihn verlieben kann, muss ich ein ungeheures Vertrauen zu der Person haben, und das kommt nur zustande durch gegenseitiges absolutes Verständnis ... und das wiederum ist nur möglich, wenn man "die wichtigen Dinge" sehr ähnlich bis exakt gleich sieht, d.h. insbesondere Einstellungen bzgl. Liebe, Beziehungen und Sex. Und meine Einstellung ist eben (aus verschiedenen Gründen, die nicht religiös motiviert sind) "ich warte auf den Richtigen", und darum müsste er das genauso sehen. (Wobei Jungfrau nicht = Jungfrau heißen muss, ich denke ich könnte darüber hinwegsehen, wenn er vor langer Zeit mal Sex gehabt hätte und seitdem sehr gereift ist etc.)
Aber will hier nicht spammen ^^
 
A

Benutzer

Gast
tja, und was meint ihr nun ist für mich das richtige?

ich würd es eher lassen wollen...

für mich wär der akt eher ein rein-raus mit so wenig wie möglich drumrum, aber sie wird wohl eher auf etwas leidenschaftliches aus sein, das ich mit ihr jedoch nicht erleben möchte.
 
H

Benutzer

Gast
tja, und was meint ihr nun ist für mich das richtige?

ich würd es eher lassen wollen...

für mich wär der akt eher ein rein-raus mit so wenig wie möglich drumrum, aber sie wird wohl eher auf etwas leidenschaftliches aus sein, das ich mit ihr jedoch nicht erleben möchte.

Dann lass es doch! Zwingt dich doch niemand...

Off-Topic:
Nein, sondern ich würde mich gar nicht erst in ihn verlieben. Damit ich jemanden lieben bzw. mich in ihn verlieben kann, muss ich ein ungeheures Vertrauen zu der Person haben, und das kommt nur zustande durch gegenseitiges absolutes Verständnis ... und das wiederum ist nur möglich, wenn man "die wichtigen Dinge" sehr ähnlich bis exakt gleich sieht, d.h. insbesondere Einstellungen bzgl. Liebe, Beziehungen und Sex. Und meine Einstellung ist eben (aus verschiedenen Gründen, die nicht religiös motiviert sind) "ich warte auf den Richtigen", und darum müsste er das genauso sehen. (Wobei Jungfrau nicht = Jungfrau heißen muss, ich denke ich könnte darüber hinwegsehen, wenn er vor langer Zeit mal Sex gehabt hätte und seitdem sehr gereift ist etc.)
Aber will hier nicht spammen ^^

Off-Topic:
Hmm... k. Mit dem Zusatz in den Klammern ists ja in Ordnung. Kam vorher bisschen anders rüber.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Was mich am meisten irritiert ist die immer wiederkehrende Äußerung, dass du bei deiner "Auserwählten" Ekelgefühle verspürst. Ich frag mich, wie dann der Sex mit ihr aufbauend für dich sein kann . meinste nicht, dass du dir hinterher eher denkst: "Na toll, um Sex zu haben muss ich mich mit einer einlassen, die ich eigentlich abstoßend finde und nicht mal küssen wollte." Mich würde das noch mehr runterziehen als ohnehin schon. :ratlos:
Ich sag nicht, dass man beim ersten Mal auf die ganz große Liebe warten muss. Aber wenn der Sex dich vor allem aufbauen und dir Mut machen soll, dass es in Zukunft besser mit Frauen klappt, dann fände ich es kontraproduktiv sich auf jemanden einzulassen, bei dem einen immer irgendetwas abstößt.
 

Benutzer81997  (34)

Benutzer gesperrt
tja, und was meint ihr nun ist für mich das richtige?

ich würd es eher lassen wollen...

für mich wär der akt eher ein rein-raus mit so wenig wie möglich drumrum, aber sie wird wohl eher auf etwas leidenschaftliches aus sein, das ich mit ihr jedoch nicht erleben möchte.

Du bist schon echt ein komischer Vogel, ohne dich jetzt beleidigen zu wollen.

Erst schreibst du, dass du sie schon geil findest und dann ekelst du dich vor ihr :eek:

Naja dann lass es lieber! Wenn du ein Foto von dir reinstellen würdest, dann könnten wir dir aufgrund deines Äußeren Erscheinungsbildes best. den richtigen Ratschlag geben.

Aber ich weiß, dass du das nicht willst, verstehe ich natürlich.

Aber nur wenn ich wissen würde wie du aussiehst, könnte ich dir meinen Ratschlag geben, was ich an deiner Stelle tun würde!

Alles Gute noch!
 

Benutzer58242 

Verbringt hier viel Zeit
Nur fuer rein-raus wuerde ich kein Kondom verschwenden.
Such dir eine Frau, mit der du dir vorstellen kannst guten Sex zu haben und verfuehr sie. Kann mir nicht vorstellen, dass du dann hinterher ein schlechtes Gewissen hast. Warum solltest du?

Als Frau ist es sicherlich ratsam das erste mal innerhalb einer Beziehung Sex zu haben, einfach weil es mit irgendeinem Idioten bestimmt ordentlich weh tut. Aber als Mann seh ich da keinen Grund zu.

Hauptsache es macht Spass.


P.S.: Du solltest dich da aber wirklich nicht von der Menge ueberzeugen lassen, sondern selber deine Entscheidung bilden.
 
A

Benutzer

Gast
Nur fuer rein-raus wuerde ich kein Kondom verschwenden.
Such dir eine Frau, mit der du dir vorstellen kannst guten Sex zu haben und verfuehr sie. Kann mir nicht vorstellen, dass du dann hinterher ein schlechtes Gewissen hast. Warum solltest du?

Als Frau ist es sicherlich ratsam das erste mal innerhalb einer Beziehung Sex zu haben, einfach weil es mit irgendeinem Idioten bestimmt ordentlich weh tut. Aber als Mann seh ich da keinen Grund zu.

Hauptsache es macht Spass.


P.S.: Du solltest dich da aber wirklich nicht von der Menge ueberzeugen lassen, sondern selber deine Entscheidung bilden.

dein vorschlag wäre für mich natürlich genauso gut wie wenn ich es in einer beziehung versuchen würde. bloß hab ich natürlich keine ahnung, wie man sowas anstellt...

und ob sie spaß haben kann, wenn er das erste mal hat? da kommt man ja bestimmt sofort usw...
 

Benutzer69151 

Verbringt hier viel Zeit
komm...

...hau drauf auf die Kacke! Spring rein ins Leben! :drool:
Nicht so mimosig.

Es wird nicht wirklich eine interessieren ob du dich aufgespart hast! :smile:
 
A

Benutzer

Gast
es geht ja eigentlich gar nicht ums aufsparen, sondern um diese eine situation, die mir nicht wirklich zusagt sondern häufig übelkeit bereitet. ich dachte zwar immer, ich würde mit jeder schlampe in die kiste, damit es endlich vorbei ist mit dem elend, aber nun ist mir die person doch ziemlich unangenehm... aus diversen gründen - jemand, den ich mir eigentlich nicht zumuten möchte.
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
bloß gehöre ich zu der unglücklicheren gruppe, die trotz hohen alters noch nicht in den genuß gekommen sind,

ich sehne mich nach einer beziehung mit einem lieben mädel, doch das tu ich nun schon knapp zehn jahre und nichts passiert!
Als ich das gelesen hab hatte ich eigentlich ein anderes Alter erwartet als das welches ich gesehen hab als ich dann auf dein Alter geguckt habe... 21 Jahre ! Da hast du doch noch alle Zeit der Welt !
Und Respekt das du dann mit 11 Jahren schon eine Beziehung gesucht hast, da denken die meisten anderen wohl in dem Alter noch lange nicht dran... :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Als ich das gelesen hab hatte ich eigentlich ein anderes Alter erwartet als das welches ich gesehen hab als ich dann auf dein Alter geguckt habe... 21 Jahre ! Da hast du doch noch alle Zeit der Welt !
Und Respekt das du dann mit 11 Jahren schon eine Beziehung gesucht hast, da denken die meisten anderen wohl in dem Alter noch lange nicht dran... :zwinker:

joa, ich erinner mich noch, kurz bevor ich 12 wurde war das. damals auch zum ersten mal gekommen...
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Den Ausdruck "Böse Frauen" halte ich für ungenügend. Alles Menschen sind egoistisch. Speziell Leute mit gutem Aussehen sind sich ihres Looks bewusst und spielen gern damit. Egal, was aus den anderen wird.
Zumindest kann ich mir solche Katz-Maus-Spielchen nicht auf die Kappe schreiben...
 
A

Benutzer

Gast
Den Ausdruck "Böse Frauen" halte ich für ungenügend. Alles Menschen sind egoistisch. Speziell Leute mit gutem Aussehen sind sich ihres Looks bewusst und spielen gern damit. Egal, was aus den anderen wird.
Zumindest kann ich mir solche Katz-Maus-Spielchen nicht auf die Kappe schreiben...

versteh deinen zusammenhang gar nich!?
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde dir raten, es nicht zu tun.
Nicht unbedingt aus dem Grund, um dich für deine erste Freundin aufzusparen, sondern eben darum, weil du nicht wirklich willst.

Ich finde es vollkommen ok, wenn mein sein erstes Mal nicht unbedingt in einer festen Beziehung hat (obwohl das bestimmt schöner ist). Z.B. wenn man jemanden trifft, den man anziehend findet und sich Sex mit der Person wünscht.
Allerdings ist es was anderes, wenn du das so lange im Voraus planst und die Person auch noch ekelig findest. Wozu dann das Ganze? Davon wirst du dich sicher nicht besser fühlen. Denn dann könntest du ja genau so gut zu einer Prostituierten gehen.

Also warte lieber, bis eine kommt, mit der du dir Sex wirklich vorstellen kannst, ohne Ekelgefühle zu bekommen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren