Endlosschleife bei Win XP Reperaturinstallation

I

Benutzer

Gast
Ich habe momentan ein ziemlich großes Problem mit Windows auf meinem PC :frown:
Nachdem mein PC leider mit einem Blue Screen abgestürzt ist, und sich seitdem nicht mehr hochfahren lässt, habe ich versucht Windows mit einer Recovery CD zu reparieren...
Es lief eigentlich alles reibungslos, das Set Up hat die alten Windows Dateien gefunden, die Reperaturinstallation wurde durchgeführt.
Nach der Installation wurde der PC neu gestartet doch anstatt das Windows hochgefahren wird, kehrt der PC einfach wieder zum Installations-Setup zurück, oder macht überhaupt nichts, wenn ich versuche von der Festplatte hochzufahren, wie als hätte ich weder die Reperatur noch sonst irgendetwas durchgeführt.
Ich habe es mittlerweile drei mal versucht zu reparieren, doch es ist immer wieder das Gleiche, bei Google habe ich ebenfalls nichts brauchbares gefunden...

Kennt irgend jemand eine Lösung für das Problem, außer Winows komplett neu aufzusetzen?
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Hast Du vielleicht eine ältere Windows-Version verwendet, die z.B. noch nicht den aktuelleren Service Pack 3 enthält?
Dann hat die Reparatur neuere Dateien überschrieben...

Hast Du einen Start im abgesicherten Modus versucht?
Und hast Du niemanden den Du fragen kannst, der Dir bei der Reparatur direkt helfen kann?

:engel:
 
I

Benutzer

Gast
Eine Windows XP ist eigentlich nicht sonderlich kompliziert, Hilfe braucht man da eigentlich nicht wirklich :hmm:
Und ja ich habe eine ältere Windows Version verwendet, ist glaub ich die mit SP 2, abgesicherter Modus funktioniert nicht (schön wär's)...
Aber wüsste jetzt nicht inwiefern das einen Unterschied machen sollte.
Windows sollte eigentlich nach dem Kopieren der Dateien neu starten, um anschließend die Installation mit dem Eingabe von Ortsdaten und Product Key abschließen, bei mir passiert aber nach dem Neustart nichts, außer der Anzeige "Drücken sie eine beliebige Taste, um von der CD zu starten...", was bedeutet, dass ich einfach wieder im Setup vorher lande,wo alles wieder von vorne beginnt :frown:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Oha. Von wegen "nicht sonderlich kompliziert"...

Natürlich macht das einen Unterschied.

Aber wieso sollte die Reparatur einen Produkt Key erwarten? Das ist mir neu.

Hihi kann es sein daß Du die CD im Laufwerk gelassen hast?

:engel:
 
I

Benutzer

Gast
Ja ich habe die Windows CD im Laufwerk gelassen, ich dachte die braucht der PC um das Ganze weiter zu installieren!
Was soll denn das für einen Unterschied machen wenn ich die beim Neustart rausnehme?
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Na, dass Windows von Festplatte startet und nicht von CD!?

Der Start geht automatisch weiter wenn Du nichts drückst?
Oder bleibt die Meldung stehen?

:engel:
 
I

Benutzer

Gast
Muss man das nicht im BIOS einstellen, wenn er wieder von der Festplatte starten will?
Hab die Boot Sequence auf das CD-Laufwerk umgestellt, wär komisch wenn er dann plötzlich das ganze wieder von der Festplatte starten würde....
Ich probier's mal aus

Danke für die Antworten, ich dachte schon, dass keiner mehr heute schreibt :smile:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Also, damit der PC überhaupt von CD starten kann, muß man natürlich die sog. Boot-Reihenfolge im BIOS ändern (falls die nicht schon so eingestellt ist).

Früher war es Diskette, dann CD.
Nun geht auch USB (externe Platten oder Sticks), CD usw. und Festplatten.

Bei der Windows-Installation oder einer Reparatur muß man zwangsläufig von CD starten,
es sei denn es ist auf der Platte vorinstalliert.

Bei neueren Windows-Versionen kann die CD nach der Vorinstallation im Laufwerk bleiben,
denn es kommt dann eine Meldung daß der Start von CD nur durch Drücken einer Taste erfolgt,
ansonsten geht der Start von Festplatte weiter.

Es kann auch sein daß das bei Windows XP SP2 noch nicht der Fall war.
Dann startet der Rechner die CD.

Wenn Du allerdings die Festplatte versehentlich bei der Boot-Sequenz entfernt hast (würde mich aber wundern) dann sollte der PC immer von CD starten wollen.

:engel:
 
I

Benutzer

Gast
Hab jetzt das BIOS wieder auf die Festplatte umgestellt und die CD über das Boot menü gestartet, Windows "versucht" gerade das System noch mal zu reparieren...
Würde mich wundern wenn es jetzt auf ein mal funktioniert^^
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Eh wieso startest Du nicht einfach den Rechner ganz ohne die CD?
Die Reparatur hattest Du doch schon gemacht, oder nicht?

:engel:
 
I

Benutzer

Gast
Und wie ich's mir gedacht habe, passiert rein gar nichts nach dem Neustart: Schwarzer Bildschirm :rolleyes:
Das ganze liegt wohl an der Recovery CD, anders kann ich es mir nicht erklären...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Leuchtet die Festplatten-Anzeige dauernd oder flackert sie unregelmäßig weiter?
Hat Dein PC vielleicht einen anderen Grafikkarten-Ausgang? Schließ den Schirm doch da mal an, vielleicht hat Windows sich da verschaltet?

Wer weiß was die Ursache des Absturzes war.

Hättest Du denn eine zweite Festplatte (soviel kostet sowas ja nicht mehr) auf die Du eine komplette neue Installation aufspielen könntest?

:engel:
 
I

Benutzer

Gast
Eh wieso startest Du nicht einfach den Rechner ganz ohne die CD?
Die Reparatur hattest Du doch schon gemacht, oder nicht?

:engel:

:grin:
Ja ich habe das System (halb) repariert, aber nach dem Kopieren der Dateien sollte noch ein Neustart mit anschließendem Setup auftauchen...
Zur Veranschaulichung:
XP-Reparatur - PC-WELT-Wiki

Ich komme bis Schritt 5 (in der Grafik ganz unten), danach geht's nicht weiter...

---------- Beitrag hinzugefügt um 22:00 -----------

Leuchtet die Festplatten-Anzeige dauernd oder flackert sie unregelmäßig weiter?
Hat Dein PC vielleicht einen anderen Grafikkarten-Ausgang? Schließ den Schirm doch da mal an, vielleicht hat Windows sich da verschaltet?

Wer weiß was die Ursache des Absturzes war.

Hättest Du denn eine zweite Festplatte (soviel kostet sowas ja nicht mehr) auf die Du eine komplette neue Installation aufspielen könntest?

:engel:

Habe keine zweite Festplatte, ich schreib später noch mal etwas ausführlicher
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Hmm. schwierig. Du solltest besser einen Kumpel fragen der sich gut auskennt und Dein System wieder auf die Füße stellen kann.

:engel:
 
I

Benutzer

Gast
Danke für die Hilfe...
Werde das System wohl oder übel neu installieren müssen, damit dürfte sich das Ganze dann erledigt haben...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Ok, kannst ja später noch schreiben ob alles wieder richtig läuft und den Thread dann auf "erledigt" setzen, wenn Du magst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren